1. mal Linux

Diskutiere 1. mal Linux im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Hallöle, habe vor mir Linux aufzuspielen, erstmal zusätzlich zu windows, bis alles richtig läuft. Habe schon gehört, dass SUSE für Anfänger dat beste sein soll, ...



 
  1. 1. mal Linux #1
    Junior Mitglied Avatar von DinRak'Ep

    Standard 1. mal Linux

    Hallöle,

    habe vor mir Linux aufzuspielen, erstmal zusätzlich zu windows, bis alles richtig läuft.
    Habe schon gehört, dass SUSE für Anfänger dat beste sein soll, wat könnt ihr mir dazu sagen und vor allem......
    google is ja ab und an ziemlich überfrachtet mit den ergebnissen.

    ich brauche ne gescheite anleitung für suse, damit ich damit klar komme

    zudem wüsste ich gerne, wie lange ich ca brauche um auf debian umzusteigen


    gruß

  2. Standard

    Hallo DinRak'Ep,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1. mal Linux #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    Ich hab Suse nur kurze Zeit auf meinem Desktop-Rechner eingesetzt.
    Zur Zeit läuft es auf meinem Server.

    Mein allererstes Linux war ein Debian Woody. Da bin ich aber nicht wirklich dahintergestiegen :)
    Meinen ersten Server hab ich dann mit Suse aufgesetzt und weil mich dann nach ca. 2 Monaten Yast genervt habe bin ich auf Debian Sarge umgestiegen und das ging dann eigentlich ziemlich gut.

    Debian ist aber als Desktopsystem nicht wirklich ideal, es ist alles sehr aufwändig zu konfigurieren und oft veraltet.

    Ich würde hier (k)ubuntu empfehlen, das ja auf Debian basiert.

    Ich weiß nicht wie viel Zeit du investieren willst, wieviel Hintergrundwissen du zu Rechnern hast und wie schnell du lernst, daher kann man eine 'wie lange' Zeitangabe nicht machen.

    Eine Distri zum starten kann ich nicht empfehlen, das ist von Typ zu Typ so unterschiedlich. Ich habs mit Suse (ohne grafische Benutzeroberfläche!!) ganz gut gelernt. Das Yast hilft am Anfang, nervt dann aber ziemlich bald.

  4. 1. mal Linux #3
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Installier es doch einfach mal! Gut SUSE ist jetzt nicht DIE distri die dir 'profis' empfehlen, aber für Anfänger sicher sehr gut geeignet.

    DU wirst erstaunt sein, wie einfach das geht!

    MfG
    Iopodx

  5. 1. mal Linux #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von DinRak'Ep

    Standard

    na gut, dann versuch ich mich die woche mal dran, ne?
    also anleitung oder so brauch ich nich wirklcih, wo wie ich des jetzt mitbekommen habe.
    naja, probieren geht über studieren ^^


1. mal Linux

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.