Absoluter Linux Newbie

Diskutiere Absoluter Linux Newbie im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Also so weit ich weiss kann man ruhig ein unformatiertes Laufwerk benutzen man muss es nur mit Linux dateisystem formatieren kann man gut mit Partion ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 42
 
  1. Absoluter Linux Newbie #33
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    Also so weit ich weiss kann man ruhig ein unformatiertes Laufwerk benutzen man muss es nur mit Linux dateisystem formatieren kann man gut mit Partion Magic
    Besser isses glaub ich auch eine eigene Festplatte dafür zu benutzen

  2. Standard

    Hallo Integra,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Absoluter Linux Newbie #34
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Habe auch mal ne Frage, will mir nämlich Mandrake 9.1 installieren, nur zum testen und dran gewöhnen. Will weg von Microschrott.

    Wenn ich zum Beispiel den Opera Browser runterladen will, welchen muß ich denn da nehmen?

    Die rpm oder die tar.gz? Was beduetet das überhaupt?
    Genau wie bei den Nvidia Detonator Treibern, welche nimmt man da?

    Danke und Gruß vom Linux-Neuling Quasimir :ae

  4. Absoluter Linux Newbie #35
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    hm, also ich habe mir diese knoppix iso-datei runtergeladen und gebrannt. erstes problem: ich konnte von der cd nicht booten. habe dann mit hilfe einer windows cd mit cd-laufwerksunterstützung gebootet und auf der linux-cd rumgeschnüffelt. in einem ordner fand ich dann eine datei namens knoblind.bat, welche ich natürlich gleich ausprobiert habe. mir wurde also irgendeine floppy-disk erstellt, von der ich dann zumindest schon einmal booten konnte, festplatte (virtuell glaub ich), floppy und CD-rom wurden gemounted. das war aber alles ohne grafische oberfläche- wie bring ich da dieses kde zum laufen? was soll ich tun?
    :8

  5. Absoluter Linux Newbie #36
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hai Giechala
    Ich hab von meinen letzten Linuxversuchen hier noch 'ne knoppix-CD rumliegen. Da ich zu faul zum saugen war, hab ich die damals beim LinuxCdversand für 6€ bestellt. Hat auf meinem damaligen Schlepptop einwandfrei funktioniert. Auch als HD-Installation.
    Dazu gab's damals ein Tut auf www.linuxtag.org
    Da ich im moment eh weder Zeit noch Rechner hab um mich um Linux zu kümmern, könnt ich dir die Sachen zukommen lassen.
    Frag mich aber nicht um Detailauskünfte, bin selber Pinguinnewbie und hab nix weitergehendes probiert.

    so long

  6. Absoluter Linux Newbie #37
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    okay, das problem ist mitlerweile behoben. ich hab das image nochmal gebrannt, scheint vorher wohl was schiefgelaufen zu sein. jetzt hab ich sogar den kde zu gesicht bekommen, nett... ist schon interessant das ganze.
    wenn ich beim bootmenü nicht expert wähle, wählt linux für den monitor nicht mögliche wiederholfrequenzen.
    ausserdem hab ich meine konfiguration auf diskette gespeichert, weiss aber leider den befehl zum mounten nicht mehr. hat den jemand parat?
    @aeternitas:
    danke für den link, werd ich mir gleich mal anschauen!
    so long...
    :3

    LINUX IST COOL

  7. Absoluter Linux Newbie #38
    Junior Mitglied Avatar von Smokedog

    Standard

    hallo
    der befehl zum mounten war :

    mount /dev/fd0
    glaube ist aber nur als root möglich, c,ya

  8. Absoluter Linux Newbie #39
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    hm ne, fd0 is floppy disk...
    also, den meisten mist kann man zumindest unter dieser cd-version von knoppix nur als root machen. wie werde ich denn zur wurzel? muss ich nen hut aufsetzen und singen: ich bin der wurzel-sepp? und wie zum henker bekomme ich diese installation jetzt auf festplatte, hab den guide nicht gefunden

  9. Absoluter Linux Newbie #40
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hai Giechala
    Hab nochmal nachgeschaut.
    Von hier (http://www.knopper.net/knoppix/) geht es weiter.
    Ziemlich unten auf der Seite ist ein Link zu nem Forum auf linuxtag.org, das sich speziell mit knoppix befasst.Da gab es ein Toppic über die HD-Installation.
    Wenn du es nicht findest, kann ich dir 'nen ausdruck zuschicken, den ich damals gemacht habe.

    Nur nicht aufgeben!! wenn ich wieder nen Arbeits-PC hab, werd ich es auch nochmal in Angriff nehmen.


Absoluter Linux Newbie

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.