Bitte um einstiegshilfe.

Diskutiere Bitte um einstiegshilfe. im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; ich bleib erst mal bei 9.1 evtl. Kommt in näherer zukunft neue Hardware. d .h die ATI treiber hatte ich gestern gesehen, sind noch schwer ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 38
 
  1. Bitte um einstiegshilfe. #25
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich bleib erst mal bei 9.1

    evtl. Kommt in näherer zukunft neue Hardware.

    d .h die ATI treiber hatte ich gestern gesehen, sind noch schwer in der Handhabung.

    bis da hin Dient Windows als Spieleplattform.

    Aber die Vorzüge von SUSE werden für mich immer deutlicher.

  2. Standard

    Hallo FDISK,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bitte um einstiegshilfe. #26
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von FDISK
    Aber die Vorzüge von SUSE werden für mich immer deutlicher.
    Jau, DAS ist ja schonmal ein Anfang...;-). Mit dem Satz "Habe gestern XFCE 4.2 installiert unter SuSE 9.2.....VERGESST, was ihr über "PERFORMANCE" bei KDE und GNOME gelesen, erlebt oder erzählt bekommen habt.....DAS DING ist DER HAMMER...." wollte ich Dich nicht dazu nötigen, auch SuSE 9.2 zu nutzen...;-). XFCE ist das EIGENTLICHE Thema dieses Satzes gewesen....ein Windowmanager der EXTRAKLASSE.....habe schon einige Zeit ein Auge draufgeschmissen und gestern gab es dann mal Zeit....und ich bin hin und weg....das Ding fegt hier rum, das ist echt ein wahrer Augenschmaus....;-). Performance satt.....wenig Speicherbenutzung......ein wahrer Hammer. Fast so schnell wie ZETA.....auf alle Fälle aber starten Programme um Welten schneller als unter KDE oder Gnome.....und dafür habe ich ja den PC, um SCHNELL damit arbeiten zu können......muß "nur" noch "einige" Anpassungen an den Menüs machen und dann ist es PERFEKT.....

    MfG
    Fetter IT

  4. Bitte um einstiegshilfe. #27
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    währe nett, wenn du dann, wenn du es geschafft hast und lust und zeit dazu hast, einen screen zu posten. :-)

    würde mich echt interessieren.

  5. Bitte um einstiegshilfe. #28
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    habe vorerst Linux wieder vom SATA runter und Wieder als Raid konfiguriert.

    Spielemässig geht das eh besser ab mit ATI als SUSE. Irgendwie seeehr schade.

    hoffe da wird sich was tun.

    SUSE ist aber von der Anwendungsvielfalt her trotzdem sehr empfehlenswert.
    werde SUSE wieder auf PATA installieren, sollte ich Zeit finden die nächsten tage.

    EDIT::

    Stellt sich mir nur die Frage back to 9.1?
    9.1 Hat mir irgendwie etwas besser gefallen.

  6. Bitte um einstiegshilfe. #29
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von FDISK
    währe nett, wenn du dann, wenn du es geschafft hast und lust und zeit dazu hast, einen screen zu posten. :-)

    würde mich echt interessieren.
    Kein Problem.....Guckst DU.....

    MfG
    Fetter IT

  7. Bitte um einstiegshilfe. #30
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    schöner Desk! :-)

  8. Bitte um einstiegshilfe. #31
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von FDISK
    schöner Desk! :-)
    JEPP, aber das Beste: WAHNSINNIG SCHNELL....;-).....

    MfG
    Fetter IT

  9. Bitte um einstiegshilfe. #32
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    werde mir das wohl evtl. zu gemüte führen. Habe hier noch einige Softwareupdates vor mir... (HL² via Steam) etc..

    Hättest du mir zufällig einen Hinweis für einen "Bootmanager" Lösungsansatz von Pata auf Sata Raid -0 Oder wirds die Diskette, was denkst du?
    Rein vom Prinzip her, hat SUSE ja mein Raid schon von Grund an nicht mounten können. Aber es ginge ja nur darum, Den Lilo mit der Auswahl "XP" im "lilo" auf die Autobootfunktion des Bios ( 2nd Boot Device Sata) zu kicken. Normal wird das doch vom BIOS erkannt, oder?

    Das ginge zu weit woran ich gerade dachte, glaube ich.

    warum integriert AWARD oder Ähnliche BIOS hersteller nicht gleich einen Bootmanager direkt Vor das BIOS`?


Bitte um einstiegshilfe.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.