Brauche 2 Scripte zum Server überwachen!

Diskutiere Brauche 2 Scripte zum Server überwachen! im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Zitat von Tweed TOP ! Funktioniert einbahnfrei! vielen vielen Dank! Sorry nochmal, wegen dem späten Feedback - bin im moment ein wenig im Abistreß und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 50
 
  1. Brauche 2 Scripte zum Server überwachen! #17
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Zitat Zitat von Tweed Beitrag anzeigen
    TOP ! Funktioniert einbahnfrei! vielen vielen Dank!

    Sorry nochmal, wegen dem späten Feedback - bin im moment ein wenig im Abistreß und mache dann nur noch spät was am Rechner.....
    Das freut mich. Wenn du noch Änderungswünsche hast (z.B. eine Log Datei für alle Sachen etc.) sag es einfach.

    Zitat Zitat von Tweed Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich mir nur noch dass andere Script zum anpingen verinnerlichen.. *gg
    Das würd ich lieber lassen, es ist ein Perl Skript (Perl kann man nicht verstehen)

    Viel Glück fürs Abi

  2. Standard

    Hallo Tweed,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brauche 2 Scripte zum Server überwachen! #18
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von mstramm Beitrag anzeigen
    Den Teil zwischen den
    #----------------------------------------------------
    kannst du so oft kopieren und einfügen wie du möchtest (natürlich die IPs und Texte anpassen (das ist übrigens ein Perl Skript. Also als .pl speichern).

    ne, das klappt leider nit. Ich hab " mail" noch nit eingerichtet und zum testen hab ich einfach die Zeile für die Email gelöscht. Nun hab ich die Zeilen Kopiert für 4 Server. Dort die IPs geändert und den Text auch. er mekkert aber rum:

    Code:
    $ ./servermoni.pl
    "my" variable @out masks earlier declaration in same scope at ./servermoni.pl line 26.
    "my" variable @out masks earlier declaration in same scope at ./servermoni.pl line 42.
    "my" variable @out masks earlier declaration in same scope at ./servermoni.pl line 58.
    08.03.2007--19:45: HHS_xp (192.168.0.51) konnte nicht per ping angesprochen werden. Serverausfall!
    Bitte pruefen.
    muss ich die Variablen da noch ändern/anpassen?

  4. Brauche 2 Scripte zum Server überwachen! #19
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Zitat Zitat von Tweed Beitrag anzeigen
    ne, das klappt leider nit. Ich hab " mail" noch nit eingerichtet und zum testen hab ich einfach die Zeile für die Email gelöscht. Nun hab ich die Zeilen Kopiert für 4 Server. Dort die IPs geändert und den Text auch. er mekkert aber rum:

    Code:
    $ ./servermoni.pl
    "my" variable @out masks earlier declaration in same scope at ./servermoni.pl line 26.
    "my" variable @out masks earlier declaration in same scope at ./servermoni.pl line 42.
    "my" variable @out masks earlier declaration in same scope at ./servermoni.pl line 58.
    08.03.2007--19:45: HHS_xp (192.168.0.51) konnte nicht per ping angesprochen werden. Serverausfall!
    Bitte pruefen.
    muss ich die Variablen da noch ändern/anpassen?
    Oh sorry.
    Kleiner Fehler. Die Variable musst du immer umbenennen.
    Z.B. wie den Servernamen.
    Code:
    ...
    my @server1 = `/bin/ping -c5 192.168.1.1`;
    ......
    my @server2 = `/bin/ping -c5 192.168.1.2`;
    ......
    my @server3 = `/bin/ping -c5 192.168.1.3`;
    ......
    my @server4 = `/bin/ping -c5 192.168.1.4`;
    ...
    Dann gehts

    edit:
    wegen mail. Wenn ich mich jetzt nicht irre, braucht man mail nicht weiter einrichten.
    Folgendes passiert in der folgenden Zeile:
    Code:
    system('less /var/log/monitor_Server1.log | mail -s "Serverausfall Server1" -r absendername monitor@domain.de');
    less liest die Datei aus und leitet die Ausgabe an mail weiter. Als Betreff wird "Serverausfall Server1" genommen. Die Option -r gibt des absender an und monitor@domain.de ist die Empfängeradresse.
    mail muss natürlich installiert sein, das war es dann aber auch schon.

  5. Brauche 2 Scripte zum Server überwachen! #20
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    hmm... klapppt irgendwie nit... sop jetzt hier mein scrpt:

    Code:
     #!/usr/bin/perl -w
    use POSIX qw/strftime/;
    
    $datum = strftime "%d.%m.%Y",localtime;
    $zeit = strftime "%H:%M",localtime;
    #----------------------------------------------------
    # Server1 prüfen
    open(DATEI, ">/var/log/monitor_Server1.log");
    # Es werden 5 pings verschickt
    my @out = `/bin/ping -c 5 192.168.0.51`;
    if ($out[-2] =~ m/, 0\% packet loss/) {
        $alive = 1;
        # ip erreichbar.
    } else {
        $alive = 0;
        # ip nicht erreichbar. 
        print  "$datum--$zeit: Server1 (192.168.***.***) konnte nicht per ping angesprochen werden. Serverausfall!\nBitte pruefen.\n";
        # Benachrichtungsmail an monitor@domain.de schicken
        
    }
    close(DATEI);
    #----------------------------------------------------
    # Fileserver prüfen
    open(DATEI, ">/var/log/monitor_Server1.log");
    # Es werden 5 pings verschickt
    my @out = `/bin/ping -c 5 192.168.0.3`;
    if ($out[-2] =~ m/, 0\% packet loss/) {
        $alive = 1;
        # ip erreichbar.
    } else {
        $alive = 0;
        # ip nicht erreichbar. 
        print  "$datum--$zeit: server2 (192.168.***.***) konnte nicht per ping angesprochen werden. Serverausfall!\nBitte pruefen.\n";
        # Benachrichtungsmail an monitor@domain.de schicken
        
    }
    close(DATEI);
    #----------------------------------------------------
    # Terminalserver prüfen
    open(DATEI, ">/var/log/monitor_Server1.log");
    # Es werden 5 pings verschickt
    my @out = `/bin/ping -c 5 192.168.0.1`;
    if ($out[-2] =~ m/, 0\% packet loss/) {
        $alive = 1;
        # ip erreichbar.
    } else {
        $alive = 0;
        # ip nicht erreichbar. 
        print  "$datum--$zeit: server3 (192.168.***.***) konnte nicht per ping angesprochen werden. Serverausfall!\nBitte pruefen.\n";
        # Benachrichtungsmail an monitor@domain.de schicken
        
    }
    close(DATEI);
    #----------------------------------------------------
    # Webserver prüfen
    open(DATEI, ">/var/log/monitor_Server4.log");
    # Es werden 5 pings verschickt
    my @out = `/bin/ping -c 5 192.168.***.***`;
    if ($out[-2] =~ m/, 0\% packet loss/) {
        $alive = 1;
        # ip erreichbar.
    } else {
        $alive = 0;
        # ip nicht erreichbar. 
        print  "$datum--$zeit: server4 (192.168.***.***) konnte nicht per ping angesprochen werden. Serverausfall!\nBitte pruefen.\n";
        # Benachrichtungsmail an monitor@domain.de schicken
        
    }
    close(DATEI);
    #----------------------------------------------------

  6. Brauche 2 Scripte zum Server überwachen! #21
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Versuch mal meine Version (einfach so kopieren und unter xxx.pl speichern)
    Code:
    #!/usr/bin/perl -w
    use POSIX qw/strftime/;
    
    $datum = strftime "%d.%m.%Y",localtime;
    $zeit = strftime "%H:%M",localtime;
    #----------------------------------------------------
    # Server1 prüfen
    open(DATEI, ">/var/log/monitor_Server1.log");
    # Es werden 5 pings verschickt
    my @s1 = `/bin/ping -c 5 192.168.0.51`;
    if ($s1[-2] =~ m/, 0\% packet loss/) {
        $alive = 1;
        # ip erreichbar.
    } else {
        $alive = 0;
        # ip nicht erreichbar. 
        print  "$datum--$zeit: Server1 (192.168.***.***) konnte nicht per ping angesprochen werden. Serverausfall!\nBitte pruefen.\n";
        # Benachrichtungsmail an monitor@domain.de schicken
        
    }
    close(DATEI);
    #----------------------------------------------------
    # Fileserver prüfen
    open(DATEI, ">/var/log/monitor_fs.log");
    # Es werden 5 pings verschickt
    my @fs = `/bin/ping -c 5 192.168.0.3`;
    if ($fs[-2] =~ m/, 0\% packet loss/) {
        $alive = 1;
        # ip erreichbar.
    } else {
        $alive = 0;
        # ip nicht erreichbar. 
        print  "$datum--$zeit: server2 (192.168.***.***) konnte nicht per ping angesprochen werden. Serverausfall!\nBitte pruefen.\n";
        # Benachrichtungsmail an monitor@domain.de schicken
        
    }
    close(DATEI);
    #----------------------------------------------------
    # Terminalserver prüfen
    open(DATEI, ">/var/log/monitor_ts.log");
    # Es werden 5 pings verschickt
    my @ts = `/bin/ping -c 5 192.168.0.1`;
    if ($ts[-2] =~ m/, 0\% packet loss/) {
        $alive = 1;
        # ip erreichbar.
    } else {
        $alive = 0;
        # ip nicht erreichbar. 
        print  "$datum--$zeit: server3 (192.168.***.***) konnte nicht per ping angesprochen werden. Serverausfall!\nBitte pruefen.\n";
        # Benachrichtungsmail an monitor@domain.de schicken
        
    }
    close(DATEI);
    #----------------------------------------------------
    # Webserver prüfen
    open(DATEI, ">/var/log/monitor_ws.log");
    # Es werden 5 pings verschickt
    my @ws = `/bin/ping -c 5 192.168.***.***`;
    if ($ws[-2] =~ m/, 0\% packet loss/) {
        $alive = 1;
        # ip erreichbar.
    } else {
        $alive = 0;
        # ip nicht erreichbar. 
        print  "$datum--$zeit: server4 (192.168.***.***) konnte nicht per ping angesprochen werden. Serverausfall!\nBitte pruefen.\n";
        # Benachrichtungsmail an monitor@domain.de schicken
        
    }
    close(DATEI);
    #----------------------------------------------------
    edit:
    war noch ein Fehler. Jetzt sollte es gehen

  7. Brauche 2 Scripte zum Server überwachen! #22
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    so, die Scripte funzen prima! viel vielen Dank nochmal! sagmal verwaltest du Linuxserver? Denn nun müsste ich dass ja in ein Shellscript einbauen, welches das Perlscript alle 15min von selber ausführt.

  8. Brauche 2 Scripte zum Server überwachen! #23
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Zitat Zitat von Tweed Beitrag anzeigen
    so, die Scripte funzen prima! viel vielen Dank nochmal!
    Das freut mich.

    Zitat Zitat von Tweed Beitrag anzeigen
    sagmal verwaltest du Linuxserver?
    Ja, kann man so sagen.

    Zitat Zitat von Tweed Beitrag anzeigen
    Denn nun müsste ich dass ja in ein Shellscript einbauen, welches das Perlscript alle 15min von selber ausführt.
    Das kannst du einfach per cronjob alle x Minuten ausführen lassen.

    also einfach
    Code:
    crontab -e
    eintippen.

    Dann folgende Zeile einfügen:
    Code:
    */15    *     *     *     *   /pfad/zur/Skriptdatei.pl

  9. Brauche 2 Scripte zum Server überwachen! #24
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    was bedeuten die * Zeichen in dem Code? Wie kann man den cronjob anhalten, will das erst aufm anderen PC testen....


Brauche 2 Scripte zum Server überwachen!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.