Drucker mit Cups exportieren

Diskutiere Drucker mit Cups exportieren im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Tach! Ist hier jemand "CUPS-kundig" ? Ich versuche, im Netzwerk den Drucker über CUPS freizugeben. Ich schicke vorraus, dass das Netzwerk an sich fehlerfrei funktioniert, ...



 
  1. Drucker mit Cups exportieren #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard Drucker mit Cups exportieren

    Tach!

    Ist hier jemand "CUPS-kundig" ?
    Ich versuche, im Netzwerk den Drucker über CUPS freizugeben.
    Ich schicke vorraus, dass das Netzwerk an sich fehlerfrei funktioniert, daran sollte es eigentlich nicht liegen.

    Jetzt kommts:
    Die Linux-Clients können übers Netzwerk drucken. Ich spreche derzeit noch direkt den CUPS-Server an, weil ich mögliche Fehler vom Samba erstmal ausschließen möchte. Wenn das dann klappt, kümmere ich mich darum, den CUPS über Samba zu exportieren.

    Ja, wie gesagt, die Linux-Clients könnens, die Windows-Clients (WinXP) könnens nicht. Der Drucker wird gefunden, ich kann sogar vom Client die Druckpatronen ausrichten, aber die Druckaufträge bekommen Status=Fehler (ohne weitere Beschreibung) und machen gar nix!

    Wie gehe ich denn mal vor? Meine cupsd.conf ist "naturbelassen", hab lediglich die IPs explizit freigegeben.

    SuSE 9.1

    Hat jemand Rat?

  2. Standard

    Hallo Schnapper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Drucker mit Cups exportieren #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    guckst Du hier:

    http://www.tecchannel.de/betriebssysteme/1335/9.html

    MfG
    Fetter IT

  4. Drucker mit Cups exportieren #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Moin!

    Ja, danke!
    Es hat sich dann auch gestern Abend geklärt:
    Hab mit Googles freundlicher Unterstützung in nem Debian-Forum nen Beitrag gefunden, wer geradewegs von mir hätte sein können...;-)

    Ja, und da stand dann auch die Lösung: in der /etc/cups/mime.conv und .../mime.types
    muss die Unterstützung von RAW-Printing aktiviert werden, indem man Komentarzeichen vor der jeweiligen Zeile entfernt...was auch in dem Link nachzulesen ist, den du gepostet hast

    Danke!


Drucker mit Cups exportieren

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

cups drucker exportieren

cups samba drucker exportieren
osx drucker exportieren
drucker exportieren cups
http:www.teccentral.deforumsitemapt-31821.html
linux cups drucker importieren
linux cups exportieren
cups drucker sichern
debian cups fehlermeldung server exportiert keine drucker
mac cups exportieren
cups exportieren
drucker exportieren osx
cups drucker import

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.