Fedora Core3 SCSI Problem

Diskutiere Fedora Core3 SCSI Problem im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Hallo Leute, ich habe in meinem Server einen MegaRaid SCSI Kontoller mit 4 IBM 9GB Platten dran. Doch den erkennt Fedora anscheinend nicht. Wenn es ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Fedora Core3 SCSI Problem #1
    Foren-Guru Avatar von snuskhammer

    Standard Fedora Core3 SCSI Problem

    Hallo Leute,

    ich habe in meinem Server einen MegaRaid SCSI Kontoller mit 4 IBM 9GB Platten dran.

    Doch den erkennt Fedora anscheinend nicht. Wenn es um die Festplattenpartitionen geht, bekomme ich von Fedora die Meldung das kein Controller gefunden wurde und das Setup bricht ab.

    Jemand eine Idee??

    Fetter vielleicht??


    Gruß

    Snusk

  2. Standard

    Hallo snuskhammer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fedora Core3 SCSI Problem #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    haste mal die genaue Bezeichnung vom Controller....???

    MfG
    Fetter IT

    EDIT: Vielleicht hier nen Treiber holen.....

    http://www.lsilogic.com/downloads/do...ad_type=driver

  4. Fedora Core3 SCSI Problem #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von snuskhammer

    Standard

    HI Fetter,

    Es ist ein MegaRaid 428 Ultra Contoller. :a115:

    Weißt du villeicht wo ich Capi4Hylafax bekomme??

    Oder Capi4Linux?? :a03330:


    Möchte gern Faxe über eine AVM FritzCard verschicken.


    Gruß

    Snusk

  5. Fedora Core3 SCSI Problem #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von snuskhammer
    HI Fetter,

    Es ist ein MegaRaid 428 Ultra Contoller. :a115:
    UND, gibt es auf der oben genannten Site keine Treiber für LinuX..???

    Weißt du villeicht wo ich Capi4Hylafax bekomme??

    Oder Capi4Linux?? :a03330:
    Wenn es sich um einen Adapter der Firma AVM dreht, hier:

    ftp://ftp.avm.de/cardware/fritzcrd.pci/linux/suse.91/

    Allerdings "nur" bis Version 9.1 von SuSE. Andere Distributionen sind auch dabei, musst noch mal die Verzeichnisse wechseln.

    Möchte gern Faxe über eine AVM FritzCard verschicken.
    Gruß
    Snusk
    Jepp, das merkt er....;-).
    Hier noch ein Forum, welches Dir "vielleicht" schon im Vorfeld Fragen erklärt...

    http://capi4linux.thepenguin.de/

    MfG
    Fetter IT

  6. Fedora Core3 SCSI Problem #5
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von snuskhammer

    Standard

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Hi,


    UND, gibt es auf der oben genannten Site keine Treiber für LinuX..???

    Ich finde auf der Site nichts!

  7. Fedora Core3 SCSI Problem #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    tja, das mit dem Controller sieht "schlecht" aus. Nun kannste nur Foren und Internet durchsuchen, ob es "Alternativ"-Treiber gibt. Module, welche Du durch patchen anpassen kannst/musst. Versuche auch mal ne andere Distribution. Eventuell liegt es "nur" an der verwendeten....????

    MfG
    Fetter IT

  8. Fedora Core3 SCSI Problem #7
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von snuskhammer

    Standard

    Hallo Fetter,

    also mit der SUSE 9.1 FTP Installation hat es tatsächlich mal geklappt.

    Jezt versuche ich die 9.2 drauf zuspielen (von CD). Aber auch die erkennt ihn nicht.

    Also habe ich mir überlegt das ganze auf ne IDE Platte zu installieren. DIe 9.2er.
    Und den SCSI Kontroller samt Raid1 Verbund nur als Datenablage zu nehmen.

    Doch wenn ich das 9.2er versuche zu installieren komme ich leider nicht weit. Ich lege die Sprache fest, die zu installierenden Pakete, mache die Partitionen. Dann wird von der 1. CD installiert. Danach macht das System einen automatischen neustart (immer noch CD1 im Laufwerk). Und dann will er von HDD booten. Dort bleibt er jedoch stehen mit dieser Meldung " Grub _ "

    Wenn ich das ganze mit LILO mache, ist der ganze Bildschirm voller 9en.
    So ungefähr. 99999999999999999999999999999999999999999999999999 99999999999999999.

    Was kann das sein??


    Gruß

    Snuskhammer

  9. Fedora Core3 SCSI Problem #8
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    höchst wahrscheinlich ist die Bootreihenfolge im BIOS ein wenig unangepasst und Lilo wie auch Grub versuchen, von der Partition zu starten, auf der das LinuX ist.....aber, während der PC eingeschaltet wird, kontrolliert das BIOS die LW-Reihenfolge (SCSI, SATA, IDE z.B....). Grub und Lilo gehen aber hin und haben ihre "eigene Logik". Es sollte also reichen, wenn Du die IDE-Platten IRQ-Technisch (etwa durch umstecken des SCSI-Controllers.....) VOR den SCSI-Controller nagelst.....

    MfG
    Fetter IT


Fedora Core3 SCSI Problem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.