Fedora welche version?

Diskutiere Fedora welche version? im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; hm also... Fuer einen "Einsteiger" wuerde ich erstmal die 32-Bit Version empfehlen, die hat ja keine groesseren Nachteile und es laeuft wahrscheinlich momentan etwas mehr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 9 von 9
 
  1. Fedora welche version? #9
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    DarkSea's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-K8NSC-939
    Arbeitsspeicher:
    2*512 MB Corsair DDR-Ram, 400 Mhz, Dualchannel
    Grafikkarte:
    Radeon X800 XL
    Netzteil:
    Seasonic S12-380W
    Betriebssystem:
    Windows XP, SuSE Linux 10.1

    Standard

    hm also... Fuer einen "Einsteiger" wuerde ich erstmal die 32-Bit Version empfehlen, die hat ja keine groesseren Nachteile und es laeuft wahrscheinlich momentan etwas mehr problemfrei.
    Ich habe hier allerdings auch keine groesseren Probleme mit SuSE 10.1 64, Grafiktreiber, Codecs etc laufen alle einwandfrei, aber wie gesagt, wenn man unsicher ist am besten erstmal 32 bit.

    Nur die, die hier behaupten, dass bei ihnen die 64-bit Version merklich schneller lief.... Ich denke das hatte andere Gruende und mit den 64-Bit herzlich wenig zu tun, das hat ja primaer erstmal nichts mit schneller- oder langsamer laufen zu tun....

  2. Standard

    Hallo phil100,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Fedora welche version?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.