Frage zur Installation von *rpm Paketen

Diskutiere Frage zur Installation von *rpm Paketen im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Hi zusammen ¨ Bin dabei den Xine Player zu installieren und habe nun alle *.rpm Pakete in einem Ordner auf meinem User Desktop. 1) Kann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Frage zur Installation von *rpm Paketen #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi zusammen ¨

    Bin dabei den Xine Player zu installieren und habe nun alle *.rpm Pakete in einem Ordner auf meinem User Desktop.

    1) Kann ich die Installation vom Dektop aus ausführen, also installieren sich die Pakete an den richtigen Ort im System?

    2) Kann ich das über " rpm -i*.rpm* machen?
    Als Root....

    oder muss es "#rpm -i libxinel* xine-ui* etc heissen...?

    oder ist das egal?

    Sorry für die vielleicht einfältige Frage , aber ich möchte nach einer Woche Linux Suse 9.0 einfach wissen ob ich es richtig verstanden habe.

    Gruss

    Vipercall

  2. Standard

    Hallo Vipercall,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frage zur Installation von *rpm Paketen #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Du musst dich in die console einloggen als root, dann in das Verzeichniss gehen wo du die sahcne hast und dann mit dem befehl rpm -U .*rpm das instalieren. auf jeden das große U, kannst auch das i, aba ich empfehle U :)

    aba soweit ich weiß, kann man *rpm befehle einfach per dopelklick, wie bei den .exe dateien ausführen, und dann wird das Instaliert

    Mfg
    cheep

  4. Frage zur Installation von *rpm Paketen #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hai

    Also wenn ich bei meinen Experimenten etwas richtig verstanden habe, sollte die Installation prinzipiell so erfolgen:

    Wechsel in das Verzeichnis, in dem sich das Paket befindet
    Installation mit rpm -i <paketname>.rpm
    Freuen
    Das Ganze als root

    Jedenfalls war das bei meinen Experimenten mit dem XiG-Graphiktreiber so (abgesehen vom Freuen am Ende)
    Zusatzsoftware installiert sich meistens unter /opt/

    so long

  5. Frage zur Installation von *rpm Paketen #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    nicht in das Verzeichniss wechseln, sondern einafach über die Console als root einloggen und dann per befhel in das Verzeichnis wechseln.

    Dann so:
    rpm -U .*rpm

    dann muss das hinhaun... und sonst musste bei google.de dein Problem mal eingeben und es gibt genug hilfen zu linux dann auf den Seiten :)
    mfg
    cheep

  6. Frage zur Installation von *rpm Paketen #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke..

    Es ging mir aber auch darum alle Pakete mit einem Konsolenbefehl zu insten...

    Habe Kaffeine schon gelöscht..

    Muss ich dann nicht zwangsläufig -i statt -u ( = Update) benutzen?


    @cheep: kenne google ja auch aber hier ist es einfach netter
    und der Umgangston in den Linuxforen ist manchmal gerade für Newbies........naja...
    Es gibt ja eine Linuxabteilung hier... :ch

    Danke trotzdem

    Gruss

    Vipercall

  7. Frage zur Installation von *rpm Paketen #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    -u auf keinen fall verwenden, wennschon das -U das bedeutet das es entweder neu instaliert oder halt etwas updatet... ich benutze es immer,aba wenn du weißt das es auf jeden fall ein neues Programm ist kannst das mit -i :)

    mfg
    cheep

  8. Frage zur Installation von *rpm Paketen #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe gerade ein Brett vor dem Kopf

    lol

    Wie logge ich mich als root in die Konsole meines normalen Users ein und wie wechsle ich das Verzeichnis..( sollte un diese Uhrzeit nicht mehr installieren...)

    BTW habe gerade festgestellt, das die curl Bibliothek nicht als *rpm vorliegt, sondern als *tar

    Was muss ich noch beachten?

    Gruss

    Vipercall

  9. Frage zur Installation von *rpm Paketen #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hai

    Morjen Vipercall

    Um die Zeit schon Ausfallerscheinungen???? Weichei&#33; :2

    Um an der Konsole <root> zu werden mußt du su eingeben.
    Nach einem return wirst du nach dem Passwort gefragt und gut ist.
    Verzeichniswechsel mit cd (change directory)
    tar ist ein gepacktes Format => entpacken mit ark und abwarten, was drin war.
    Wahrscheinlich bist du inzwischen schon selbst drauf gekommen. Hattest ja genug Zeit zum regenerieren. :2 :2

    so long


Frage zur Installation von *rpm Paketen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.