KDE auf Debain System - wie?

Diskutiere KDE auf Debain System - wie? im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Moin Leute! Ich hab mir heut Nacht zum Testen Debian gesaugt. hab nu auch die erste CD installiert. Nur bin ich jetzt nur in der ...



 
  1. KDE auf Debain System - wie? #1
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard KDE auf Debain System - wie?

    Moin Leute!

    Ich hab mir heut Nacht zum Testen Debian gesaugt. hab nu auch die erste CD installiert. Nur bin ich jetzt nur in der Konsole. Ich install ich jetzt die KDE? Geht das nicht eigentlich automatisch oder wie oder was? so war das zumindest bei Suse!....

    hab diesen Mirrow genommen: http://cdimage.debian.org/debian-cd/...t/i386/iso-cd/

  2. Standard

    Hallo Tweed,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KDE auf Debain System - wie? #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Jetzt nur noch KDE downloaden und laut beiliegender Anleitung installieren...bei debian hast Du erstmal "nur" ein minimalistisches System...alles weitere ist allein Dein Ding.

    Bei SuSE ist der Ansatz der, das jeder alles haben soll, darum liegt auch alles bei...halt anders als bei debian...dafür soll es aber, so munkelt man, besser sein...wobei ich bei fertig installierten und konfigurierten Systemen nur einen Unterschied bemerkt habe...die ZEIT bis es soweit ist...da ist mir SuSE lieber...bei debian muß ich mir alles selbst suchen. Auch das ist wohl ein Grund, warum debian meist nur auf Servern zum Einsatz kommt...da ist weniger meist mehr...;-)

  4. KDE auf Debain System - wie? #3
    Mitglied Avatar von Top44

    Standard

    Also wenn du bei der Installation -> Desktop Ausgewählt hast, dann hast du auch alle Programme installiert die du bei SuSe und Co hast, zumindest die meißten wie , cdrecord, openoffice usw.

    Versuchs mal mit det Netinstall CD, dauert vll. ne Stunde oder 2 Die dass System nur Packete herunterläd, da ist dieses Auswahlmenu auf jedenfall mit dabei.

    MfG

  5. KDE auf Debain System - wie? #4
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    trage nun einen ftp mirror in die sources.list ein und dann ganz einfach apt-get install kde

  6. KDE auf Debain System - wie? #5
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von BastiKiller27
    trage nun einen ftp mirror in die sources.list ein und dann ganz einfach apt-get install kde
    öhm..wie trägt man das denn ein?...

  7. KDE auf Debain System - wie? #6
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    du öffnest die sources.list mit einem editor in der konsole zb wie folgt

    anmelden als root

    vi etc/apt/sources.list

    da gehst du mit I in den schreibmodus und fügst folgene zeile hinzu

    deb http://ftp.de.debian.org/debian/ sarge main contrib non-free

    die cds kommentierst du mit # aus dann ESC drücken um den schreibmodus zu verlassen und mit :wq speicherst du das file und verläst den vi editor

    da wo sarge steht kannst du auch etch eintragen kommt halt drauf an welche version du benutzt

    darnach noch in der konsole als root nen apt-get update und anschliessend nen apt-get install kde

    und wenn du mehr brauchst musst halt deine sources.list erweitern und wenn du mal nen prog suchst dann einfach nen apt-cache search icq zb und schon findest das paket welches du brauchst also ich finds leichter und schneller als bei suse da so gut wie alles schon auf den servern liegt und was leichteres als apt-get install gibts ja wohl net :-)

    mfg Basti


KDE auf Debain System - wie?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.