linux & stonehedge

Diskutiere linux & stonehedge im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; hi, leutz. stonehedge hat den nachstehenden thread bei heise eröffnet und mich per icq gebeten stellung zu nehmen. da ich aber nicht in jedem forum ...



 
  1. linux & stonehedge #1
    Mitglied Avatar von sveta5

    Standard

    hi, leutz.

    stonehedge hat den nachstehenden thread bei heise eröffnet und mich per icq gebeten stellung zu nehmen. da ich aber nicht in jedem forum rumkrebsen will, verlager ich den thread hierhin und antworte. ich hoffe, die mods haben nichts dagegen.


    Kann mich mal jemand aufklären???
    stonehedge (7. August 2003 18:04)

    Hallo,

    ich selbst hab keine Ahnung von Linux, aber was ich verstehe, ist,
    dass Linux nur Quell-Code haben darf, der nicht irgendwo in
    kommerziellen Programmen vorkommt (ist das soweit richtig?).

    Was ist denn jetzt, wenn Linux irgendnen Quelltext bekommt, den eine
    andere Firma bereits implementiert hat? Ich meine von irgendeiner
    Software, dessen Quellcode nicht öffentlich ist? Woher sollen die
    Linux-Programmierer sowas wissen????

    Kann mich darüber mal jemand bitte aufklären, die Frage hab ich mir
    nämlich schon etwas länger gestellt.

    Danke + Gruss

    hier nun meine antwort:

    1. quellcode ist problem- und programmiererbezogen.
    zwei programmierer werden zur lösung eines probs
    unabhängig den gleichen code nur selten programmieren.

    2. mein chef (mittlerweile verstorben), der mich über 4 dienst-
    stellen abgeworben hat, ist davon ausgegangen, dass auch
    programme "mitgenommen" werden müssen. dies durfte
    natürlich nie nachweisbar werden. über nen re-assembler wäre
    so etwas sehr leicht nachzuweisen gewesen. ich wurde damit beauftragt,
    ein proggi zu frisieren, dass von nem kollegen stammte und ich nicht mal genau wusste, was das macht.

    das war relativ einfach ;-):
    ich habe allle cmp,nn,0 durch or nn,nn oder and nn,0 ersetzt.
    ganzzahldivisionen/multiplikationen hab ich mittels shift rigt/shift left realisiert. zwischenduch mal nan paar push, pusf und pusha eingefügt, dafür natürlich auch die gegenstücke pop,
    popf, popa. dann hab ich festgestellt, dass die multiplikationen/divisionen relativ häufig vorkamen und habe sie
    in unterprogramme gelegt. movs wurden zeilenmässig einfach ausgetauscht. und son zeugs wie mov nn,0 hab ich durch xor nn,nn ausgetaucht. das konnte man auch prima übers stack machen. zb. xor ax,ax, push ax, pop bx und bx war leer. *g*

    das ergebnis: das neue proggi war erheblich schnleller und nicht mehr mit dem original vergleichbar. und arbeitete immer noch fehlerlos.

    selbst wenn die unix-leute code geklaut oder gefunden haben, haben sie diese möglichkeiten doch auch. denen wird niemand je etwas nachweisen können.

    gruss

    sveta

  2. Standard

    Hallo sveta5,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. linux & stonehedge #2
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    @sveta5


    Natürlich haben wir absolut nix dagegen, zumal es strategisch garnicht mal unklug erscheint.
    Denke das könnte man marketing-technisch noch etwas ausfeilen. Stonehedge postet in allen großen Foren seine Fragen und Probleme und du beantwortest die in unserem Forum :2 :2 :2 :2 :2 :2 :2

  4. linux & stonehedge #3
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    @sveta5

    Die Idee und promte Umsetzung :bm


linux & stonehedge

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.