Linux / Windows Bootloader

Diskutiere Linux / Windows Bootloader im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Hallo So ich habe folgendes Problem: Ich hab 2 Festplatten in meinem Rechner IDE 1 Festplatte1 als Master Windows XP IDE 2 Festplatte2 als Master ...



 
  1. Linux / Windows Bootloader #1
    Volles Mitglied Avatar von al.ch

    Standard

    Hallo

    So ich habe folgendes Problem:
    Ich hab 2 Festplatten in meinem Rechner
    IDE 1 Festplatte1 als Master Windows XP
    IDE 2 Festplatte2 als Master mit Suse 9.0 / CDRW als Slave

    Ich hab gestern Suse installiert (Windows war schon länger auf der 1. Platte)

    Nun wollte ich wissen welchen Bootloader ich wie konfigurieren muss damit ich am Start auswählen kann ob ich Suse oder XP booten will.
    Ich vermute ich muss beide Bootloader konfigurieren.

    Zur Aufklärung:
    Bei einem Kaltstart bootet Linux und bei einem Warmstart bootet XP da die XP Platte beim Einschalten nicht sofort anspring und somit die Linux-Platte zuerst erkannt wird und von dieser gebootet wird.

    Hab via Google auch schon einige Artikel gefunden welche sich allerdings ziemlich kompliziert anhören, darum wollte ich hier nachfragen.

    Vielen Dank im Vorraus :cb

  2. Standard

    Hallo al.ch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Linux / Windows Bootloader #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    soweit ich weiß heisst dieses boottool lilo (linuxloader). probier mal "man lilo" in der linuxkonsole. da sollte was drinstehen (haffe du kannst englisch). wie das alles einzustellen ist, hab ich nich im kopf. hab auch kein bock jetzt nachzugucken.

    vielleicht findest du ein paar guides unter the linux documentation project

    such halt nach lilo. vielleicht kann dir fetterIT besser helfen. suse is fuer mich raetselhaft.

    aber soweit ich weiß muesste das auch mit yaST gehn, da suse das schon beim installieren einrichtet. was du vor allem wissen musst, wie deine festplatten heißen. ich denk mal hda1 (erste festplatte) und hdc1 (zweite festplatte) da beide als master...

  4. Linux / Windows Bootloader #3
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    boote mal SuSE...DANN:

    YAST starten - SYSTEM - KONFIGURATION DES BOOLOADERS.

    STANDARDABSCHNITT auswählen

    Dann HINZUFÜGEN (ABSCHNITT NICHT CLONEN.....ALSO NEIN WÄHLEN...)

    Name des ABSCHNITTS "WINDOWS" (FREI wählbar...)

    KERNEL und INITRD löschen

    Bei ROOT als PARAMETER (hd0,0) eintragen
    Dann unten HINZUFÜGEN ....CHAINLOADER wählen und als Wert +1

    Abspeichern und FERTISCH......

    Nun musst Du nur noch darauf achten, WO (AUF WELCHE PLATTE) der GRUB Bootloader hin soll.....vorzugsweise auf die erste IDE....DAZU MÜSSEN ABER BEIDE PLATTEN BEIM START AUCH AN SEIN.......

    Und, NORMALERWEISE macht SuSE das AUTOMATISCH....wenn bei der Installation BEIDE Platten da sind, wo sie hingehören......

    MfG
    Fetter IT

  5. Linux / Windows Bootloader #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    was ich noch nie gesehn hab sind 2 hdd als master...

    egal, anm. z. fetterIT: wieso schreibste manchmal immer GROß und dann wieder klein . das sieht aus meiner sicht ziemlich schwul aus. aber egal. wieso reg ich mich ueberhaupt auf...

    btw: lilo rulz! ist easy zu konfigurieren. is ja ueberall ein komentar wo man was hinsetzten soll.

    al.ch: lilo findest du (unter slackware und allen anderen "normalen" distris) unter /etc/lilo.conf

  6. Linux / Windows Bootloader #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von al.ch

    Standard

    So ich konnte nunmal den Eintrag für XP erstellen
    Ich benutze übrigens den Grub - Bootloader.
    Es funktioniert leider aber noch nicht. Ich vermute ich hab bei root eine falsche bezeichnung angegeben. Frage: gibts irgendwas was mir alle meine Laufwerke zeigt? inklusive exakte Bezeichnung?
    Sowas wie der Arbeitspletz bei Windows.
    Mit dem Konqueror kann ich nur auf meiner Partition surfen wo linux installiert ist.

    Suse hat das übrigens nicht automatisch gemacht weil ich bei der Installation meine Windowsplatte abgehängt hatte, da einwenig das innenleben meines alten 2. Rechner umgestalten musste :1

    @lolek
    lass doch den IT in Ruhe, ist doch mal was anderes und wer schon ein Bisschen Teccentral-Erfahrung gesammelt hat, der weiss das Fetter IT's Schriftkünste hier einfach dazugehören :2

  7. Linux / Windows Bootloader #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    @lolek:


    das sieht aus meiner sicht ziemlich schwul aus. aber egal. wieso reg ich mich ueberhaupt auf...
    "Vielleicht" solltest Du dann mal die Stellung wechseln....dann sieht es NICHT mehr "schwul" aus und Du erkennst, was sich da im Spiegel abspielt....OK..???

    @Topic:
    df -T gibt eine Liste aller Platten und Partitionen aus, die im Moment im Zugriff stehen......
    Bevor Du jedoch auch die Windows-LW sehen kannst, musst Du die mounten.
    Entweder automatisch mit einem Eintrag in der fstab.conf oder auf der Konsole per mount - Befehl......Hilfe hierzu mit "man mount".....
    Eine automatische Einbindung der LW ist allerdings besser. Die LW werden auch "nur" als READONLY eingebunden....es kann also erstmal ohne speziellen Eingriff NICHT darauf geschrieben werden......

    Auf welcher Platte hast Du denn nun Grub installiert ???
    WEIL, wenn das auf der LinuXplatte ist, DANN kann das nicht funktionieren. Hierzu musst Du dir dann eine Bootdisk basteln, schauen, das beide Platten dranhängen und DANN GRUB neu auf der ersten Platte insten......

    MfG
    Fetter IT


Linux / Windows Bootloader

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.