Mehrere Terminals über PuTTY?

Diskutiere Mehrere Terminals über PuTTY? im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Hallo, kann man mehrere Terminals über PuTTY verwalten (also mit Alt+F1, usw.)? Hab schon gesucht, aber nichts gefunden... Danke...



 
  1. Mehrere Terminals über PuTTY? #1
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard Mehrere Terminals über PuTTY?

    Hallo,

    kann man mehrere Terminals über PuTTY verwalten (also mit Alt+F1, usw.)?

    Hab schon gesucht, aber nichts gefunden...

    Danke

  2. Standard

    Hallo mstramm,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mehrere Terminals über PuTTY? #2
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    du meinst aller "mehrere X-Server gleichzeit?"

  4. Mehrere Terminals über PuTTY? #3
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Danke für deine Antwort.

    Nein das meine ich nicht (X-Server ist ja die Grafische Oberfläche).
    Man kann über PuTTY per SSH auf einen Server zugreifen und im Textmodus "herumspielen".

    Wenn ich direkt am Server sitze, kann ich ja mit Alt+F1 auf die Erste Konsole (Standard) und mit Alt+F2 (auf eine weitere) usw usw usw...

    Wenn ich eine Verbindung mit PuTTY herstelle, kann ich aber immer nur eine Konsole pro PuTTY aufmachen (also z.B. Alt+F2 geht nicht). Man muss also, wenn man eine weitere Konsole haben möchte eine weitere PuTTY Sitzung aufmachen. Und das finde ich nervig, da man dann immer zwischen den einzelnen Programmen hin und herswitchen muss.

    Würde gern auch mit PuTTY Alt+F2 usw usw nutzen können (einfach aus bequemlichkeit).

    Geht das irgendwie?

  5. Mehrere Terminals über PuTTY? #4
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    lol du musst upgraden :p

    "mstramm
    Forenlegende

    Treuesterne:


    Registriert seit: 26.04.2004
    Beiträge: 965 "

  6. Mehrere Terminals über PuTTY? #5
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Zitat Zitat von revealed
    lol du musst upgraden :p
    He?
    Verstehe ich nicht...

    edit.
    Ah, ok. Kommt bald...

  7. Mehrere Terminals über PuTTY? #6
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Vorsicht ich übernehm keine Verantwortung für die URL aber eventuell ist da eine Tastenkombi dabei?

    :

    http://blog.i64.pl/PiosBlog/200610/2...ld-know-about/

    speziell "ALT + <-" oder "ALT + ->" Aber das währe ja auch nur zwischen den Remotesitzungen oder? Du möchtest ja quasi die

    gruss

    R

  8. Mehrere Terminals über PuTTY? #7
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Danke für deine bemühungen

    Das eigentliche Problem ist aber (vermute ich), dass PuTTY die "Alt"-Taste nicht so überträgt, als wenn ich direkt an dem Server sitze.

    Die Tastenkombinationen sind ja für Linux (und die nötigen kenne ich auch).

  9. Mehrere Terminals über PuTTY? #8
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Ctrl+Alt can be configured to either have the traditional PuTTY behaviour (Ctrl+Alt+X is equivalent to ESC then Ctrl+X), or to behave like AltGr. Thanks to Robert de Bath
    http://www.chiark.greenend.org.uk/~s...y/changes.html

    ?

    Bei VM ist das ganz nett weil man quasi halt die Steuerung bei der Virtural Machine 100 % übernehmen kann dabei steht bis man eine entsprechende Tastenkombi gedrückt hat das Muttersystem (so nenn ichs mal) aber echt im Hintergrund.

    Ich glaub ich weiss schon worauf du hinaus willst...


Mehrere Terminals über PuTTY?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

putty mehrere terminals

putty multiple terminals

putty mehrere fenster
putty tastenkombination
putty mehrere konsolen
mit putty mehrere
putty alt f2
putty zwei konsolen
putty macosx multiple sessions
putty plextor
putty tastenkombination neues fenster
putty mac mehrere fenster
mehrere putty fenster
zwei putty fenster von einem com
mit putty zweite konsole
putty mehrere fenster gleichzeitig
putty multi sessions
putty unterschiedliche fenster
putty 2. fenster
mehrer puttys verwalten
putty mehrere gleichzeitig

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.