Mission Linux :)

Diskutiere Mission Linux :) im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Originally posted by Fetter IT @14. März 2004, 13:25 Hi, http://www.terrashop.de/AW-1854A/artikel.php MfG Fetter IT Danke! Aber nun hab ich ein neues Problem.. wollte mir soeben ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 21 von 21
 
  1. Mission Linux :) #17
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von Integra

    Standard

    Originally posted by Fetter IT@14. März 2004, 13:25
    Hi,

    http://www.terrashop.de/AW-1854A/artikel.php

    MfG
    Fetter IT
    Danke! Aber nun hab ich ein neues Problem.. wollte mir soeben VNC downloaden, und zwar eine rpm version, finde es halt einfach praktisch es per Yast zu tun... Nun bin ich wieder auf eine sehr praktische Site gekommen hierschön und gut, aber nun müsste ich nurnoch wissen welche Version ich davon brauche? :8

  2. Standard

    Hallo Integra,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mission Linux :) #18
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von Integra

    Standard

    sooo hab gesehen, dass vnc schon mitinstalliert war *g* Habs auch zum laufen gekriegt, aber wie zum deufel kann ich einstellen, dass ich 1. nicht immer bestätigen muss, dass ein anderer drauf zugreifen kann und 2. diese beknackte 1 Stunden Sicherung abstellen? :8

  4. Mission Linux :) #19
    Standardavatar

    Mein System
    freakdrop's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E6600
    Mainboard:
    Evga68i
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Geil DDR2/800
    Festplatte:
    2 WD Raptor /73,4GB Raid0
    Grafikkarte:
    Evga 8800GTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer 19* TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor
    Netzteil:
    Antec Trio 550W
    3D Mark 2005:
    n/a
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Phillips DVD-RW

    Standard

    Hi ihrs!

    Ich habe so ähnliche Probleme und der Thread hier hatte mir schon sehr weitergeholfen.
    ABER: Ich habe seit dem Online Update ein Problem:

    Ich habe hier nen System mit nvidia Board mit onboard Grafik(Msi K7N420pro) auf dem ich Linux habe.
    Das mit der Nvidia Treiberinstallation nach der CD Installation+Kernel hatte auch geklappt, so einigermaßen, trotzdem wurden noch nicht alle Module erkannt (wie zum Beispiel die Speichercontroller).
    So dann hatte ich endlich auch Netzwerk, also habe ich das Online Update gestartet, das mir ja irgendwie den XServer und kernel geupdatet hat. Ich wurde dann darauf hingewiesen, die Nvidia Treiber neu zu installieren.
    Soweit so gut, erstmal deinstallieren dachte ich "rpm -e nvidia_nforce blablabla" brachte "package not installed"
    "rpm -i nforcexxxxxxxxx" brachte: package already installed.

    ??? :8 ????

    So, dann habe ich versucht den Grafiktreiber neu zu installieren, und jetzt is auch die grafische Oberfläche hin. Sax2 sagt ich soll doch bitte nen Nvidia Treiber installieren (der schon drauf ist).

    ????

    Ist ja eigentlich alles nur halb so katastrophal, wenn nicht auch noch mein Netzwerk nicht mehr gehen würde. "Network is unreachable", beim booten meldet eth0 "failed"
    und das alles seit dem Online Update.

    Ich weiss ich bin nen Linux Noob aber kann mir mal jemand sagen was ich falsch gemacht habe?

    :5

  5. Mission Linux :) #20
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi LinuX-Noob...;-))....

    Nun, das mit dem NVidia-Treiber ist nach einem Online bzw. Kernel-Update normal....

    Einfach mal YAST starten....Software - Suchen - nvidia eintippen und DEINSTALLIEREN...;-)....Trick 17 mit und so....

    DANN in Yast - Netzwerkhardware die Karte wieder LÖSCHEN.....

    REBOOT

    Nach dem reboot Treiber insten.....wieder reboot......und NIC wieder hinzufügen......

    Als Modul nvnet nehmen. In der Readme zum Treiber steht auch, welche Parameter Du dem NIC mit auf den Weg geben kannst.....

    MfG
    Fetter IT

  6. Mission Linux :) #21
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    carnefix: linux is halt nich nur klickiklicki und alles macht sich. um so nen nvidia treiber zu installieren, musst du nich viel mehr tun als die readme zu lesen und zu tun, was drin steht. weiß jetzt leider nich was in der config/readmy drinsteht. dieser treiber von invidia is doch n rpm, oder? dann tust du das ungefähr so machn:

    du gehst in die konsole (STRG-ALT-F1)
    dann gehste in des verzeichnis wo dus drinn hast (den treiber)

    angenommen in /home/carnefix/

    da gehst du rein. dann guckste mal, was so drinne liegt, das tust du mit "ls -l". angenommen da is jetzt deine file: "nvidiaxxx-xxx.rpm" (dein treiber). dann tippste "rpm -i nvidiaxxx-xxx.rpm". um diese beschissenen langen namen nich schreiben zu muessen kannste auch einfach nur "nv" schreiben und ddann TAB druecken. wenn dein comp dann noch was meint, dann erzähl mir das in diesem topic und wir gucken weiter.

    wenn dir dein kernel zu alt is dann scheiss auf das verfickte yast, sondern lads dir so runter, kopier ihn ins kernelverzeichnis und kompilier den von hand (is besser als yast)


Mission Linux :)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.