Mount-Problem

Diskutiere Mount-Problem im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Installiert ist SuSE 9.1, updated auch. Auf der ersten platte am Sil3112 (abit nf7-s) ist windows mit primärer und erweiterter partition. auf der 2. platte ...



 
  1. Mount-Problem #1
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard Mount-Problem

    Installiert ist SuSE 9.1, updated auch.
    Auf der ersten platte am Sil3112 (abit nf7-s) ist windows mit primärer und erweiterter partition. auf der 2. platte noch eine erweiterte und Linux.
    soweit läuft suse auch, mit seinen macken halt.
    mit suse 8.2 und 9.0 konnte ich zumindest auf die ntfs-partition auf der platte noch zugreifen, wo linux noch drauf war. diesmal kann ich zwar in yast den mountpoint bestimmen, die änderungen werden aber net übernommen...
    p.s.: vielleicht liegts daran dass sich die verdammten nforce-treiber net installieren lassen, obwohl es rpms sind, ging mit 9.0 auch noch super, diesmal ums verrecken net.
    hat jemand ne idee ???

  2. Standard

    Hallo KairoCowboy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mount-Problem #2
    Junior Mitglied Avatar von Smokedog

    Standard

    Hi,

    dein Eintrag in der etc/fstab sollte so aussehen:


    /dev/hda5 /windows/D ntfs ro,auto,users,gid=users,umask=0002,nls=iso8859

    Das "auto" bei den Optionen steht dafür, dass die Partition automatisch beim booten gemountet wird.

    hda5 und /windows/D musst du durch deinen laufwerksbuchstaben ersetzen.das ganze ist natürlich als root durchzuführen.

    gruss smokedog


Mount-Problem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.