Neben Linux und WinXP noch Win98

Diskutiere Neben Linux und WinXP noch Win98 im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Hallo. Habe erfolgreich neben WinXP noch Suse Linux 8.2 installiert. Habe dazu mit PartitionMagic eine Partition erstellt und dann Suse installiert. Yast2 wurde automatisch auf ...



 
  1. Neben Linux und WinXP noch Win98 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo. Habe erfolgreich neben WinXP noch Suse Linux 8.2 installiert. Habe dazu mit PartitionMagic eine Partition erstellt und dann Suse installiert. Yast2 wurde automatisch auf Wunsch als Bootloader installiert und ich kann nun Windows oder Linux auswählen.

    Nun möchte ich auch noch für bestimmte Zwecke Win98 mitinstallieren.
    Wie gehe ich am besten vor, dass meine anderen beiden Systeme nicht zerstört werden und Yast2 automatisch Win98 mit in das Menü aufnimmt.

    Freue mich auf eure Hilfe.

    MfG Executor

  2. Standard

    Hallo Executor77,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neben Linux und WinXP noch Win98 #2
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    YAST - Yet another setup tool, ein Programm zum Konfigurieren des Systems.

    Bootloader sind z.B. LiLO oder GRUB. Wobei letzterer etwas moderner ist und die unterschiedlichen Systeme sauber einbindet.

    Bootcode sichern, da Win98 ihn aller Wahrscheinlichkeit nach plattmachen wird. Zumindest ne Startdisk anlegen.
    Du kannst sonst nicht mehr in Linux booten.

    Besser wäre es gewesen, erst Win98 zu installieren, danach Linux.

    Vielleicht wissen die Linux-Freaks mehr.

  4. Neben Linux und WinXP noch Win98 #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hm, wäre wirklich ne Idee! Aber irgendwie muss es doch auch noch andere Möglichkeiten geben.
    Habt Ihr noch andere Vorschläge? Danke Azzo. Vieleicht versuche ich es so.

    Achso, ja, Yast war was anderes. Ich glaube, ich habe LILO als Bootloader.

  5. Neben Linux und WinXP noch Win98 #4
    Junior Mitglied Avatar von Smokedog

    Standard

    hallo. also meines wissens nach muss erst win 98 , danach xp und als letztes linux installiert werden. habe es auf meinen rechnern auch immer nur so hinbekommen.als bootloader empfehle ich GRUB oder LILO ,wobei Boot Magic auch funzt. win 98 möchte immer auf c: auf der ersten platte sein und es erkennt auch keine nachfolger wie XP ,deshalb halt zu erst installieren. wenn du aber win 98 nur zu testzwecken brauchst empfiehlt sich auch der einsatz von VMWare , denn dann brauchst du dein system nicht nochmal plattmachen. c.ya

  6. Neben Linux und WinXP noch Win98 #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hm, ist ja schade, dass das nicht so ohne weiteres geht, alles andere platt machen, da hab ich ja nun auch kein Bock drauf.

    Was ist den VMWare? Noch nie gehört, was kann ich damit machen?

    Brauche Win98 nur für eine Netzwerkverbindung, sonst soll da gar nichts drauf! Minimale Installation!

    Tja, fällt keinem noch was ein?

    Gruß Execute

  7. Neben Linux und WinXP noch Win98 #6
    Junior Mitglied Avatar von Smokedog

    Standard

    Also VMWare ist eine art emulator , nur das dieser einen ganzen pc simuliert.wirklich feine sache. du installierst es in dein host OS , sprich xp, startest es und kannst dann jedes weitere system darauf installieren , kannst auch die netzwerkverbindung und weitere resourcen deines hostsystems nutzen. schau am besten mal unter google nach.glaube es gibt auch eine demo oder trialversion davon. c ya

  8. Neben Linux und WinXP noch Win98 #7
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Jep, Win98 muss zuerst installiert werden und zwar auf c:\, also der ersten primären aktiven Partition. Anders als Linux oder XP, welche in beliebige logische Partitionen innerhalb einer erweiterten Partition installiert werden können.

    cu


Neben Linux und WinXP noch Win98

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.