SuSE 10.0: Eindrücke...

Diskutiere SuSE 10.0: Eindrücke... im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; ZETA ist unschlagbar in sachen Performance. Leider aber wirklich komplett anders. Das mit dem NTLDR passiert aber nur, wenn man beim schreiben des Bootsektors nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 73
 
  1. SuSE 10.0: Eindrücke... #33
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ZETA ist unschlagbar in sachen Performance. Leider aber wirklich komplett anders. Das mit dem NTLDR passiert aber nur, wenn man beim schreiben des Bootsektors nicht aufpasst...habe 7 Platten im Sys und konnte auch nach der ZETA-Installation noch alles starten...

    ZETA ist schon sehr bemerkenswert...denke immer noch drüber nach, das neue zu kaufen...einfach auf nen Rechner und gut ist...dann man damit arbeiten, lernen und schauen...,-)...

    Bis dato ist mir noch kein anderes OS untergekommen, was so schnell ist wie ZETA...selbst LinuX nicht.

    Mit OSS, also OpenSuSE 10.0, hat SuSE nun endlich die Boot- und arbeitsperformance wie YOPER. Yoper ist auch sehr schnell, nur leider haben deren Internetserver öfters mal sowas wie nen Aussetzter...;-(...

    Andere Distrs wie z.B. das schwer boomende UBUNTU sind auch genial. Allerdings leider ist die Unterstützung noch nicht "soweit" fortgeschritten wie bei anderen Distris die schon länger am Start sind. Hardwareunterstützung ist für mich bei SuSE immer noch am besten...zumindest für die "Standardinstallierer" unter uns...mit Geento z.B. kann man noch viel mehr machen...da ist von anfang an nur das nötigste auf dem System und alles andere muß "mühsam" zusammengemergt werden...für jemanden wie mir, bei dem öfters mal die Hardware getauscht wird, nicht wirklich "praktisch"...;-(

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SuSE 10.0: Eindrücke... #34
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Na also wie ich es mir schon dachte, ich bekomme nicht einmal das DSL konfigutiert. Wo muss ich denn die IP für den DNS und die Gateway einstellen? Also ich hab nen Router, IP habe ich gefunden, aber die anderen Werte???

    So, nachdem ich im Router den DHCP aktiviert habe und Linux per DHCP die IP hab seblst suchen lassen, bin ich schonmal im Netz. Trotzdem wüsste ich gerne, wie ich die IP komplett von Hand einstelle.

    Gleich zwei Sachen habe ich mit Linux bemerkt:
    1) Die Schrift im Firefox ist wesentlich kleiner und ich finde die Optionen nicht so einfach
    2) Irgendwie lädt Teccentral wesentlich schneller als über den XP Rechner.

    Bin eben Linux-Noob....

  4. SuSE 10.0: Eindrücke... #35
    Volles Mitglied Avatar von crash-override

    Standard

    Eine feste IP stellt man während der Konfiguration der Netzwerkkarte ein. Das läßt sich aber auch noch im nachhinein ändern. YaST - Hardware - Netzwerkkarten - "Deine Karte auswählen" - bearbeiten und da steht dann was mit fester IP.
    Die Schrift von Firefox kann man über bearbeiten - Einstellungen - Schriftarten & Farben einstellen.
    Wünsche Dir noch viel Spaß mit Linux!

  5. SuSE 10.0: Eindrücke... #36
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Zitat Zitat von crash-override
    Eine feste IP stellt man während der Konfiguration der Netzwerkkarte ein. Das läßt sich aber auch noch im nachhinein ändern. YaST - Hardware - Netzwerkkarten - "Deine Karte auswählen" - bearbeiten und da steht dann was mit fester IP.
    Die Schrift von Firefox kann man über bearbeiten - Einstellungen - Schriftarten & Farben einstellen.
    Wünsche Dir noch viel Spaß mit Linux!
    Jo danke, soweit war ich aber schon. Ich bekomme die Getaway und den DNS Server des Routers nicht eingestellt. Werde mich da gleich mal mit auseinander setzten.
    Gibt es ein "Winamp" für Linux?

  6. SuSE 10.0: Eindrücke... #37
    Volles Mitglied Avatar von crash-override

    Standard

    Ich weiß nicht ob es den Winamp auch für Linux gibt.
    Benutz doch den xmms oder den amaroke. Der xmms ist von der Optik an den Winamp angelehnt.
    Gibt für beide Player jede Menge Skins im Netz die optisch was hermachen. Zum Beispiel bei www.kde-look.org

  7. SuSE 10.0: Eindrücke... #38
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Ja danke, habe xmms schon vorher gefunden!
    Ähm, kann mir wer ne Homepage oder so empfehlen, wo ich mich ein bisschen einlesen kann? Ich bekomme gar nichts gebacken und will euch nicht mit allem nerven.

  8. SuSE 10.0: Eindrücke... #39
    Volles Mitglied Avatar von crash-override

    Standard

    Kein Problem

    www.kde-look.org Themes, Wallpapers,Splash screens u.s.w.
    www.linux-club.de Alles rund um Linux
    www.packman.links2linux.de rpm Pakete,codecs, Programme u.s.w.
    www.pro-linux.de Linux News
    www.rpmseek.com rpm Pakete, codecs, Programme u.s.w.

    Das dürfte fürs erste reichen.

  9. SuSE 10.0: Eindrücke... #40
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Der DL umfasste 5 CDs. Diese habe ich dann mittels Script zu einem DVD-ISO "geformt", gebrannt und voller Erwartung meinen Rechner nach einer Datensicherung (es sind ja "nur" die *.conf-Dateien wirklich "wichtig" um Dienste auf einem neuen LinuX nicht wieder komplett neu einrichten zu müssen!) damit gebootet.
    kannst du mir mal bitte kurz erklären,wie das geht ?
    oder hast du mal nen link dazu ?
    am besten wäre es,wenn ich das noch unter windows machen dürfte ;)

    wenn ich hier lese,dass die updates bereits jtzt 400mb umfassen ... wie kann ich die updatequelle auf nen alternativen server umstellen ?

    ich mein,wofür hat man denn nen server,auf dem man mit 11myte/s ein linux runterladen kann ;)


    edit:
    hab gerade gesehen,dass auf dem mirror ja auch ne komplette dvd liegt


SuSE 10.0: Eindrücke...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.