SuSE 10.0: Eindrücke...

Diskutiere SuSE 10.0: Eindrücke... im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Hi, gerade per aptget das neue KDE 3.5 installiert...lohnt sich...ist noch mal ne ganze Ecke geschmeidiger in Sachen Geschwindigkeit......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 72 von 73
 
  1. SuSE 10.0: Eindrücke... #65
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    gerade per aptget das neue KDE 3.5 installiert...lohnt sich...ist noch mal ne ganze Ecke geschmeidiger in Sachen Geschwindigkeit...

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SuSE 10.0: Eindrücke... #66
    Senior Mitglied Avatar von IceIntel

    Standard

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Das arbeiten mit KDE selbst ist um einiges flüssiger als in den Versionen bis 9.3. Die erste Überraschung: apt4rpm und yum (beides Softwareverwaltungstools um z.B. SW aus dem Internet nachzuinstallieren) sind bereits integriert. FREU...Zugriff auf knapp 17.000 Softwarepakete...ok, ich gebs zu, erst NACH einem kleinen Eingriff in die Datei sources.list... ...

    Nach einem direkten Kernelupdate auf 2.6.13-15 ein Neustart...
    Hi,
    kannst du mir mal die sources.list.... schicken? bzw du dich mal per PN melden??


    Was ist eig. besser Gnome oder KDE?
    Kann man bei 10.0 auch wechseln?

    dANKE

  4. SuSE 10.0: Eindrücke... #67
    Mitglied Avatar von h4Te`

    Standard

    Zitat Zitat von h4Te`
    @Fetter:
    Besteht ne chance, dass du mir deine sources.list für aptate mal zukommen lässt? Wär supi
    Zitat Zitat von Fetter IT
    Mit dem Befehl

    install-apt4suse --update-srclist

    hälst Du die Sourcelist immer uptodate...am besten per Cronjob jeden Tag einmal durchlaufen lassen...danach ein

    apt update

    nicht vergessen...natürlich alles als root...;-)...


    Bzgl. KDE oder Gnome:
    Das kannst du im Loginscreen auswählen, unter Sitzungsart - sofern Gnome denn installiert ist.
    Wenn nicht, apt anschmeissen *g*

    Find das KDE 3.5 anversichts auch ganz hübsch, nur das is doch noch keine Final oder?

  5. SuSE 10.0: Eindrücke... #68
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von piumer

    Frage Linux läuft!

    Sooo....hab nun endlich Suse 10 und gleich druff installiert. Bin ganz zufrieden wieder damit. Allerdings, so viel schneller wie Ihr es alle beschreibt, finde ich das booten gar nicht.

    Übrigens funktioniert der Sound auch von Anhieb, klasse.

    Allerdings funktioniert mein W-LAN wieder nicht. Netzwerkkarte wurde gefunden und laut yast eingerichtet. Hab statische IP-Adresse, Gateway usw. alles richtig eingetragen. Verschlüsselung ist auch aktiviert.

    Hab auch DNS-Adressen eingegeben, weil bei Windows muss ich die auch eingeben. Aber irgendwie scheint noch was zu fehlen.

    Könntet Ihr mir nochmal n par tips geben, wie ich das unter Linux zum laufen bekomme??? Das wär klasse.

    Also, Suse 10, Asus Notebook mit centrino-technik, Intel Pro/wireless 2200BG.

    Mfg Piumer

  6. SuSE 10.0: Eindrücke... #69
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Für den Intel Pro Wireless brauchst Du folgendes:

    http://www.linuxant.com/driverloader...cf58ddfb77c04c

  7. SuSE 10.0: Eindrücke... #70
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von piumer

    Frage und weiter?

    ok, hab den driverloader geladen, in linux hab ich nun die datei doppelgeglickt und dann mit editor geöffnet.

    Dann fragt er nach meinem root passwort. Gebe ich ein und dann will er das Package downloaden, was natürlich nicht funzen kann, weil internet ja noch nicht funzt.

    Was muss ich denn jetzt weiter machen?

    Mfg Piumer

    Hab mir das Package 2.6.13-15-default (weil das mit dem befehl uname -r passend zu meiner kernel version passen soll) jetzt seperat gedownloaded.
    Wie gehts weiter?

  8. SuSE 10.0: Eindrücke... #71
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Nein, ich werde Dir jetzt hier nicht das README nochmals abtippen...lesen bildet...das ist nicht nur ein Spruch...versuchs mal....

    Und das mit dem Kernelupdate würde ich persönlich vorher machen...WENN ICH AHNUNG HÄTTE...und wenn ich die nicht hätte, würde ich das erstmal sein lassen oder wieder auf Satz eins zurückgreifen...und mir mal genaue Gedanken über die YAST-Update-Funktion bzw. auch über aptget machen...da kann man, so habe ich munkeln gehört, den Kernel ebenfalls mit updaten...

  9. SuSE 10.0: Eindrücke... #72
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von piumer

    Ausrufezeichen Kann selbst lesen.

    Nein, danke, ich kann auch selbst lesen, und das habe ich auch zum 10. mal jetzt getan, aber bringt mich halt nicht weiter, bin ich eben etwas schwer von Kapéé, was diese Sache betrifft.

    Wollte eigentlich nicht mein Kernel updaten. Ich verstehe nachdem was da steht, dass ich das richtige Treiber-Package passend zu meinem Kernel runterladen muss. Und das wäre demnach der driverloader-2.30_k2.6.13_15_default-1suse.i586.rpm.

    So, die will dieses install-Programm welches ich mit dieser dldrinstall.run starte jetzt aus dem netz laden, was nicht funktioniert, weil ich ja kein i-net habe. Da steht dann der Hinweis, dass ich mir die datei dann so runterladen soll, mehr steht da nicht. Toll, hab ich gemacht und wohin jetzt damit? Habe nach einem Hinweis gesucht, finde den aber auch nach hundertmal durchlesen nicht.

    Wäre freundlich wenn mir einer diesen nächsten Schritt erklären könnte, vielleicht komme ich ja dann selbst weiter.

    Mfg Piumer


SuSE 10.0: Eindrücke...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.