Suse Linux 9.0 5 CD´s (Inhalte?)

Diskutiere Suse Linux 9.0 5 CD´s (Inhalte?) im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Hi, ich habe gelesen das Suse Linux 9.0 5 CD´s beinhaltet. Da stellt sich mir die Frage ob wirklich alle 5 CD´s für eine Installation ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Suse Linux 9.0 5 CD´s (Inhalte?) #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi,

    ich habe gelesen das Suse Linux 9.0 5 CD´s beinhaltet. Da stellt sich mir die Frage ob wirklich alle 5 CD´s für eine Installation gebraucht werden, oder ist auf den anderen Zusatzsoftware o.ä. ?

    Wenn jemand weiß wie die aufteilung von Suse 9.0 ist, wäre es schön wenn er die hier mal posten kann.

    Ex.: CD1 (Boot-CD inkl Setup)
    CD2 (Setup)
    etc.

    Thnx :bj

    MfG
    Styler

  2. Standard

    Hallo styler_81,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Suse Linux 9.0 5 CD´s (Inhalte?) #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also, ich habe zwar "nur" die DVD, aber das sind auch 2....

    Soweit ich weiss hast Du auf CD 1 und 2 die Programme.....auf 3 etliche Zugaben und auf 4 und 5 die Quellcodes und Kernelquellen....

    Für eine Installation brauchst Du 1 CD...vielleicht auch die 2.te.....nur wenn Du einige Programme selbst anpassen willst, dann brauchst bzw. kannst Du dir den Quellcode von den CD´s holen.

    Willst Du selbst einen Kernel kompilieren, dann kannst Du das mit der anderen noch vorhandenen CD.....bzw. findest die entsprechenden Quellen....

    MfG
    Fetter IT

  4. Suse Linux 9.0 5 CD´s (Inhalte?) #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ah,

    danke für die Aufklärung.

    Wo wir gerade bei dem Thema sind:

    Ich sage gleich vorweg ich bin ein Linux - :cl

    Also nicht wirklich Ahnung *g*:

    Linux besteht doch aus 4 Partitonen soweit ich weiß

    /root (Daten)
    /boot (Bootsektor - Lilo)
    /home (Userdaten)
    /(keine Ahnung mehr wie die hieß) Auslagerung

    Oder ist es so, das der Bootsektor mit auf die Datenplatte gepackt werden kann?

    Oder habe ich da etwa alles durcheinander gehauen :5

    Eine richtige Aufstellung würde mir sehr helfen, thnx.

  5. Suse Linux 9.0 5 CD´s (Inhalte?) #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    3 Partitionen sind "Pflicht"....../ als Hauptverzeichniss (root)....../swap (Auslagerungspartition) und /boot (Bootloader und erste Bootimages).

    Das mit dem :cl ......war bzw. bin ich auch.....

    Beschäftige mich "nur" beruflich mit LinuX und nun auch verstärkt privat, da ich KOMPLETT umsteigen will.....und wenn ich dafür lernen muss, mir meine Treiber selbst zu löten......aber ich will WEG von Windows......dieses Palladium-Gelumpe, Viren, Würmer und PATCHES......da habe ich KEINE Zeit für.....ich will / muss mit dem Medium Computer Geld verdienen und mich nicht darum kümmern, das wieder einer dieser hochdotierten verpissten Programmierer SCHEISSE baut, nur weil er mal wieder NICHT auf die Alte durfte.......scheinbar ist NACHDENKEN bei denen GLÜCKSSACHE...... :cf :cf

    MFG
    Fetter IT

    PS: "Übereinstimmungen" mit hier "lebenden" ist REIN ZUFÄLLIG......

  6. Suse Linux 9.0 5 CD´s (Inhalte?) #5
    Foren-Guru Avatar von GT2002

    Standard

    hi leute :7

    und wie gros müssen die partitionen sein :8

  7. Suse Linux 9.0 5 CD´s (Inhalte?) #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    DAS kömmt drauf an, WAS Du installieren willst.....

    /Swap ist 1.5 x Speicher.....

    /boot bei mir reichten bis dato immer bis 50 MB

    / Siehe oben......aber 500-600 MB sollten es schon sein....

    MfG
    Fetter IT

  8. Suse Linux 9.0 5 CD´s (Inhalte?) #7
    Senior Mitglied Avatar von Digger

    Standard

    öhm 3 partitionen ???

    SICHER ???

    hab bisher Mandrake 9.0 und 9.2 und Debian 3.0r0
    gehabt (zum lernen und testen) und hatte immer nur 1x swap
    und eine root, aber keine boot.

    Oder wird die Boot partition "versteckt" vom system angelegt ?

  9. Suse Linux 9.0 5 CD´s (Inhalte?) #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Bei meiner Suse 9.0 Installation hab ich auch nur zwei Partitionen angelegt. Swap und Root.


Suse Linux 9.0 5 CD´s (Inhalte?)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.