Suse Linux 9.3 mit KDE 3.4 kommt Mitte April

Diskutiere Suse Linux 9.3 mit KDE 3.4 kommt Mitte April im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Um dem Mainstream gerecht zu werden ... (wozu FetterIT nun wirklich nicht dazu gehört) muss Suse halt möglichst alles Komfortabel machen und alles möglichst einfach ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 40
 
  1. Suse Linux 9.3 mit KDE 3.4 kommt Mitte April #17
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    Um dem Mainstream gerecht zu werden ... (wozu FetterIT nun wirklich nicht dazu gehört) muss Suse halt möglichst alles Komfortabel machen und alles möglichst einfach .... wobei dir wieder bei Windows XP wären ... nur so kann man ein Produkt an dei Grosse masse bringen und nur so kann man den leuten Linux schmackhaft machen. Wenn jemand dann mehr Interesse daran hat wird er sich auch mehr mit dem Thema Linux befassen. und andere seiten kennen lernen .... was bei Windows ja nicht möglcih ist.

  2. Standard

    Hallo Martin Zimmermann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Suse Linux 9.3 mit KDE 3.4 kommt Mitte April #18
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Zitat Zitat von Napsterkiller
    Um dem Mainstream gerecht zu werden ... (wozu FetterIT nun wirklich nicht dazu gehört) muss Suse halt möglichst alles Komfortabel machen und alles möglichst einfach .... wobei dir wieder bei Windows XP wären ... nur so kann man ein Produkt an dei Grosse masse bringen und nur so kann man den leuten Linux schmackhaft machen. Wenn jemand dann mehr Interesse daran hat wird er sich auch mehr mit dem Thema Linux befassen. und andere seiten kennen lernen .... was bei Windows ja nicht möglcih ist.
    Das muss ich Napsterkiller mal recht geben.

  4. Suse Linux 9.3 mit KDE 3.4 kommt Mitte April #19
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Ich auch. Eine Technologie sollte immer am Nutzer orientiert sein und nicht umgekehrt. Suse geht einen Weg, den so mancher Linuxuianer vielleicht nicht gut findet. Aber er ist notwendig, damit eine Distri zur Verfügung steht, die eine breite Masse anspricht. Dann und nur dann, wenn mehr Linux (und meinetwegen halt Suse) einsetzen, werden auch die Hardwarehersteller die Investitionen für vernünftige Treiber tätigen und Spielehersteller Spiele an Linux anpassen. Und nur dann wird sich Linux weiter verbreiten können. Es ist halt mal so und das muss man akzeptieren. Für Pinguinfreunde mit "höheren" Ansprüchen wird es auch weiterhin entsprechende Distris geben. Ich bin mit Suse auch nicht 100% zufrieden und werde deswegen die Tage Fedora ausprobieren und die KDE3.4. Wegen der ein oder anderen Anwendung und ja auch dem ein oder anderen Spiel wird auch XP weiterhin einen (kleinen) Teil meiner Plattenkapazität beanspruchen dürfen. Ich sehe das ganze nicht ganz so verbissen und idologisch...

    Kurz: Arbeiten unter Linux und Spielen unter XP. Und nein, ich will keine Spielkonsole!

    Cu

  5. Suse Linux 9.3 mit KDE 3.4 kommt Mitte April #20
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Aber ist die Kernel im Grunde nicht das gleiche bei jeder Distri? Und wo wird ein "Treiber" eingebunden?

    sry.

  6. Suse Linux 9.3 mit KDE 3.4 kommt Mitte April #21
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Natuerlich ist der Kernel meist der selbe. Aber Distris zeichnen sich nicht nur durch mitgelieferte Software aus, sondern auch durch Setup-Routinen und Konfigurationswerkzeuge ala Yast2. Gerade letzteres bringt manchen Linuxianer zur Weissglut :)

    Zum Treiberproblem: Wo? Egal. Hauptsache der Drucker druckt, die Telefonanlage ist ansprechbar usw usw. Mir ist schon klar, dass Treiber ein "falscher" Terminus ist.Meinetwegen kann dies auch Programm oder Kernelmodul heissen. Wichtig ist nur, dass die Hersteller entsprechendes mitliefern. Meine DeTeWe-Telefonanlage lässt sich jedenfalls unter Linux nicht ansprechen. Und mein neuer Drucker auch nicht, ich werd wohl die Tage noch 30 Euro für Turboprint ausgeben. Wie gesagt, der Vorwurf geht nicht an Linux sondern an die Hersteller. Und die werden entsprechende Investitionen erst tätigen, wenn Linux eine grössere Verbreitung gefunden hat...

    Cu

  7. Suse Linux 9.3 mit KDE 3.4 kommt Mitte April #22
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    dann hab ich dich falsch verstanden *g*

    hab grad so ziemlich das selbe wie ich mir dachte "anderweitig" in deinem letzten Post entdeckt. Natürlich von total anderer Hardwareanforderung her.

    Aber es ist ja bereits einiges getan worden und wird von Version zu Version besser?

    mfg.

  8. Suse Linux 9.3 mit KDE 3.4 kommt Mitte April #23
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Zitat Zitat von tiberius16
    Hey!

    Natuerlich ist der Kernel meist der selbe. Aber Distris zeichnen sich nicht nur durch mitgelieferte Software aus, sondern auch durch Setup-Routinen und Konfigurationswerkzeuge ala Yast2. Gerade letzteres bringt manchen Linuxianer zur Weissglut :)

    Zum Treiberproblem: Wo? Egal. Hauptsache der Drucker druckt, die Telefonanlage ist ansprechbar usw usw. Mir ist schon klar, dass Treiber ein "falscher" Terminus ist.Meinetwegen kann dies auch Programm oder Kernelmodul heissen. Wichtig ist nur, dass die Hersteller entsprechendes mitliefern. Meine DeTeWe-Telefonanlage lässt sich jedenfalls unter Linux nicht ansprechen. Und mein neuer Drucker auch nicht, ich werd wohl die Tage noch 30 Euro für Turboprint ausgeben. Wie gesagt, der Vorwurf geht nicht an Linux sondern an die Hersteller. Und die werden entsprechende Investitionen erst tätigen, wenn Linux eine grössere Verbreitung gefunden hat...

    Cu
    Genau so ist es. Für mich kann ein Linux nicht einfach genug zu bedienen sein was meiner Meinung nach ehe ein Vorteil ist und kein Nachteil. Und das viele Leute gegen Suse sind weil es eben ein "Nürnberger Windows" ist kann ich auch nicht nachvollziehen denn wie gesagt für mich ist eine einfache Handhabung ein wichtiges Kriterium !!

  9. Suse Linux 9.3 mit KDE 3.4 kommt Mitte April #24
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Was mann der SUSE lassen muss... in sachen "Treiber" kompatibilität hat sich was getan. Das "stammverzeichniss" der quellen war ja vorher anders, oder`?

    Hock ja noch in der 9.1 er.


Suse Linux 9.3 mit KDE 3.4 kommt Mitte April

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.