Welche Linux benutzt ihr??

Diskutiere Welche Linux benutzt ihr?? im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Tip am Rande Das Ding heißt Knoppix und nicht Koppix...



Umfrageergebnis anzeigen: Welche Linux-Distribution benutzt ihr so?

Teilnehmer
43. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • SuSe

    23 53,49%
  • RedHat

    2 4,65%
  • Knoppix

    9 20,93%
  • FreeBSD

    0 0%
  • Debian

    11 25,58%
  • Mandrake

    6 13,95%
  • Lycoris

    0 0%
  • College Linux

    0 0%
  • Slackware

    2 4,65%
  • Fedora

    1 2,33%
Multiple-Choice-Umfrage.
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 26
 
  1. Welche Linux benutzt ihr?? #9
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Tip am Rande
    Das Ding heißt Knoppix und nicht Koppix

  2. Standard

    Hallo IceIntel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche Linux benutzt ihr?? #10
    Volles Mitglied Avatar von Aron

    Mein System
    Aron's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4 2,8Ghz 28°C-45°C
    Mainboard:
    MSI 648 Max
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB DDR PC333 CL2,5
    Festplatte:
    300 GB
    Grafikkarte:
    MSI GeForce4 Ti 4800 SE 128MB
    Soundkarte:
    Avance AC'97 On Board
    Monitor:
    AL1731M
    Gehäuse:
    GEX XaserII CS-A5000D-BM Black
    Netzteil:
    TSP 450 P5 Ultra Silent Rev. 2
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Prof.

    Reden

    Früher bin ich ein begeisterter Suse User gewesen.
    Aber nach dem Linux ein Mal hängen geblieben ist, bin ich auf Debian umgestiegen.

    Aron :)

  4. Welche Linux benutzt ihr?? #11
    Junior Mitglied Avatar von Smokedog

    Standard

    also ich finde bei der abstimmung fehlt noch ein punkt : andere.

    ich habe zur zeit nämlich kanotix bh5am laufen . das ist eine live distribution , die auf der knoppix technologie basiert aber wie ich finde ausgereifter und stabiler ist. ausserdem gibt es noch ne menge distries die sicher auch benutzt werden.

    abgestimmt habe ich mit debian weil die kanotix hd installation ja eigentlich ein debian/sid ist. desweiteren habe ich noch suse 8.2 am laufen und deshalb auch noch suse gewählt, nutze es aber kaum noch(ausser zum ut zocken) weil debian meiner meinung nach besser ist.

    gruss smokedog

  5. Welche Linux benutzt ihr?? #12
    Newbie Standardavatar

    Standard

    ich würde ja gerene mandrake anklicken kann es aba nicht wegen folgendem problem:
    http://www.teccentral.de/forum/showthread.php?t=32432

    also musste ich knoppix anklicken, obwohl das momentan auch nicht läuft!

  6. Welche Linux benutzt ihr?? #13
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Nur mal nebenbei:

    Welche Linux-Distribution macht am wenigsten Probleme mit der automatischen Hardware-Erkennung (PlugIn) und Treiberinstallation? Habe auf Freenet gelesen, dass Mandrake 10.0 kein PlugIn untersützen würde. Als Allzweck-Linux-Distribution brauche ich eine, ohne allzugroß damit experimentieren zu müssen. Sollte ja auch voll Multimedia-tauglich sein.

    Übrigens möchte ich meine 80GB-Maxtor-Platte für Linux-Distributionen zur Verfügung stellen.

    Dabei gelten folgende Partitionen für folgende Distris:

    1 = 50 GB Mandrake10/SuSe9.1
    2 = 15 GB Debian3.0
    3 = 15 GB Slackware10

    Was wäre eine sinnvollere Lösung?

  7. Welche Linux benutzt ihr?? #14
    Senior Mitglied Avatar von Digger

    Standard

    @ Scott, ich würde zum einstieg SuSE 9.1 nehmen, hab damit
    ganz positive Erfahrungen gemacht.

    Bei den Partitionen musst du noch eine SWAP partition mit
    einbeziehen, die dann aber von allen Distributionen verwendet
    wird. Die grösse wird meist pauschal als Doppelte Ram grösse
    festgelegt. Meine ist aber nur 1GB gross, obwohl ich 768MB RAM
    habe, denn 1,5GB Swap bringen in meinen Augen auch nicht viel
    mehr ...
    Weiterhin würde ich für alle 3 Distributionen eine einzige "/home"
    partition anlegen, auf der du dann zentral deine Daten wie z.B.
    Mp3s, games, o.ä. drauf hast. (Ob das aber geht weiß ich jetzt
    nicht, da müsstest du dich nochmal erkundigen)

  8. Welche Linux benutzt ihr?? #15
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die grösse wird meist pauschal als Doppelte Ram grösse
    festgelegt.
    Nach der Regel kann man nicht gehen (der größte Schwachsinn, den man mit Swap-Größen hört), es kommt halt darauf an, was man macht. Für Büroanwendungen und Surfen brauch man keine 1GB Swap. Je weniger RAM man hat, umso größer muss die Swap-Partition sein, wenn man viel RAM hat, dann braucht die Swap logischerweise nicht so groß sein. Nach Deiner Regel würde ein älterer Rechner mit 16MB RAM mit gerade mal 32MB Swap auskommen...

    Das Gleiche gilt auch, wenn man unter Windows eine feste Swap-Datei anlegt, da ist diese Regel ebenfalls schwachsinn.

  9. Welche Linux benutzt ihr?? #16
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich habe 768 MB Infineon DDR333 drin. Da scheint es wohl keine Probleme mit der Auslagerungsdatei zu geben. Demnächst kommen evtl. noch einmal 512 MB DDR333 rein *g*.

    Über SuSe 9.1 habe ich sehr viele positive Meinungen gelesen. Wie gesagt, für die schnelle Arbeit jene Distri mit den schnellsten/einfachsten Handhabungen. Debian und Slackware sind für die tieferen Lerneinheiten gedacht.

    Ich bin grad am überlegen wegen den Home-Verzeichnissen. Wäre ja Schwachsin, für jede Distri eine anzulegen, wenn sie doch alle auf das gleiche Verzeichnis der Partition zugreifen könnten.

    Welche Verzeichnisse können generell von allen Distris (SuSe+Debian+Slackware) gleichsam und problemfrei verwendet werden? Theoretisch dürfte da ja nichts schief gehen.


Welche Linux benutzt ihr??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.