Windows XP auf eigener Partition installieren

Diskutiere Windows XP auf eigener Partition installieren im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; hi! bis gestern hatte ich am laptop ein DualBoot system - 1. Partition 30GB Windows XP Pro (nur für Spiele), 2. Partition 130GB Ubuntu 8.10 ...



 
  1. Windows XP auf eigener Partition installieren #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Windows XP auf eigener Partition installieren

    hi!

    bis gestern hatte ich am laptop ein DualBoot system - 1. Partition 30GB Windows XP Pro (nur für Spiele), 2. Partition 130GB Ubuntu 8.10 (Primärbetriebssystem)
    Dann ist mir das windows abgeka**t und ich hab die partition im ubuntu gelöscht, damit ich das windows ordentlich neu aufsetzen kann.

    allerdings erkennt die original windows xp pro setup cd die partitionen auf der platte nciht, sondern bietet mir die gesamte platte als "unpartitionierter bereich" an...jetzt kann ich natürlich nicht eine "neue" parition im setup anlegen, da ansonsten die info vom ubuntu weg ist...natürlich könnte ich das ubuntu wegsichern, XP installieren und dann auf dem rest wieder ubuntu...aber eigentlich wär mir eine möglichkeit lieber, dem XP setup beizubringen, dass die platte bereits partitioniert ist und er die bestehende erste partition verwenden soll....hab auch verschiedene dateisysteme auf der freien partition verwendet (unpartitioniert, fat16, fat32) - bringt aber alles nix, windows kennts nicht (NTFS geht leider nicht)

    hat jemand eine idee?

    lg
    bahamut

  2. Standard

    Hallo bahamut,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows XP auf eigener Partition installieren #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    -Eine zweite Festplatte nur für Spiele/XP anschaffen:

    -per E-sata einbinden (e sata erweiterungskarte)


    Gibt sicher auch E-Sata Kisten für weniger geld, hatte ich nur schnell gefunden.

    Vorteil : Wenn du spielst haste ne schnelle HDD (7200 RPM) (ich vermute keine großen verluste über e-sata anschluss) für unterwegs haste mehr Speicher auf dem Hauptsystem (160gb) (vermutlich zum arbeiten?).


    Wie du dein XP wieder reparierst ohne die Platte NTFS/FAT zu formatieren und damit für XP begehbar zu machen weiß ich nicht.

  4. Windows XP auf eigener Partition installieren #3
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    vielleicht einfach mal XP auf ne andere HDD installieren (extern) und gucken ob du evtll noch ein paar daten von der anderen HDD retten kannst?

  5. Windows XP auf eigener Partition installieren #4
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Wow, die Spezialisten geben wieder tolle Tips ab. Das hilft!

    Zum Problem: Als du die Partition gelöscht und neu formatiert hast, ist der Partitionstyp wahrscheinlich hops gegangen. Windows XP lässt sich nur auf Primärpartitionen installieren, zumindest der Bootcode, die Systemdateien können sonstwo liegen.
    Deine aktive, primäre Partition ist aber für Ubuntu mit einem Dateisystem das Windows nicht unterstützt formatiert.

    Um nicht alles neu machen zu müssen gelten folgende Schritte:

    * Bootblock (MBR) sichern, weil WinXP ihn bei der Installation überschreibt.
    oder später von einer Ubuntu Live CD wiederherstellen lassen

    * ein bootbares Medium erstellen das Tools zur Partitionsverwaltung bereitstellt (z.B. Dos-Diskette/USB-Stick mit Ranish Partitionmanager)

    * den Rechner damit neustarten und die leere Partition als primär und aktiv markieren (aktiv wird bei der Linux Partition gelöscht)

    * evtl. die Linux-Partition verstecken

    * Rechner mit der Windows CD booten und auf die freie Partition installieren, alles solange durchlaufen lassen, bis das System vollständig installiert ist.

    * jetzt die Partitionsangaben wieder rückgängig machen, also Linux-Partition wieder sichtbar machen, als aktiv markieren (wichtig!) und den MBR wieder herstellen.

    * Grub so konfigurieren das WinXP im Boot Menü erscheint
    z.b.
    title Windows XP
    rootnoverify (hd0,1)
    makeactive
    chainloader +1


    Achte darauf das alle Partitionsangaben deiner Festplatte entsprechen
    , sonst gibt es bei Start Fehlermeldungen

    Ein Backup ist durch nichts zu ersetzen.

    Gruß

  6. Windows XP auf eigener Partition installieren #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von bahamut Beitrag anzeigen
    ich hab die partition im ubuntu gelöscht, damit ich das windows ordentlich neu aufsetzen kann.
    Das war irgendwie grober Unfug.
    Formatieren hätte gereicht.


Windows XP auf eigener Partition installieren

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

windows xp auf partition installieren

win xp auf partition installieren
windows xp instal partion
win xp auf freier partition installieren
windows xp in partipitaion installieren
windows xp in partition installieren
windows xp auf eigener partition
windows auf eigene partition
windows auf mac partition installieren
windows xp auf eigener partition installiert
installieren windows xp professional welche partition
windows xp professional installation partition
win xp auf freie partition installieren
windows xp als partition installieren
win xp partition starten
auf welcher partition installiert sich win xp
installation windows xp auf eigener partition
windows xp auf eigener partition installieren
windows auf freie partition insterlieren
linux windows in eigene partition installieren
windows xp kann nicht auf dieser partition installiert werden
windows xp auf neuer partition booten
xp auf eigene partition
win xp als partition installieren

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.