Windows XP über Linux online schicken

Diskutiere Windows XP über Linux online schicken im Linux, BSD, Mac OS X & freie Betriebssysteme Forum im Bereich Software Fragen, Probleme, Support; Hi habe hier mal zwei Rechner aufgebaut. Der eine Windows XP ist über switch verbunden Der zweite Rechner Linux Mandrake 10.0 ist online über Swtich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Windows XP über Linux online schicken #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von interface

    Mein System
    interface's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9550 PC1333 12MB
    Mainboard:
    ASUS P5Q3 Deluxe/Wifi P45
    Arbeitsspeicher:
    DDRAM3 4096MB PC1600 G.Skill 4GBHZ CL7
    Festplatte:
    2X Seagate Barracuda S-ATA 7200U/min 16MB Cache 1TB
    Grafikkarte:
    Club3D ATI HD4870 OC 1024MB PCI-E 2xDVI/TV DDR5
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" Optiquest Q241wb
    Gehäuse:
    Cooler Master Cosmos RC-1100-KKN1-GP Schwarz/Alu
    Netzteil:
    600 Watt
    Betriebssystem:
    64bit Windows 7
    Laufwerke:
    Sony DVD-Writer und Samsung CD-Writer

    Beitrag Windows XP über Linux online schicken

    Hi habe hier mal zwei Rechner aufgebaut.
    Der eine
    Windows XP ist über switch verbunden

    Der zweite Rechner Linux Mandrake 10.0 ist online über Swtich zum DSL verbunden.

    Möchte nun den Linux Rechner so einstellen das der Windows Rechner über Linux online geht und alles machen kann als wäre er selbst online.
    Was muß ich bitte bei beiden Rechner enstellen damit es klappt ?
    thx


    Was am rande der Linux Rechner hat noch XP drauf.
    Über den Netzwerkassistent kann ich ja beide rechner so einstellen das beide online gehen können und sind.
    Gibt es auch eine andere Möglichkeit ohne den Assistent ?
    Manuell ?

    Bye and thx

  2. Standard

    Hallo interface,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows XP über Linux online schicken #2
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Hi,

    du richtest einfach bei beiden Systemen, egal ob Windows oder Linux, eine Internetfreigabe ein und stellst den 2. PC auf LAN um. Das war's eigentlich. Leider kann ich dir nicht sagen, wie man bei XP die Internetfreigabe einstellt und schon gar ned bei Linux. Sorry.

  4. Windows XP über Linux online schicken #3
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Du musst nur IP-Forwading aktivieren....und auf der XP-Maschine den LinuX-PC als Default-Gateway eintragen. Aber, wenn Du einen Router hast, dann brauchst Du das nicht.......
    Ansonsten könnte ich noch Squid als Proxy empfehlen. Installieren und Konfigurieren, IP des LinuX-PC´s auf dem Squid läuft als Default-Gateway eintragen...und fertisch.....

    MfG
    Fetter IT

  5. Windows XP über Linux online schicken #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von ..::]dkONE[::..
    Hi,

    du richtest einfach bei beiden Systemen, egal ob Windows oder Linux, eine Internetfreigabe ein und stellst den 2. PC auf LAN um. Das war's eigentlich. Leider kann ich dir nicht sagen, wie man bei XP die Internetfreigabe einstellt und schon gar ned bei Linux. Sorry.

    COOL...und DU zeigst uns sicherlich, WIE man unter LinuX eine INTERNETFREIGABE einrichtet....oder..????

    MfG
    Fetter IT

  6. Windows XP über Linux online schicken #5
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Hi,




    COOL...und DU zeigst uns sicherlich, WIE man unter LinuX eine INTERNETFREIGABE einrichtet....oder..????

    MfG
    Fetter IT
    :003-aa:
    wenn ich mich länger mit Linux befasse bestimmt. Nee mal Spass bei Seite, dacht' da halt, dass es bei LINUX eine "ähnliche" Funktion gibt. Nun weiss ich ja, dank Dir, dass man bei Linux IP-Forwarding aktivieren sollte. :017:

  7. Windows XP über Linux online schicken #6
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von interface

    Mein System
    interface's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9550 PC1333 12MB
    Mainboard:
    ASUS P5Q3 Deluxe/Wifi P45
    Arbeitsspeicher:
    DDRAM3 4096MB PC1600 G.Skill 4GBHZ CL7
    Festplatte:
    2X Seagate Barracuda S-ATA 7200U/min 16MB Cache 1TB
    Grafikkarte:
    Club3D ATI HD4870 OC 1024MB PCI-E 2xDVI/TV DDR5
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" Optiquest Q241wb
    Gehäuse:
    Cooler Master Cosmos RC-1100-KKN1-GP Schwarz/Alu
    Netzteil:
    600 Watt
    Betriebssystem:
    64bit Windows 7
    Laufwerke:
    Sony DVD-Writer und Samsung CD-Writer

    Pfeil tssssssssssss

    Also habe mal gescaut ein IP Forwarding konnte ich nicht finden.
    Dafür eine Internetverbindungsfreigabe unter Linux.
    Nur hängt sich Linux nachdem einspielen der Pakete und konfigurieren immer auf ächz.
    Wo genau finde ich das bei Linux Mandrake 10.0 KDE ?

    :017: :017:

  8. Windows XP über Linux online schicken #7
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    IP-Forwarding einschalten (1=ein, 0=aus):

    Als root an der Console....:

    echo "1" > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward

    MfG
    Fetter IT

    PS: Der Kernel muss für IP-Forwarding und IP-Masquerading konfiguriert werden. Bei SuSE ist das der Fall....bei Mandrake weiß ich es nicht, da ich diese Distri noch nie genutzt habe....

  9. Windows XP über Linux online schicken #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von interface

    Mein System
    interface's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9550 PC1333 12MB
    Mainboard:
    ASUS P5Q3 Deluxe/Wifi P45
    Arbeitsspeicher:
    DDRAM3 4096MB PC1600 G.Skill 4GBHZ CL7
    Festplatte:
    2X Seagate Barracuda S-ATA 7200U/min 16MB Cache 1TB
    Grafikkarte:
    Club3D ATI HD4870 OC 1024MB PCI-E 2xDVI/TV DDR5
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" Optiquest Q241wb
    Gehäuse:
    Cooler Master Cosmos RC-1100-KKN1-GP Schwarz/Alu
    Netzteil:
    600 Watt
    Betriebssystem:
    64bit Windows 7
    Laufwerke:
    Sony DVD-Writer und Samsung CD-Writer

    Rotes Gesicht mann o mann

    Danke für deine Hilfe.
    Sags euch crazy, also nachdem Mandrake mir immer meine Netzwerkkarte gekillt und ich das system nicht runterfahren konnte.
    Habe ich nach der 3 Neuinstallation nach was anderes gesucht.
    Fand dann FTOSX Linux ok dachte check ich mal ab.
    Basiert auf Red Hat, soweit so gut installiert.
    Habs aber auch nicht hinbekommen zum kofigurieren.
    Ok dachte ich ziehen wir uns von RedHat9 die 3 Shrike CD.
    Installiert als root angemeldet,Benutzer erstellt und neu gestartet.
    Mit Benutzer angemeldet und mal mit Mozilla auf Google spasseshalber.
    Oh Wunder öffnet sich.
    Dachte kann ja nicht sein der XP PC zieht ja gerade was aus dem Netz.
    Google ist wohl auf der Platte drauf oder so.
    Doch Wunder geschehen bekanntlich immer wieder.
    Siehe da ohne was in Linux einzustellen bin ich nun über den XP Rechner online.
    Das einzige was ich am XP Rechner eingestellt habe war unter Netzwerk andere Rechner den Zugriff auf Netz gewähren.

    Na soweit bin nun froh wenn ich es nochmal nachvollziehen kann dann erst recht.

    cu volks

    :017:


Windows XP über Linux online schicken

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.