Vista vs. 7

Diskutiere Vista vs. 7 im Microsoft Windows 7, Server 2008 R2 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hey, also bis vor kurzem hatte ich ein recht frisches Windows Vista Home Premium, dieses hab ich jetzt am Wochenende gegen ein Windows 7 Pro. ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. Vista vs. 7 #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard Vista vs. 7

    Hey,
    also bis vor kurzem hatte ich ein recht frisches Windows Vista Home Premium, dieses hab ich jetzt am Wochenende gegen ein Windows 7 Pro. gewechselt.

    Also erstmal, warum es kein Inplace-Upgrade von Home Premium auf Pro gibt versteh ich nicht so ganz, da die Funktionen fast zu 90% gleich sind.

    Laut Internet ist Windows 7 massiv schneller, dies konnte ich nur Teilweise feststellen.
    Der Start dauert bei beidem Systemen ca. genauso lange.
    Das einzige was ich bis jetzt feststellen konnte, ist das Daten verschieben z.b. von einer Festplatte zur anderen massiv schneller geht.
    Auf Home Premium mit ca. 5-8 mb/s und jetzt bei 7 pro. mit 15-20 mb/s , also schonmal ganz klar Pluspunkt für Seven.

    Da beide Systeme das gleiche Design haben, bis halt auf die paar kleinen Änderungen, brauch man sich nicht alzustark umzugewöhnen. Also nicht so wie bei dem Schritt von XP auf Vista.
    Das was mir besonders gut gefällt ist das neue Start-Menü, z.b. Wenn da Internet-Explorer steht, das man das Menü auch noch ausklappen kann etc. allerdings ist die neue Taskleiste gewöhnungebedürftig.

    Ich hab festgestellt, das wenn man mit Windows 7 installiert, das der Großteil der Treiber direkt vom Start her aktuell sind, heißt man spart sich viele Aktualisierungen etc. . Ist aber auch nicht weiter verwunderlich, 7 ist ja neuer :)

    Die UAC bei 7 ist massiv verbessert worden, jetzt kommen viel seltener irgentwelche Meldungen.
    Ansonsten funktionieren alle Vista-Programme so wie auf Vista auch auf 7, also schonmal ganz klar Userfreundlicher als von XP auf Vista.
    Auch nicht wunderlich da: 7 = optimiertes Vista.

    Die CD beeinhaltet aber deutlich weniger Daten als vorher, eine Vista Business Version sind ca 4 GB und eine 7 Pro. Version sind ca 2.34 GB

    Trotz das mein 7 Pro. eigentlich auf Englisch war, und es NICHT die Option bietet Sprachen zu installieren, lässt es sich recht einfach eindeutschen,
    dazu hier 2 Links:

    Windows 7 professional howto: Sprachversion von englisch auf deutsch ändern - Offenes Forum Bauingenieurwesen - Bauforum fr Studierende, Absolventen und Freunde der HS Bochum

    Download Windows 7 MUI Language Packs - Official 32-bit and 64-bit Direct Download Links - KezNews.com

    Also es spricht nich viel für 7, aber das was verbessert wurde ist auch mal gut umgesetzt wurden!

    Btw. ich hab mein 7 legal über MSDNAA bezogen...

    Wenn ich nen bisschen mehr mit 7 gearbeitet hab, erweiter ich da ganze noch.

    mfg

  2. Standard

    Hallo Hexcode,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vista vs. 7 #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Deckt sich mit meinen Erfahrungen. Ich habe ebenfalls Win 7 Pro über MSDNAA bekommen.
    Danke für die Links zum eindeutschen :)

  4. Vista vs. 7 #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    immer wieder gern^^

  5. Vista vs. 7 #4
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    ich halte Vista für ein zweites Windows ME
    einfach mal gucken was man den Kunden zutrauen kann.
    Ich hab Vista liebgewonnen und bin sehr zufrieden damit. Als ich mir allerdings die W7Beta und den RC installiert hatte, stand für mich fest, dass ich mir W7 kaufe sobald es erscheint.
    Alleine dass das Programm/Spiel Colobot läuft (nach anfänglichen schwierigkeiten) spricht für W7 (unter Vista hab ichs nicht hinbekommen)

    Ich meine auch, dass W7 weniger Resourcen frisst als Vista, vorallem was Arbeitsspeicher und Prozessorauslastung im idle angeht

    Hoffentlich kommt die Lieferung morgen und ich kann W7 Ultimate64 installieren

  6. Vista vs. 7 #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    Naja W7 ist schon besser, wobei es auch teilweise resourcen schonender ist.... aber einen massiven geschindigkeits zuwachs gibt es eben, anders als überall in den medien beschrien, nicht.

  7. Vista vs. 7 #6
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Hexcode Beitrag anzeigen
    Naja W7 ist schon besser, wobei es auch teilweise resourcen schonender ist.... aber einen massiven geschindigkeits zuwachs gibt es eben, anders als überall in den medien beschrien, nicht.
    Also bei mir schon... Und zwar gegenüber Windows XP, nicht Vista. Der Windows 7 RC startete um einiges schneller und war dann auch "sofort einsatzbereit" (XP gammelt immer noch einige Zeit mit Ladevorgängen rum). Opera und Word starteten rein gefühlsmäßig (da hab ich's nicht nachgeschaut) ebenfalls schneller. Beim Rechner handelt es sich nicht unter den etwas schnelleren "Mein System", sondern einen mit Athlon X2 3600+, älterer P-ATA HDD und onboard HD 2100.

    Ressourcenschonungsmäßig halte ich Windows 7 schon für ziemlich heftig. Ich konnte mich allerdings mit anderen Punkten, vor allem den für meinen Geschmack völlig überladenen Kontextmenüs, überhaupt nicht anfreunden, sodass ich doch wieder beim etwas langsameren, dafür einfacheren Windows XP gelandet bin. Mag sein, dass das ganz anders aussieht, wenn man vorher intensiv mit Vista zu tun hatte.

  8. Vista vs. 7 #7
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Hab heute Windows 7 mal 5 min im Laden probe geklickt
    hatte es auch mal auf ner VM laufen.

    muss sagen fühlt sich auf den ersten blick gut an bin jetzt am überlegen ob ich mein XP mal ne Ablösung gönne

    naja mal ob alle meine kleine Lieblingsprogramme unter win 7 laufen wenn ja bliebe dann nur noch die Frage welche Version ob Home Premium oder gleich Ultimate

  9. Vista vs. 7 #8
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    Also so Programme etc. sind schneller das bestreite ich nicht. Aber halt das BS ist wenn es den mal da ist nicht schneller als Vista, but the boot up is much shorter than vista.


Vista vs. 7

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.