Absturz beim Brennen

Diskutiere Absturz beim Brennen im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; :ab Hat jemand schon einmal unter XP Probleme während des Brennvorgangs gehabt? Egal ob ******* 4 oder Nero 5.5.10, schmiert der Rechner ab. Mein System ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. Absturz beim Brennen #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    :ab
    Hat jemand schon einmal unter XP Probleme während des Brennvorgangs gehabt?
    Egal ob ******* 4 oder Nero 5.5.10, schmiert der Rechner ab.
    Mein System bootet einfach neu durch. Es ist kein Rhytmus des Zeitpunktes zu erkennen. Hatte dieses Problem Anfangs nicht. Muß dann irgend etwas installiert haben was sich mit dem Brenner schneidet. Habe schon XP und das nötigste neu installiert (Sys und Brenn-Prog), geändert hat sich leider nichts.
    Platten habe ich auch schon defragmentiert.
    Und was ist mit PIO und DMA?

    Danke und Grüße

  2. Standard

    Hallo fritz96,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Absturz beim Brennen #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    PIO und DMA sind unterschiedliche Übertragungsstandarts... aber PIO ist zwar sehr rechenintensiv aber verursacht normalerweise keine Abstürze...

    Stell mal im Gerätemanager unter IDE Controller - Primär und Sekundär um auf DMA wenn verfügbar :bj

  4. Absturz beim Brennen #3
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Ich glaube nicht, dass es am DMA-Modus liegt.

    Poste mal dein System, damit wir eventuell der Sache auf die Spur kommen.

    Dabei bitte auch angeben, welche IDE-Verkabelung vorliegt.

  5. Absturz beim Brennen #4
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Du hast hoffentlich nicht WinOnCD installiert?

  6. Absturz beim Brennen #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wat is gegen WinOnCD zu sagen....???

  7. Absturz beim Brennen #6
    schwarzes Schaf Avatar von Calluna

    Mein System
    Calluna's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3000+ (Venice)
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLi-DR
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB Corsair 3500LLpro
    Festplatte:
    2x 160 GB Hitachi Deskstar 7K250 SATA, Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X550 *hüstel*
    Soundkarte:
    Creative XFi ExtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 710T
    Gehäuse:
    Lian Li PC 60 plus
    Netzteil:
    Antec True Power 480W
    Betriebssystem:
    Windoof XP
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612, NEC ND-2500A

    Standard

    Originally posted by Moin@28. Jan 2003, 11:45
    Wat is gegen WinOnCD zu sagen....???
    nix...
    ich denke, es bezog sich auf darauf, beide Brennprogramme installiert zu haben
    das führt meistens zu Problemen, da sich WinOnCd und Nero behaken.... :9

  8. Absturz beim Brennen #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke erstmal für Eure zahlreichen und schnellen Antworten zu meinem Thema.

    Also mittlerweile habe ich außer Nero nichts mehr an Brennsoftware drauf.
    Zuletzt schmierte meine Kiste schon während des Startens von ******* ab.
    Habe die IDE Ports auf DMA gesetzt. Brennen kann ich jetzt wieder...anscheinend?! Dafür habe ich nun schon Probleme wenn ich Daten von CD-ROM oder CD-RW (Mitsumi 485 CTE mit Firmware Upgrade 3.0) auf HD kopieren will.
    Beide sitzen auf dem Secondary Port, Brenner ist Master, CD-ROM ist Slave.

    Mein System ist: AMD Athlon 1200, 512 MB RAM, 20 GB HD & 40 GB HD, VIA Chipsatz mit neuen Treibern KT133A.
    System sitzt auf NTFS Partition als einziges System mit 6,5 GB freiem Speicher (alles defragmentiert).
    Bekomme ab und an wenigstens eine Fehlermeldung auf BlueScreen die auch mal so lauten kann:
    SPECIAL_POOL_DETECTED_MEMORY_CORRUPTION.
    Meistens scheint es sich um irgendwelche Speicherüberlagerungen zu handeln?!
    Nützt mir vielleicht ein XP Service Pack 1 etwas?
    Komme als XP-Neuling aus dem ME-Bereich. Möchte eigentlich nicht zurück wechseln; aber unter ME hatte ich nie solchen Streß. Von Absturzsicherheit habe ich noch nicht allzu viel mitbekommen....

    HEEEELLLLLLPPPPPPP!!!!!!

    Danke und Grüße :ae

  9. Absturz beim Brennen #8
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Zu deiner IDE-Verkabelung: Ich würde die ändern und zwar wie folgt:

    1. IDE: HDD1 Master CDRW Slave
    2. IDE: HDD2 Master CD-ROM Slave

    Nur dann kannst du Daten direkt von CD auf CD kopieren. Imagedateien usw. sollten dann immer auf HDD2 liegen bzw. angelegt werden.

    Zu der Fehlermeldung im Bluescreen: Es scheint sich um ein Treiberproblem zu handeln. Entweder ist ein verwendeter Treiber unbrauchbar (falsche Win-Version) oder es handelt sich um eine Treiberleiche von WinOnCD, die noch in der Registry verblieben ist oder zwei Treiber belegen den selben Adressraum.

    Frage: Taucht bei deinen Bluescreens auch mal der Hinweis auf, welcher Treiber, bzw. welche Datei verantwortlich ist? Schau mal im Gerätemanager nach, ob es irgendwelche Konflikte gibt?


Absturz beim Brennen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

absturz beim brennen xp

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.