Auslagerungsdatei bei 2GB Ram?

Diskutiere Auslagerungsdatei bei 2GB Ram? im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo! Ich besitze nun 2 GB Arbeitsspeicher und möchte die Auslagerungsdatei bei Windows XP optimal einstellen. Im Taskmanager wird im normalen Betrieb ca. 335 MB ...



 
  1. Auslagerungsdatei bei 2GB Ram? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Auslagerungsdatei bei 2GB Ram?

    Hallo!

    Ich besitze nun 2 GB Arbeitsspeicher und möchte die Auslagerungsdatei bei Windows XP optimal einstellen. Im Taskmanager wird im normalen Betrieb ca. 335 MB angezeigt (zumindest ist das jetzt gerade der Fall).

    Derzeit habe ich 1024 MB als maximale Größe und Anfangsgröße der Auslagerungsdatei zugewiesen. Windows "empfiehlt" 3070 MB.

    Ich arbeite recht viel mit Photoshop und benutze den Rechner zum Spielen. Vorallem Gothic 3 wird sehr Speicherintensiv sein (1,5GB empfohlen O.o).

    Also was wären denn die optimalen Einstellungen der Auslagerungsdatei?
    Kann ich das irgendwie ermitteln oder habt ihr Empfehlungen?

    Schonmal vielen Dank.

  2. Standard

    Hallo excituz,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Auslagerungsdatei bei 2GB Ram? #2
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Ich würde sie einfach vom OS verwalten lassen...das ist schon in Ordnung!

  4. Auslagerungsdatei bei 2GB Ram? #3
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    1GB selbst festlegen, verwalten lassen ist nicht so optimal...

  5. Auslagerungsdatei bei 2GB Ram? #4
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Twin_Four
    1GB selbst festlegen, verwalten lassen ist nicht so optimal...
    Warum nicht?

  6. Auslagerungsdatei bei 2GB Ram? #5
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Ich hab auch schonmal versucht, das herauszufinden, aber viele unterschiedliche Meinungen darüber gelesen. Letztendlich habe ich sie ausgestellt, es sind aber trotzdem immer noch ein paar hundert MB drin, wenn man in den Taskmanager schaut. Eigentlich ist es ja auch logisch, dass die Auslagerungsdatei umso kleiner sein muss, umso mehr Ram man hat.

  7. Auslagerungsdatei bei 2GB Ram? #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Warum nicht?
    Wenn Windows die Swapfile selber verwaltet, dann ändert diese sich ständig in der Größe und fragmentiert somit (nicht nur sich selber, sondern auch die Festplatte). Legt man diese hingegen fest (min. und max. gleich), so bleibt sie gleich und fragmentiert nicht mehr.

  8. Auslagerungsdatei bei 2GB Ram? #7
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Wenn Windows die Swapfile selber verwaltet, dann ändert diese sich ständig in der Größe und fragmentiert somit (nicht nur sich selber, sondern auch die Festplatte). Legt man diese hingegen fest (min. und max. gleich), so bleibt sie gleich und fragmentiert nicht mehr.
    Das macht Sinn...ich muß auch sagen das ich das falsch im Kopp hatte was boidsen da mal empfohlen hatte

    http://www.teccentral.de/forum/showp...1&postcount=23

    was meint ihr dazu 2GB ok?

  9. Auslagerungsdatei bei 2GB Ram? #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Habe bei mir 512MB fest eingestellt, reicht locker...


Auslagerungsdatei bei 2GB Ram?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

auslagerungsdatei xp optimal

xp auslagerungsdatei 2gb ram
auslagerungsdatei xp bei 2gb ram
auslagerungsdatei 3070 mb
windows xp auslagerungsdatei 2 gb optimal einstellen
auslagerungsdatei 2gb
Windows 98SE mit 2GB Arbeitsspeicher Einstellungen
2gb ram auslagerungsdatei
windows xp 2gb ram auslagerungsdatei
windows xp 2gb auslagerungsdatei
auslagerungsdatei xp 2gb ram
auslagerungsdatei xp 2gb
wie gross sollte die auslagerungsdatei sein xp 2gb

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.