"Bad Pool Caller" und ich weiß nicht mehr weiter...

Diskutiere "Bad Pool Caller" und ich weiß nicht mehr weiter... im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hi Fans, ich hab schon wieder ein Problem... -.- Mein Board (Abit NF7-S) semmelt mir gern mal ab, sobald ich Opera beende, irgendwie nen Datentransfer ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 30
 
  1. "Bad Pool Caller" und ich weiß nicht mehr weiter... #1
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard "Bad Pool Caller" und ich weiß nicht mehr weiter...

    Hi Fans, ich hab schon wieder ein Problem... -.-

    Mein Board (Abit NF7-S) semmelt mir gern mal ab, sobald ich Opera beende, irgendwie nen Datentransfer auf der Platte mache oder weiß der Geier wann.
    Das Problem lässt sich leider nicht genau eingrenzen weil die Kiste einfach sporadisch abschmiert. Es lässt sich auch nicht reproduzieren.

    Gestern konnte ich nun mal endlich die Fehlermeldung komplett sehen. Normal war der Bluescreen immer so groß, daß man genau den Grund eben nicht sah.
    Und Gestern stand da:

    Bad_Pool_Caller Stop: 0x000000c2 (0x00000007, 0x00000cd4, 0x00005485, 0x86526e70)

    Kann mir jemand erklären was diese Kagge nun wieder zu bedeuten hat? Wie gesagt, es passiert nicht immer. Es gibt Tage da passiert gar nix. Aber an manchen Tagen, wenn ich dann die Kiste ausschalten will, aus dem Internet will und Opera beende (die Verbindung ist in dem Moment aber noch vorhanden), dann schmiert mir die Kiste komplett ab und schaltet dabei sogar die Platten aus.

    Ich bin von diesem WinXP + SP2 jetzt schon so angenervt, daß ich kurz davor stehe wieder Win2000 zu installieren. Das ist wenigstens auf meinem alten Epox Jahrelang ohne Mucken gelaufen. Hoffentlich auch auf dem Abit...

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. "Bad Pool Caller" und ich weiß nicht mehr weiter... #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich bin von diesem WinXP + SP2 jetzt schon so angenervt, daß ich kurz davor stehe wieder Win2000 zu installieren. Das ist wenigstens auf meinem alten Epox Jahrelang ohne Mucken gelaufen. Hoffentlich auch auf dem Abit...
    Selbst auf moderneren Systemen (wie A64 X2 oder C2D E6600 mit Intel975X-Chipsatz) läuft Win2000 einwandfrei! Auf Deinen Rechner könntest Du sogar 98SE installieren, einziges Problem wäre die große Platte (da über 132GB), den RAM müsstest Du mit einem Eintrag in die system.ini auf ca. 900MB limitieren, sonst startet Windows nicht.

    Schonmal Memtest laufen lassen?

  4. "Bad Pool Caller" und ich weiß nicht mehr weiter... #3
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Weiß nicht, obs was bringt, aber du kannst mal hier reinschauen

  5. "Bad Pool Caller" und ich weiß nicht mehr weiter... #4
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Memtest hab ich noch nicht laufen lassen. Kann mir irgendwie auch nicht vorstellen daß es daran liegt. Hab ja den Speicher von meinem alten Epox 8kha+ auf diesem Board übernommen und der hat noch nie Probleme gemacht.

    Win98se hab ich schon mal ausprobiert. Werde ich auch noch mal machen. Aber das ist eigentlich nur so ne Experimentier-Partition, um zu sehen, wie Win98se auf diesem Ding abgeht.

    Andererseits werde ich wohl nicht drum rum kommen und Heut Abend noch in den Sauren Apfel beißen und wieder mein heißgeliebtes Win2000 draufbügeln. Hatte mich für WinXP eh nur deshalb entschlossen wegen den neueren Treibern (SP2 von XP ist halt doch schon etwas neuer als der SP4 von Win2000) und wegen der vielleicht besseren USB-Anbindung. Aber da hab ich ja schon gesehen, daß sich mein mp3-Stick auf WinXP genauso lahmarschig beschreiben lässt wie unter Win2000. Obwohl das Ding USB2.0 kann.

  6. "Bad Pool Caller" und ich weiß nicht mehr weiter... #5
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Memtest würde ich auf jeden Fall mal empfehlen....
    Bad_pool_caller scheint eher auf einen Ram-Defekt zu schliessen.. Ist ja auch nur ein Bauteil was mal seinen Dienst quittieren kann. Ausserdem kann der Speicher auch Inkompatibel sein, auch wenn dieser auf dem alten Board 100%ig lief, muss er auf nem anderen Board noch lange nicht laufen

    Grüße
    Björn

  7. "Bad Pool Caller" und ich weiß nicht mehr weiter... #6
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    So, hab jetzt 3 Stunden lang Memtest drauf rumrödeln lassen. Fehler sind keine aufgetaucht.
    Und was mach ich nun???

  8. "Bad Pool Caller" und ich weiß nicht mehr weiter... #7
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    auch wenns doof klingt - schonmal windows neu aufgesetzt ? bzw natürlich vorher am besten ein systembackup machen und dann einfach mal ein test windows installieren

  9. "Bad Pool Caller" und ich weiß nicht mehr weiter... #8
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Windows neu aufsetzen, da hab ich kein Bock drauf. Wenn, dann fliegt XP runter und Win2000 kommt wieder drauf.
    Aber scheint so als weiß ES, daß ES beim nächsten Bluescreen platt gemacht wird. Ist nämlich seit ich diesen Thread erstellt hab nicht mehr passiert. Aber wer weiß schon wie lang es dauert bis es wieder abkackt.


"Bad Pool Caller" und ich weiß nicht mehr weiter...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

bad pool caller speedfan

pc schaltet sich aus bad pool caller

maya 44 usb bad pool caller

technotrend bad_pool_caller

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.