Bluescreen nach Hardwaretausch

Diskutiere Bluescreen nach Hardwaretausch im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo Leute, folgendes Problem: Ich hab hier zwei Desktopsysteme stehen. Einen Athlon64-PC und einen Pentium4-PC. Nun will ich das Pentium-System verkaufen und nur die HDD ...



 
  1. Bluescreen nach Hardwaretausch #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von kartmaster

    Mein System
    kartmaster's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion X2 2x1,66Ghz
    Mainboard:
    Asus AJ6
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-RAM von Nanya
    Festplatte:
    Seagate Momentus 5400RPM 80GB 2,5"
    Grafikkarte:
    GeForce 7600Go 256MB
    Soundkarte:
    Trust Externer 5.1 Sound
    Monitor:
    15,4" WXGA Colour Shine Display
    Gehäuse:
    Asus Notebook
    Betriebssystem:
    WinXP, SuSE 10.1

    Standard Bluescreen nach Hardwaretausch

    Hallo Leute, folgendes Problem:
    Ich hab hier zwei Desktopsysteme stehen. Einen Athlon64-PC und einen Pentium4-PC. Nun will ich das Pentium-System verkaufen und nur die HDD behalten und in den Athlon64-PC einbauen. Diese habe ich auch ganz normal ausgebaut und dann in den Athlon-PC eingebaut (auch richtig gejumpert usw.). Nun das Problem; hab da drauf Win XP und das lässt sich nicht mehr booten, kurz nach dem Ladebildschirm (wo der kurze Balken unten durchläuft) habe ich einen bösen Bluescreen. Gut dachte ich mir, gibts bestimmt ein Treiberproblem, startest mal im abgesicherten Modus, und siehe da das funktioniert wunderbar. Jetzt habe ich alle alten Treiber deinstalliert und zusätzlich reste mit dem Driver Cleaner Pro und RegSeeker runtergeschmissen. --> Neustart und wieder das selbe Problem mit dem Bluescreen. Weis jetzt echt nicht mehr was ich noch machen soll... wisst ihr vielleicht noch was?
    Danke schonmal. Gruß

  2. Standard

    Hallo kartmaster,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bluescreen nach Hardwaretausch #2
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Grundsätzlich ist es in so einem Fall eigentlich besser Windows komplett neu zu installieren.......du kannst es aber auch mal mit einer Repairinstallation versuchen (nicht mit Reparaturkonsole verwechseln)....

  4. Bluescreen nach Hardwaretausch #3
    Newbie Avatar von Luck Slider

    Mein System
    Luck Slider's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 3700+ San Diego
    Mainboard:
    AsRock 939Dual-SATA2
    Arbeitsspeicher:
    MDT CL2,5 1024MB
    Festplatte:
    250GB,Samsung SATA2 SP2504C
    Grafikkarte:
    PointOfView GF6600GT TD11V
    Soundkarte:
    OnBoard :(
    Monitor:
    BenQ FP71G+ 8ms
    Gehäuse:
    Ultron UG35bl
    Netzteil:
    Ultron 330 Watt
    3D Mark 2005:
    :(wenig
    Betriebssystem:
    WindowsXP Home
    Laufwerke:
    LG DVD GSA-H10A/LG DVD-Rom GDR 81638

    Standard

    hallo, zu anfang habe ich eine frage ist dies eine sata platte wenn ja dann kann man diese wie einen usb-stick im betrieb an und abstecken ... falls der pc ohne diese platte noch startet dann würde ich sie einfach mal im betrieb anstecken und prüfen ob sie erkannt wird ;)


Bluescreen nach Hardwaretausch

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.