Bluescreen - Windows startet nicht

Diskutiere Bluescreen - Windows startet nicht im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo! Heute bekamm ich zweimal ein STOP: 0x000000F4 Bluescreen und dann später kam ich nicht mal bis Windows und es kommt immer der STOP: 0x00000024 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Bluescreen - Windows startet nicht #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Bluescreen - Windows startet nicht

    Hallo!
    Heute bekamm ich zweimal ein STOP: 0x000000F4 Bluescreen und dann später kam ich nicht mal bis Windows und es kommt immer der STOP: 0x00000024 Bluescreen. Also der Windows-Ladebilschirm wird noch angezeigt und dann kommt der Fehler.
    Zur Vorgeschichte:
    Mein PC lief ein halbes Jahr ohne Probleme bis er anfing Bluescreens zu bringen. Ich hab daraufhin den Ram ausgetauscht. Zwei Wochen später ging der Ram wieder Kaputt und ich tauschte ihn wieder. Zwischen durch tauschte ich noch das Mainbord weil mir ein Biosupdate missglückte. Jetzt ist er zwei Tage gelaufen und es kommen die Bluescreens die oben stehen.
    Wegen dem ganzen tauschen konnte ich meinen PC mehr als 3 Monate nicht benutzen. Ich glaub ich werde mir nie wieder einen PC selber zusammen bauen.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Danke
    mfg
    And1

  2. Standard

    Hallo and1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bluescreen - Windows startet nicht #2
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

  4. Bluescreen - Windows startet nicht #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    danke für die Antwort.
    Windows ist bei mir auf der WD-Platte(Sata), auf der Maxtor(Sata) ist der Eigene Ordner und die Samsung(IDE, PCI-Karte) ist leer. Bei den Sata-Platten gibts ja keinen Master/Slave mehr.

    Danke
    mfg
    and1

  5. Bluescreen - Windows startet nicht #4
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Hi :)

    Also ich weiss nicht ob das wirklich dein Problem ist, aber die Lösung steht dort auch für SATA:

    Bei einer SATA-Festplatte (Serial Advanced Technology Attachment), schließen Sie das Festplattenkabel an einen Masterchannel-SATA-Connector an der Hauptplatine an.
    Ersetzen Sie Ihr PATA- oder SATA-IDE-Kabel auch dann durch ein neues, wenn es in gutem Zustand zu sein scheint.
    Installieren Sie Windows auf einer neuen Festplatte, weil es möglich ist, dass entweder Ihre Festplatte oder Ihre Windows-Installation beschädigt ist.
    Schritte zur Reproduktion:

    Schritte zum Reproduzieren des Verhaltens

    1.Bei PATA-Festplatten stellen Sie den Festplatten-Jumper auf den Slavemodus ein. Bei einer SATA-Festplatte schließen Sie das Festplattenkabel an einen Slavechannel-SATA-Connector an der Hauptplatine an.2.In der BIOS-Energieverwaltung legen Sie für das BIOS die Option S1 oder die Option S3 (STR) fest. 3.Installieren Sie Windows XP Professional mit Service Pack 1 oder Service Pack 2. 4.Starten Sie den Computer neu.5.Versetzen Sie den Computer in den Standbymodus. 6.Versuchen Sie, das System wieder zu aktivieren. Das System reagiert nicht mehr.
    Gruss

    und die Samsung(IDE, PCI-Karte) ist leer.
    Verwendest du diese? Wenn nicht, bau die unbedingt raus!! Und schone Resourcen.

    Bei den Sata-Platten gibts ja keinen Master/Slave mehr.
    Ich schätze mal in dem Fall ist gemeint Master "SATA Connector 1"? und "Slave SATA Connector 2"???
    Weiss aber nicht genau, wie das mit "Channel" gemeint ist.

    R

  6. Bluescreen - Windows startet nicht #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    ich weiß nicht ob mein Board einen Masterchannel hat. Hab halt die normalen Anschlüsse von 1 bis 6. Die Kabel hab ich erst seit kurzem und die liefen eigentlich ohne Probleme. Werde ich aber mal tauschen. Ich hab grad mit der Windows-CD chkdsk(hab jetzt den namen vergessen) laufen. Läuft aber scheinbar länger.

    mfg
    and1

  7. Bluescreen - Windows startet nicht #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Bei SATA gibt es definitiv keine Master-Slave-Kofiguration mehr. Manche MB-Hersteller bennen jedoch die SATA-Anschlüsse noch entsprechend, damit Hobbyschrauber noch eine Assozation haben, ist aber technisch Unfug, daran kann es also nicht liegen.

    Ich würde das System, bevor ich auf Verdacht mal irgendwelche Komponenten tausche, erst mal mittels Software auf Herz und Nieren testen. Mit prime95 zeigt sich recht schnell, ob die übertaktete CPU nicht unter Last doch Rechenfehler und somit BSODs produziert. Gleiches lässt sich für den RAM mittels memtest86 überprüfen.

    Spucken diese Tools unter OC Fehler aus, bzw. brechen ab, dann nochmal @default testen. Treten immer noch Fehler/Abbrüche auf, liegt ein Hardwaredefekt vor, wenn nicht, lag es am OC!

    Meine persönliche Vermutung: Der Speicher braucht mehr Spannung und/oder entschärfte Timings oder einen niedrigeren Takt!

  8. Bluescreen - Windows startet nicht #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    prime und memtest werde ich später mal laufen lassen und den PC hab ich wieder auf standart einstellungen laufen.
    Chkdsk hat einpaar sachen repariert und jetzt komm ich auch bis zum Windows Desktop doch dann hängt er sich mit 0x000000d1 auf. Könnte es sein dass vielleicht die Festplatte an einer stelle defekt ist und wenn er da drauf schreiben will stürzt er ab?

    Danke
    mfg
    and1

  9. Bluescreen - Windows startet nicht #8
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    hast du zufällig ein Tool, mit dem du S.M.A.R.T Informationen testen kannst?

    Beispiel für ein Linuxtool:
    smartctl
    Gruss

    Zu: "0x000000d1"
    Laut MS Knowledgebase könnte das in eigenen Worten eine falsch adressierte Adresse sein. Oder ein fehlerhafter/Veralteter/inkompatibler Treiber?

    Hast du dein System schonmal mit memtest86 getestet?

    Memtest86.com - Memory Diagnostic

    Gruss

    R


Bluescreen - Windows startet nicht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.