Bootdevice will nicht mehr - PANIK

Diskutiere Bootdevice will nicht mehr - PANIK im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo Leute, PANIK - PANIK - PANIK Mein Rechner will auf einmal nicht mehr booten! Der Reihe nach: Heute Nacht lief der Rechner noch einwandfrei. ...



 
  1. Bootdevice will nicht mehr - PANIK #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo Leute,

    PANIK - PANIK - PANIK

    Mein Rechner will auf einmal nicht mehr booten!

    Der Reihe nach:
    Heute Nacht lief der Rechner noch einwandfrei. Heute Morgen habe ich noch schnelle eine CD gebrannt und plötzlich bootet der Rechner neu!
    Bootvorgang lief bis er auf die Bootplatte zugreifen will normal, dann kommt die Meldung "kann von Bootdevice nicht lesen - starten Sie mit Strg-Alt+Enf neu".
    Geht nicht - also Bootdiskette rein - Neustart.
    Geht nicht! Es kommt 3x die Fehlermeldung "Disk I/O error: Status 0000800".
    Ich kann auch sonst nicht auf die Bootplatte zugreifen (W2K Pro CD, Drive Image Startdisketten, etc.).
    Die Bootplatte, eine IBM-DJNA-351520, alle Partitionen sind auf NTFS formatiert, ist in drei Partitionen aufgeteilt (C:=Win2K Pro, D:Win Server, E:= WinXP Pro). Ich komme aber auch mit den Startdisketten der anderen Systeme nicht mehr ins System.

    Wenn ich Drive Image starte, sehe ich zwar die Partitionen von WinServer und XP aber die Partition für W2K Pro scheint verschwunden zu sein.

    Meine vordringlichste Aufgabe wäre ersteinmal die Daten zu retten.

    Kann mir jemand helfen - biiiiiiiitte.

    cu Zack :bp (TU ICH SCHON)

  2. Standard

    Hallo Zack McKrakken,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bootdevice will nicht mehr - PANIK #2
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Zur Sicherheit würde ich erstmal die anderen beiden Partitionen Sichern.

    Bau mal die platte in einen anderen Rechner als slave ein, und schau mal ob du da noch was retten kannst.


    Ansonsten mal mit Format c: und schaun ob die erste Partition dann geht.


Bootdevice will nicht mehr - PANIK

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.