Brauche Hilfe: Windows stürzt dauernd ab

Diskutiere Brauche Hilfe: Windows stürzt dauernd ab im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Liste doch mal alle prozesse die im System am laufen sind hier auf... evtl kann man das prüfen. Ich zitiere mal eine beschreibung der svchost ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 26
 
  1. Brauche Hilfe: Windows stürzt dauernd ab #9
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Liste doch mal alle prozesse die im System am laufen sind hier auf... evtl kann man das prüfen.

    Ich zitiere mal eine beschreibung der svchost die ich im google gefunden hab:

    "Svchost.exe" ist ein allgemeiner Hostprozessname für Dienste, die mit Hilfe von DLL-Dateien ausgeführt werden. Dienste sind Funktionen, die z.B. automatische USB-Geräten erkennen oder die Druck-Funktionen ermöglichen. Dienste können gestartet oder gestoppt werden. Nicht alle Dienste benötigen Svchost.exe (nur solche, die per DLL-Dateien ausgeführt werden müssen). Das Betriebssystem startet Svchost-Sessions sobald es solche benötigt und beendet sie auch wieder, sobald einer nicht mehr gebraucht wird. Svchost.exe fasst mehrere Dienste zusammen, d.h. es können mehrere Instanzen von Svchost.exe gleichzeitig ausgeführt werden.
    Evtl.... hast du wirklich einen Virus

    als beispiel um es dir darzulegen.... etwas weiter unten steht (zwar in englisch)

    was beispielsweise speziell dieser Wurm für aktionen auf infizierten systemen ausführt:

    http://securityresponse.symantec.com...chia.worm.html

    zum anderen: Um welche beiden Komponenten "könnte" es sich denn in dem Fall handeln? Liste doch mal dein Ganzes Sys incl. Spannungswerte deines Netzteils, wenn Zeit hast.

    gruss

    D!sk

  2. Standard

    Hallo lenny,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brauche Hilfe: Windows stürzt dauernd ab #10
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    hast du deinen rechner denn ans internet angeschlossen?

    hast du eine funktionierende firewall? sonst könnte sich dein rechner nämlich immer wieder neu infizieren und die genannten symptome haben.

    firewall testen kannst du unter

    http://scan.sygate.com

    gruss

  4. Brauche Hilfe: Windows stürzt dauernd ab #11
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Wenn du eine Firewall hast (was ganz wichtig ist), dann sag uns mal welche Firewall du drauf hast. Hatte auch mal so ein Problem wo die svchost.exe 100% CPU Last verbraten hat und kaum noch was lief. Lag daran, daß ich die svchost.exe in meiner Firewall nicht richtig eingebunden hatte.

  5. Brauche Hilfe: Windows stürzt dauernd ab #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    aalso... ich hab ein sharkoon silentstorm 480w netzteil. spannungen sind denk ich ok (3,28 auf 3,3 ; 5.05 auf 5V usw.)

    temperaturen aus dem bios abgelesen:
    CPU: ~50°
    NWM Area: ~53°
    Chip Set: ~46°

    ansonsten wie gesagt mein system besteht aus einem
    A64 3500+
    DFI lanparty UT Ultra-D
    Samsung 250GB
    GF6800GT
    keine ahnung ob sich da irgendwas beißt das sollte doch eigentlich zusammenpassen.
    memtest hab ich noch nicht ausprobiert ich hab allerdings mal 5h lang quake, nfsu und ähnliche spiele im sp gespielt und es gab keinerlei probleme. wäre glaub ich ein indiz dass es nicht der speicher ist, oder?
    probleme treten nur bei windows auf, sprich beim surfen was dann nicht mehr funktioniert, seiten werden nicht mehr geladen, und ich bekomme meldungen wie "rundll32.exe", "taskmanager.exe" usw. reagiert nicht mehr. spiele scheinen nicht betroffen bis auf hl2 weil steam immer kaputtgeht.
    deswegen ist meine vermutung auch eher, dass es ein virus o.ä. ist.

    mein rechner ist ans internet angeschlossen aber ich habe leider keine firewall. hab sie früher nie gebraucht und jetzt bei der systemneuinstallation hab ich nicht dran gedacht. gibt es denn gute freeware-firewalls?

    soll ich wirklich alle prozesse auflisten? ich hatte da nichts ungewöhnliches entdeckt... ich kanns nachreichen im moment reagiert allerdings der taskmanager wieder mal nicht obwohl ich grade erst neugestartet hab

    naja es ist ja nicht so dass nichts mehr läuft. ich glaube dass mit der 100% auslastung kann nich ganz stimmen weil ich trotz allem immer noch zB offlinespiele problemlos starten kann ohne irgendwelche performanceeinbußen. nur internet und systemprogramme reagieren gar nicht mehr. sachen wie virenscanner sind teilweise auch betroffen aber einige programme anscheinend gar nicht...

  6. Brauche Hilfe: Windows stürzt dauernd ab #13
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wenn du ohne schutz surfst ist das ganze kein wunder, da biste in eine paar min verseucht
    ich kann dir die Sygate Personal Firewall empfehlen http://www.sygate.de/
    und hier eine kleine einführung klick & klick
    edit:
    als browser empfehle ich dir den Mozilla Firefox 1.0.6
    und scanne dein sys nochmal im abgesicherten modus

  7. Brauche Hilfe: Windows stürzt dauernd ab #14
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Cool!

    darauf wollt ich hinaus ;)

    naja prozesse brauchst nicht listen aber ich gehe davon aus, das du einen "Getarnten" Service hast, der sich als "svchost" ausgibt. Wie das, in der Beschreibung von dem link den ich dir gegeben hab, bei diesem Virus, der fall ist. Das er sich ins System 32 verzeichnis kopiert unter dem namen svchost.

    als beispiel ein "für privatanwender kostenloser" und meiner ansicht nach zuverlässiger Virenscanner in solchen fällen ist meist der AV Personal. (www.free-av.de).

    Einen Virenscanner bitte nie mit einem Spywarescanner verwechseln (Ad Aware oder Spybot S&D als beispiel. Da ist ein gewaltiger Unterschied.

    Hast du schon XP 64 SP2`?

    Gruss

    D!sk

  8. Brauche Hilfe: Windows stürzt dauernd ab #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    keine sorge ich verwechsel virenscanner nicht mit antispywares.
    für viren hab ich avg drauf und jetzt zusätzlich noch antivir die finden aber beide nix. für spybots hab ich noch s&d und ad-aware die aber auch nich fündig werden. zusätzlich hab ich noch mal stinger laufen lassen resultat dasselbe.
    hab auch mit allen mal im abgesicherten modus gescannt und nichts entdeckt.

    als browser hab ich opera das ist doch jetzt nicht so schlimm dass ich auf firefox umsteigen müsste? ich find den eigentlich ganz potent.

    firewall ist jetzt auch installiert.

    ich bin hier allerdings auf etwas seltsames gestoßen. ich hab hier einen unbekannten prozess namens "ntdefr" alias "system32/ntdefr.exe" der sich im autostart befindet. er gibt sich als windows defragmentation program aus und die fw sagt er versucht kontakt mit dem internet aufzunehmen.
    ich kann mich nicht erinnern jemals das defragprogramm automatisch im autostart gehabt zu haben, vor allem da ich diese datei gar nicht finden kann... und wenn ich das richtige defragprogramm starte, läuft das über den prozess "mms.exe" nicht über "ntdefr.exe"
    hab das ding also aus dem autostart gelöscht aber schwups 10sek später wars wieder da. jetzt hab ich s&d beauftragt den regeintrag zu blocken seitdem kommt alle 15sek die meldung dass sich das ding wieder in den autostart eintragen will...

  9. Brauche Hilfe: Windows stürzt dauernd ab #16
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    also opera ist OK, da musste nicht zu firefox wechseln
    lass nochmal den eintrag im autostart zu, und mach dann einen rechtsklick > eigenschaften auf den eintrag, dann sollte unter "Ziel" der genaue standort angezeigt werden, und wenn sich die datei nicht löschen läst.. boote im abgesicherten modus hoch, dann sollte es gehen


Brauche Hilfe: Windows stürzt dauernd ab

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.