Bremst ME meinen 2000MHZ CPU aus?

Diskutiere Bremst ME meinen 2000MHZ CPU aus? im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hi danke für euer Antworten ,also Me läuft absolut stabil und problemlos!!! Ist halt nur das prob mit der Geschwindigkeit! @Sonic oder wer es sonst ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Bremst ME meinen 2000MHZ CPU aus? #9
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi
    danke für euer Antworten ,also Me läuft absolut stabil und problemlos!!! Ist halt nur das prob mit der Geschwindigkeit!
    @Sonic oder wer es sonst noch weiß
    der intel 845 hat gegen den 845E nur einen unterschied das er kein Raid hat oder?

    MfG
    Th_Hasti

  2. Standard

    Hallo Th_Hasti,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bremst ME meinen 2000MHZ CPU aus? #10

    Standard

    @Th_Hasti:
    Wie äußert sich denn das "Problem" mit der Geschwindigkeit denn? Ist es nur ein Gefühl oder hast Du vielleicht auch gemessen?

    Ciao,

    MB

  4. Bremst ME meinen 2000MHZ CPU aus? #11
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi @Masterblaster
    bekomme mit einer ASUS 7700 (Gefarce 2 Ti chip) bei §D mark nur 3600PKT das ist doch zuwenig oder?
    Und wenn ich BPM Studio und Winamp 3 anhabe ,habe ich nur noch 40% Systemrec. frei .Für so ein Sys ist das eigentlich zu wenig denke ich!

    MfG
    Th_Hasti

  5. Bremst ME meinen 2000MHZ CPU aus? #12
    Senior Mitglied Avatar von CooperX

    Standard

    die 3d mark punkte sind für eine geforce2 normal.

    der rechner meiner freundin mit A7V133, 1000-B TB, und Geforce2 GTS kommt auf 3980. hab den rechner aber auch wochenlang optimiert (alle detonators getestet usw.)

    3d marks sind sowieso nicht sooo wichtig. ein kleiner anhaltspunkt, aber die wahre performance siehst du, wenn du z.b. aufwendige spiele spielst.

    und auf den microsoft resourcen monitor würd ich sowieso net vertrauen.

    wenn du also 4000 3d marks erreichen willst, dann teste, teste teste, optimiere, optimiere, optimiere, installier Win98 neu, installier Win98 neu, installier Win98 neu, *meine erfahrung* :9 .

    wenn du 10000 3d marks willst dann kauf dir eine geforce 4.

    ciao und nix für ungut!

  6. Bremst ME meinen 2000MHZ CPU aus? #13
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi
    Habe ja auch schon rum gebastelt ohne ende!!! Komme nicht über 3900PkT!! Trotz tunig meiner Ge.2 Ti 250@265 400@425 !! Auch nicht viel ,dann noch CPU 2000@2400Mhz ,schaffe es einfach net so ne schei... .
    Aber danke!


    MfG
    Th_Hasti

  7. Bremst ME meinen 2000MHZ CPU aus? #14

    Standard

    Nun, das Problem ist, daß in den 3D Mark weniger CPU-Leistung denn die der Grafikkarte einfließt.
    Schau mal nach einem Benchmark, der sich vornehmlich/teilweise auf die CPU konzentriert (SiSoft Sandra, PC Mark) oder nimm' einen Praxiswert, wie sie auf www.tomshardware.de auch genommen werden.
    Da hast du bessere Vergleichswerte. Ich würde allerdings nicht sagen, daß Dein System in irgendeiner Form langsam ist; lediglich die GK ist ein wenig zu schwachbrüstig für den P4.

    Ciao,

    MB

  8. Bremst ME meinen 2000MHZ CPU aus? #15
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    ... und die Systemresourcen zeigen lediglich an, wie die drei (bei ME und W98) 64kByte großen (Software)-Stacks (durch laufende Programme/Threads) belegt sind.
    Hat also rein gar nichts mit dem Prozessor oder RAM zu tun, sondern NUR mit der Anzahl der laufenden Programme und Threads, welche die drei Stacks (Stapelspeicher) beim Taskwechsel belegen.
    Bei OS'sen vor ME/W98 waren es nur 2 (Software)-Stacks (also variable Arrays für GDI und System) zu je 32kByte.
    Bei NT, W2k und XP gibt es diese Stacks (Beschränkung) nicht, da präemtives Multitasking.
    Wenn also die Systemressourcen in den Keller gehen mal alle Autostart-Orte nach (beim Systemstart) geladenen Programmen und 'Tools' suchen.
    Verwaltet werden IMMER 4 GByte Adressraum von den Windowsversionen.
    Der VCache z.B. wird oberhalb von 2GByte eingeblendet, nur hat dieser einen Bug -> je nach AGP-Aperature-Größe (ebenfalls im gleichen Adressraum eingeblendet wie VCache und bei heutigen GraKa's absolut überflüssig) macht W95 bis W-ME zicken ab 512 oder 768 MByte RAM, da er (VCache) größer als das physikalisch vorhandene RAM wird und somit einen akuten RAM-Mangel für das System bzw. Anwendungen erzeugt.

    Das Problem der nicht immer freigegebenen RAM-Handles beim Beenden von Programmen/Anwendungen (freier RAM wird im Laufe des Betriebes immer weniger) liegt an der unsauberen Programmierung Dieser.
    Bei W2k und XP liegt dieses Problem (in abgeschwächter Form) ebenfalls vor, das wird sogar mit eigenen Komponenten (z.B. Netzwerk und 'böswillige' oder 'schlampige' User bzw. Progger) erzielt.
    Dazu etwas zum Lesen:
    http://www.tecchannel.de/betriebssysteme/818/2.html
    http://www.tecchannel.de/betriebssysteme/818/9.html
    http://www.tecchannel.de/betriebssysteme/317/46.html
    http://www.tecchannel.de/betriebssysteme/317/47.html
    http://www.tecchannel.de/betriebssysteme/317/29.html
    http://www.tecchannel.de/betriebssysteme/317/30.html
    http://www.tecchannel.de/betriebssysteme/317/39.html



    Last edited by StefanG at 23. Jun 2002, 08:34

  9. Bremst ME meinen 2000MHZ CPU aus? #16
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi
    Danke danke ,werde dann jetzt auf Win2000 umsteigen!

    MfG
    Th_Hasti


Bremst ME meinen 2000MHZ CPU aus?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.