vom Client nur bedingte Seitenaufbau

Diskutiere vom Client nur bedingte Seitenaufbau im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo, vom Client-PC funken, fast alle Seiten (gmx.de nicht) vom Host-PC gibt es keine Probleme. 2 PC`s mit Over-Cross Kabel, ICS, 3 Netzkarten, jeder PC ...



 
  1. vom Client nur bedingte Seitenaufbau #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    vom Client-PC funken, fast alle Seiten (gmx.de nicht)
    vom Host-PC gibt es keine Probleme.


    2 PC`s mit Over-Cross Kabel, ICS, 3 Netzkarten,
    jeder PC WinXP.

    Wer weiß Rat`

    Gruß Ralf

  2. Standard

    Hallo RS1907,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vom Client nur bedingte Seitenaufbau #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hier ein Tip,der bei mir gefunzt hat.Habe die gleiche Netzwerkkonfiguration, auch mit XP.

    nachdem ich zu diesem Thema auch
    schon fast graue Haare bekommen hatte,
    hier nun die Lösung.
    Problem:
    2 Rechner sollen über die Internetfreigabe
    auf das T-DSL zugreifen können.
    Beim Server(1.Rechner) funktioniert alles problemlos, der Client(2.Rechner) kann teilweise Email nicht abrufen oder verschiedene Webseiten nicht anzeigen.
    Lösung:
    Das Problem liegt an der MTU Einstellung.
    Die Standardeinstellung hierzu ist ein
    Wert von 1500.
    Und hier liegt genau das Problem. Dieser
    Wert ist zu hoch und muss verändert werden.
    Empfohlen wird hier ein wert von 1492, was
    aber bei mir nicht zur Lösung des Problems geführt hat. Um herauszufinden welchen MTU-Wert ihr für den Client benötigt könnt
    ihr mit Hilfe des Ping-Befehls testen:
    "ping -f -l 1492 www.tdsl-info.de"
    Sollte hier die Rückmeldung:
    Pakete müssen fragmentiert werden...
    erscheinen, so ist 1492 zu hoch. Bei mir
    hat es mit 1400 funktioniert.
    Nun müsst ihr den MTU-Parameter noch
    in der Registierung setzen.
    Dies soll angeblich auch mit Tools wie
    DFÜ-Speed 2.2 funktionieren. Allerdings
    hat DFÜ-Speed bei meinem Windows XP
    zwar angeblich die werte gesetzt, doch
    funktioniert hat es nicht!
    Um es 100% sicher zu machen solltet ihr
    also den Registrierungs-Editor (regedit.exe) verwenden und dann folgendes machen:
    navigiert zu:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSe t\Services\Tcpip\Parameters\Interf aces
    Darunter findet ihr mehrere Unterordner.
    Klickt nacheinander alle an und schaut
    in welchem die IP-Adresse eures Clients
    steht. Habt ihr den richtigen Unterordner
    gefunden, müsst ihr nur noch einen neuen
    Schlüssel (wert) anlegen.
    Bearbeiten/Neu/DWORD-Wert.
    Diesen nennt Ihr MTU. Danach doppelt klicken,
    dezimal anklicken und den vorher mit Ping festgestellten optimalen wert eingeben (bei mir war es 1400). Danach neu starten und
    nun sollte alles funktionieren!
    wer es nochmal genau nachlesen will,
    hier noch der link:
    <http://www.annoyances.org/exec/show/article04-107>

    Gruß

    Berni

  4. vom Client nur bedingte Seitenaufbau #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    http://www.dslreports.com/front/drtcp.html
    Bei mir haben die Einstellungen
    Tcp Receive Window = 65535
    MaxMTU = 1414

    und alles funkt

  5. vom Client nur bedingte Seitenaufbau #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von derSergeant

    Standard

    DrTcp ist ein Tool, welches die Einstellungen vornimmt, für die, die nicht selbst in der Registry editieren wollen.
    Download.
    Cu


vom Client nur bedingte Seitenaufbau

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.