Computer friert beim hochfahren ein

Diskutiere Computer friert beim hochfahren ein im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo allerseits, mein Bruder hat an seinen beiden PCs folgendes Problem: Sie fahren nicht mehr hoch. Beim normalen Versuch friert der PC ein beim laden ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Computer friert beim hochfahren ein #1

    Standard Computer friert beim hochfahren ein

    Hallo allerseits,
    mein Bruder hat an seinen beiden PCs folgendes Problem:
    Sie fahren nicht mehr hoch. Beim normalen Versuch friert der PC ein beim laden von Windows, also dort wo die "windows-Flagge" ist. Im abgesicherten Modus erscheint der blinkende Strich und blinkt munter weiter - es geschieht aber nichts weiter.
    Jetz gerade ist der eine PC weitergekommen, bis zum schwarzen Bildschirm, ohne Hintergrund und Taskleiste, aber mit Maus, die sich nicht bewegen lässt - noch vor dem Anmeldebildschirm.
    Auf beiden Computer ist XP, ansonsten sind die Computer aber vollkommen verschieden.

    Hat jemand ne Ahnung, was das sein könnte?

    Mfg
    Eduard ;)

  2. Standard

    Hallo Eduard Vogel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Computer friert beim hochfahren ein #2
    Volles Mitglied Avatar von teaf

    Mein System
    teaf's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600@ 2,9Ghz
    Mainboard:
    AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    4x MDT 1024mb ddr2 PC800 cl5
    Festplatte:
    400GB Samsung HD401LJ
    Grafikkarte:
    MSI R4870-T2D512-OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226 BW
    Gehäuse:
    ATX Midi Airbox (YCK001-B)
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 450 Watt
    3D Mark 2005:
    Ka.
    Betriebssystem:
    Windows XP pro
    Laufwerke:
    DVD-Brenner Liteon 16x

    Standard

    Hört sich nach nem geschrotteten Windows an! Wenn keine wichtigen Datein darauf sind, neuinstallation!
    Wenn doch dann mit ner Linux Live/Windows Live Cd (OS kann man dann von CD/DVD booten, hochfahren und Sachen sichern und dann Windows neuinstallieren.
    Wenn er dann immer noch Probleme hat, kann es eigentlich an allem Liegen, würde dann zuerst den Ram mit memtest86 testen!

  4. Computer friert beim hochfahren ein #3
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    Hallo Eduard,
    ein bissle mehr Angaben zum Betriebssystem und zur Hardware wären nicht schlecht
    Das Problem mit dem Hochfahren (blinkender cursor bzw das hängenbleiben beim Windowslogo) kenn ich relativ gut. Wir hatten bei uns auf der Arbeit schon fast alles als Ursache
    defekte Festplatte (Boot-Platte hatte "bad sectors")
    defekter RAM
    defekte Grafikkarte
    usw usw

    evtl war es sogar ne überspannung ?
    oder nutzt dein Bruder auf beiden PC evtl. ein Programm das sich mit den Updates von M$ nicht verträgt ?

    Wie Teaf schon erwähnte wird es wohl das einfachste/beste sein die Daten zu sichern und die PCs neu zu installieren.

    gibt einfach zu viel Ursachen um bei dem Fehlerbild eine Ferndiagnose zu machen

  5. Computer friert beim hochfahren ein #4
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Vllt auch ein prgoramm was M$ unverschämterweise mitliefert : IE der zieht so einiges lustiges auf biede platten, oder nach dem update auf SP3 vllt abgeraucht?

  6. Computer friert beim hochfahren ein #5
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    da ist selbstverständlich M$ dran schuld !
    Ich meine auch dass das ganze durch ein Update passiert ist. Aber ich denke wenn auf dem Windows keine Zusatzsoftware drauf wäre, dann würde der PC trotz Update(s) hochfahren. Aber wer hat schon einen PC auf dem NUR Windows läuft, nur damit die Updates aufgespielt werden können....

    Hab vor ein paar wochen bei nem bekannten einen Komplettrechner "repariert" Der PC wollte keine CDs/DVDs mehr lesen/brennen, Audio ging nicht mehr, irgendein direkt x fehler...
    und das alles nachdem der neue MEDIAPLAYER installiert wurde....
    den deinstalliert, DX9 neu draufgeklatscht und die Kiste läuft wieder und macht "alles" was der Bekannte will

  7. Computer friert beim hochfahren ein #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also mittlerweile ist es so, dass der eine Computer (an den anderen kommen wir die Tage grad nicht ran) sogar immer weider "auftaut". Das heißt, man kann schon weider mit ihm arbeiten - allerdings nur langsam und er stockt immer mal ein paar Minuten und reagiert nicht. Die Zeit beim Virenscan läuft allerdings weiter (natürlich erst sichtbar, wenn der PC wieder reagiert).
    Also im BIOS hängt er noch nciht - erst, wenns reingeth in Windows.
    Der eine PC hat gar keine Windows Updates drauf, da Update deaktiviert ist. Daran kann es also nur schwer liegen. An der Hardware ja auch, da es sich um 2 verschiedene Pcs handelt, die vollkommen verschieden sind und nahc langer Zeit des funktionierens plötzlich immer mal weider unter Windows einfrieren.
    Es scheint ein SOftware-Problem zu sein. Aber ich muss gestehen, es ist schwer herauszukriegen, woran es liegen könnte..

  8. Computer friert beim hochfahren ein #7
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    ^^ Ohne Sicherheitsupdates frieren 2 wahrscheinlich durch ein Netzwerk verbundene Pcs ein...WOOOORAN kann das liegen...

  9. Computer friert beim hochfahren ein #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    das wüsste ich gerne ;)
    Also nochmal um das klarzustellen, die Computer sind nicht im gelichen Netzwerk - die stehen 50 km von einander entfernt! es besteht halt nur gelegentlich datenaustausch über nen Mp3-Player. Und nochwas: Der eine von den beiden hat ja alle Sicherheitsupdates...
    naja, und falls du meinst, dass es ein Virus ist, was auch durchaus naheliegend ist, dann würde der Virencheck ja ein Ergebnis bringen, welches nciht der Fall ist.
    Jetzt wird einfach mit ner Systemwiederherstellung versuch tund dann muss man hoffen.. komischerweise klappt es jetzt ja schon viel besser und der PC läuft fast die ganze Zeit flüssig...


Computer friert beim hochfahren ein

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pc friert beim hochfahren ein

win95 friert beim starten ein

beim 1.start des computers friert dieser ein

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.