Datenrettung

Diskutiere Datenrettung im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo ! Wie in meinem anderem Thread beschrieben habe ich wohl mein WinXP zerschossen. In der Hoffnung das (wie in der vorletzten CT beschrieben) eine ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 27
 
  1. Datenrettung #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo !

    Wie in meinem anderem Thread beschrieben habe ich wohl mein WinXP zerschossen.
    In der Hoffnung das (wie in der vorletzten CT beschrieben) eine Reparaturinstallation möglich ist habe ich eine Neu-Installation von der Recovery-CD gestartet. Ihr könnts euch denken - jetzt steh ich mit einer halben WinXP-Neuinstallation da (habe abgebrochen da ich meine alten Daten ja nicht überschreiben möchte).

    Da es sich um ein Notebook handelt kann ich keine andere Festplatte zur Datenrettung einbauen. Ich muß die irgendwie anders sichern.


    Praktisch wäre es wenn ich die wichtigen Daten einfach mit einem DVD-Brenn-Proggi sichern könnte (DVD-Brenner im Laptop). Allerdings bräuchte ich dazu erstmal ein Betriebssystem (logisch)!

    Daher mein erster Gedanke: Befindet sich auf der Knoppix-CD auch ein CD- oder besser DVD-Brennprogramm ?


    Bitte helft mir - die Daten sind echt wichtig !!!!

    Gruß
    Impact

  2. Standard

    Hallo impact99999,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Datenrettung #2
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Hab Knoppix noch nicht installiert, aber gelesen dass es gehen soll (DVD Brennen)

    Ansonsten - wenn die Daten echt Wichtig sind - bleibt dir nix anderes übrig als ein externes USB Laufwerk zu kaufen und dann per Ghost (oder vergl. Software) die Partition zu sichern.

    Wenn du nur XP drüberinstallierst ohne formatieren, dann läßt er alle alten Daten auf der Festplatte unberührt.

    Nur was unter "Eigene Dateien" oder so in den Nutzerkonten war wird gelöscht - also ein x-beliebiges Verzeichnis wie z.B.

    c:\Archiv

    wird nicht gelöscht!

  4. Datenrettung #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die Knoppix-CD habe ich selber noch nicht getestet. Die hat aber bestimmt Unterstützung für Netzwerk, dann kannst Du die benötigten Daten auf nen anderen Rechner (z.B. den eigenen oder den von nem Freund) überspielen und dort brennen..

  5. Datenrettung #4
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Moin... :7

    Guck mal in Deinen anderen Thread, habe dort schon etwas zu Deinem Problem gepostet... :bj
    Was die Möglichkeit der Datenrettung über Knoppix betrifft, so denke ich würde sich das Einrichten der entsprechenden Unterstützung für Dein DVD-Brenner sicherlich als problematisch erweisen (Laptop-Laufwerk), mag mich da aber auch täuschen... :8
    Einfacher wäre es da sicherlich schon eher, mit Hilfe von Knoppix übers Netzwerk die Daten auf einen anderen PC zu ziehen, hierzu muss natürlich auch die Netzwerkverbindung laufen, ob das bei Deinem Laptop ein Problem darstellt, kann ich nicht sagen... :8
    Im Zweifelsfall, Versuch macht klug, da Du mit Knoppix normal nicht schreibend auf die HDD zugreifst, kannst Du eigentlich nichts verschlimmbessern... :bj
    Ich würde Dir aber (siehe anderer Thread) einfach die Windoof-Installation auf einer anderen Partition vorschlagen, vermutlich am einfachsten... :7

    Gruss, Thanatos.
    :4

  6. Datenrettung #5
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Für die Zukunft empfehle ich dann (vor allem auf Laptops) ZWEI oder mehr Partitionen anzulegen.

    Dann passiert den Daten nix beim OS vollcrash... :ad

  7. Datenrettung #6
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    es gibt auch Adapter von 3,5 Zoll auf 2,5 Zoll Festplatten. So kannst Du deine Daten in den Tower (falls vorhanden) rüberschieben! Bekommste bei Ebay für 5 Euro die Teile.

    hatte mal das gleiche Problem, der Adapter hats gelöst!

    Gruss
    Stonehedge

  8. Datenrettung #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke schonmal für Eure Hilfe !

    Große Teile der wichtigen Daten SIND leider unter "Eigene Dateien" gespeichert.
    Ich habe die Installation des neuen WinXP aber noch vor der Eingabe der Seriennummer u.Ä gestoppt. Glaubt Ihr die Daten sind noch da ? (bzw. Glaubt ihr er hat c:\dokumente und einstellungen überschrieben ? )

    Das mit dem 3,5 " Adapter hab ich mir auch schon gedacht. Hab so ein Teil daheim. Allerding ist der Laptop (Dell Inspiron 8600) erst 3 Monate alt. Verliere ich nicht die Garantie wenn ich die Platte Ausbau ?

    Absolute supi wär natrülich wenns wirklich mit Knoppix und DVD-Brennsoftware klappt. Der Brenner ist ein NEC. Werden die IDE-Geräte nicht automatisch erkannt ?



    Und nochwas. Mit der Wiederherstellungskonsole oder so ist nix mehr zu machen oder ?
    Wird bei der Installation eigentlich einfach das c:\Windows Verzeichnis überschrieben ?
    Bei Win2k wurde da doch immer vorher gefragt, oda ?

  9. Datenrettung #8
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Natürlich kannst du mit Knoppix deine Daten retten. ABER: Um sie auf CD zu sichern, brauchst du neben dem CD-ROM in dem die Knoppix-CD liegt, gleichzeitig noch einen Brenner.

    Einfacher wäre die Datensicherung über ein Netzwerk auf einen anderen Rechner, beispielsweise bei einem Freund, in der Firma usw.

    Wie die Datensicherung funktioniert, kannst du in einem How-To auf dieser Seite nachlesen (Knoppix Data Recovery How-To).

    Für die Zukunft: Wie schon gesagt: Immer 2 Partitionen anlegen. Und nach der XP-Installation sofort den Ordner "Eigene Dateien" auf die Datenpartition auslagern.

    Dazu im Explorer mit der rechten Maustaste auf den Ordner "Eigene Dateien" klicken, Eigenschaften auswählen und dann in der Registerkarte "Ziel" die Datenpartition als Zielordner festlegen.

    Cu


Datenrettung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.