DISK BOOT FAILURE (booten von SATA-Platte)

Diskutiere DISK BOOT FAILURE (booten von SATA-Platte) im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo zusammen! Folgende Situation: Ich hatte ein System mit 2 IDE Platten und einer S-ATA Platte. Auf einer von den beiden IDE Platten war ursprünglich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. DISK BOOT FAILURE (booten von SATA-Platte) #1
    Newbie Standardavatar

    Standard DISK BOOT FAILURE (booten von SATA-Platte)

    Hallo zusammen!

    Folgende Situation: Ich hatte ein System mit 2 IDE Platten und einer S-ATA Platte. Auf einer von den beiden IDE Platten war ursprünglich Windows drauf. Jetzt wollte ich die beiden IDE Platten durch eine neue S-ATA Platte ersetzen, auf der auch Windows installiert werden sollte.
    Plan wurde in die Tat umgesetzt. System lief gut. Beim booten konnte ich auswählen ob ich windows von der alten IDE Platte oder von der neuen S-ATA Platte starten wolle. So. Jetzt habe ich gestern (gebootet von der neuen S-ATA Platte) die alte IDE Platte (auf der Windows installiert war) in Windows formatiert. Heute morgen wollte ich dann den Rechner starten, in der Annahme, dass er jetzt einfach von der neuen S-ATA Platte bootet, und dann : "DISK BOOT FAILURE. INSERT SYSTEM DISK ...."



    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!

    Gruß
    Christoph

  2. Standard

    Hallo supawoody,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DISK BOOT FAILURE (booten von SATA-Platte) #2
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Hallo supawoody/Christoph..

    Ich würde mal spontan sagen, das was dein Rechner da macht ist eine natürliche Reaktion

    Windows weiß schlicht und ergreifend garnicht, wovon er booten soll, wenn man im BIOS nicht die Boot-REIHENFOLGE umstellt...also wird immer noch von der alten IDE-Platte ausgegangen, da is allerding nach der Formatierung nix mehr drauf, also FAILURE...

    Um das Missgeschick zu beheben, mal ins BIOS reinlutzen (wenn man den PC anschaltet in den meisten Fällen "ENTF" drücken, sollte es eine andere Taste sein wird die angezeigt) und sich dort mal unter "Advanced BIOS Features" zu einem Dialog mit "Boot Device Order", "First/Second/Third Boot Device" oder Ähnlichem durchwurschteln...dort dann schauen, das man als erste Boot-Quelle die SATA-Festplatte angibt...mehr ist eigentlich nicht zu tun..
    (Könnte z.B. SO aussehen)..
    Ist dies vollbracht, mit der ESC-Taste wieder ganz zurück hangeln, unten rechts auf "SAVE & EXIT BIOS" gehen und es sollte alles wieder wie gewohnt laufen...

    Das ist jetzt eine blinde Anleitung, da ich dein BIOS natürlich nicht kenne, außerdem können die Bezeichnungen gerne mal geringfügig voneinander abweichen...aber jetzt weißt du immerhin schonmal wonach du schauen musst, solltest du dir bei Irgendwas nicht sicher sein, kannst du hier gerne nochmal nachfragen

  4. DISK BOOT FAILURE (booten von SATA-Platte) #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Erstmal danke für deine ausführliche Antwort Silent Gambit.
    Aber an der Bootreihenfolge liegt es nicht, habe dort bereits als erstes Bootdevice SCSI/SATA ausgewählt 7

    (habe übrigens mal die beiden IDE-HDDs ausgesteckt, damit er gar nicht auf die Idee kommt, von einer von denen zu booten.)

  5. DISK BOOT FAILURE (booten von SATA-Platte) #4
    Kegonen
    Besucher Standardavatar

    Standard

    auch wenn du von der neuen Sata das windows gebootet hast war aber auf der alten IDE die Bootini und MBR die fehlen jetzt durch das löschen.
    Bitte mal von DVD booten und dann in die Systemwiederherstellungsoptionen und Wiederherstellungskonsolewechseln.
    Dann da auf C:\ wechseln und
    FIXBOOT
    und
    FIXMBR eingeben.
    oder du spielst Windows neu auf und dann müsste er auf der Sata die sachen neu anlegen und zur sicherheit nur die Sata anschliessen.

  6. DISK BOOT FAILURE (booten von SATA-Platte) #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke, Kegonen, aber FIXBOOT & FIXMBR leider erfolglos!

    windows neu aufspielen ist eher ungünstig... brauch meine daten auf jedenfall....

  7. DISK BOOT FAILURE (booten von SATA-Platte) #6
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Rotes Gesicht

    Kegonen's Idee wäre jetzt auch mein nächster Vorschlag gewesen...wundert mich das es nicht hinhaut

    Nochwas ganz Banales...steckt die SATA-Festplatte auch auf dem ersten SATA-Anschluss auf dem Mainboard? Hatte es schon das wenn die Boot-Festplatte am zweiten oder dritten Anschluss steckte das der PC nicht gebootet hat, erst als sie wieder am ersten Anschluss steckte ging alles glatt...

  8. DISK BOOT FAILURE (booten von SATA-Platte) #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja sie steckte auf dem 2. SATA Steckplatz, habs sie mal getauscht, hat aber leider nichts gebracht =(

  9. DISK BOOT FAILURE (booten von SATA-Platte) #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Daumen runter

    keine Ideen mehr?


DISK BOOT FAILURE (booten von SATA-Platte)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

disk boot failure sata

sata boot fail

sata bootreihenfolge

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.