Diverse Fehlermeldungen - Datenkorruption ?

Diskutiere Diverse Fehlermeldungen - Datenkorruption ? im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Mahlzeit, seit dem Austausch einer defekten HD und der darauf erfolgten Neuinstall plagen mich im Alltagsbetrieb dieverse Fehlermeldungen und Ungereimtheiten. Z.B. erscheint bei jedem Aufruf ...



 
  1. Diverse Fehlermeldungen - Datenkorruption ? #1
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    seit dem Austausch einer defekten HD und der darauf erfolgten Neuinstall plagen mich im Alltagsbetrieb dieverse Fehlermeldungen und Ungereimtheiten.

    Z.B. erscheint bei jedem Aufruf eines Proframms aus dem MS Office XP eine Meldung "Kompilierungsfehler in verborgenem Modul: AutoExec". Bei betätigen des "Hilfe"-Buttons erscheint:"Der Fehler tritt in einem verborgenem Modul auf. Benennen Sie das Modul um fortzufahren". Super, wie soll ich herausfinden, wie das Modul heißt, wenn es verborgen ist ?!

    Und dann erscheint einige Minuten nach dem Einschalten des Systems eine Meldung von Norten SystemWorks, daß mein Abonnentenstatus nich überprüft werden könne. Ich bräuchte eventuell Administratorrechte.
    Nun, ich habe drei Benutzerkonten eingerichtet (wegen Netzwerk), alle drei sind mit Administratorrechten ausgestattet... also wat soll der Schei*?

    Beim starten meines CAD Programms erscheint neuerdings eine Art DOS-Box mit dem Titel "Trace", wo anscheinend der aktuelle Projektstand und der gesamte Verlauf in einer Datei abgearbeitet wird, bevor sich das eigentliche Programm öffnet. Es funktioniert, aber dieses Procedere ist neu und nervig! (dauert, je nach Projektgröße 0,5 bis 5 Minuten!)

    Desweiteren läßt die gesamte Systemstabilität zu wünschen übrig, hauptsächlich von der Softwareseite her. Das kann XP besser (bin trotzdem kein großer Fan von Microdoof!).

    Kann mir jemand sagen, was die Fehler bedeuten? Ist es möglich, daß bei der Sysinstall Datenkorruption aufgetreten ist, vielleicht durch einen zu hohen FSB. Mein Board ist sowieso nicht für 166MHz FSB freigegeben! Das währe so mein Verdacht.
    Könnte es helfen, das Sys bei konventionellem Betrieb und moderaten BIOS-Settings noch einmal zu Installieren?

    :5

    THX

  2. Standard

    Hallo DreamCatcher,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Diverse Fehlermeldungen - Datenkorruption ? #2
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    hört sich stark nach speicher problemen an nimm mal etwas leichtere timings beim speicher am besten du testest mal dein speicher mit memtest :bj

  4. Diverse Fehlermeldungen - Datenkorruption ? #3
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    @BastiKiller27

    habe gerade mal die Speichereinstellungen kastriert, Fehlermeldungen bleiben. Test mit Memtest muß ich noch machen. Erst mal herunterladen...

    So long...

  5. Diverse Fehlermeldungen - Datenkorruption ? #4
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    du solltest auch beim installieren von windoof kein ge OC-test system haben beugt fehler vor :4

  6. Diverse Fehlermeldungen - Datenkorruption ? #5
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    back again...

    habe gerade Memtest "versucht". Habe ich auch das richtige? Winziges Tool, das nach aufruf nur die zu testende RAM Größe erfragt? Wenn ja, dann hat es tatsächlich Probleme, denn selbst nach 'ner 3/4tel Stunde 0 Cycles, Coverage (0%) (steht unten in der Leiste). Beim Beenden zeigt der Task-Manager "keine Rückmeldung" an.

    Lustig ist, als ich den Speicher neu bekam, hatte ich plötzlich Fehler beim Herunterfahren des Systems. Tippte natürlich sofort auf den neuen Speicher, und sendete ihn zurück. Die haben ihn mir wieder geschickt mit der Anmerkung, daß sie ihn ausführlichen Tests in speziellen Geräten, als auch auf anderen Boards unterzogen hätten. Da keine Fehler festgestellt worden sind, habe ich ihn wiederbekommen.

    Kurz darauf entdeckte ich mit dem IBM FeatureTool, daß eine HD defekt war. Nun schrieb ich den Fehler natürlich dieser Platte zu. Dieser spezielle Fehler ist nicht wieder aufgetreten, dafür die oben beschriebenen.

    Das der Memtest nicht klappt, führe ich eigentlich auch auf eine OC-Installation zurück... also das ganze nochmal?

  7. Diverse Fehlermeldungen - Datenkorruption ? #6
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    nein lade dir HIER den memtest 3.0 runter brenne ihn auf cd und boote dein rechner mit dem cd laufwerk dann macht memtest seine test automatisch sollten nach knapp 10 min keine fehler (errors) sein sollte dein speicher ok sein

    also die version Memtest86 v3.0 ISO image (zip) runterladen :bj

  8. Diverse Fehlermeldungen - Datenkorruption ? #7
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Servus,

    habe gestern Abend Memtest 3.0 vier mal laufen lassen. Nach jeweils 38 Minuten waren alle Tests durch und bei "Test Results" wurde bei keinem der 11 Tests ein Fehler angezeigt.
    Also wohl doch eher korrumpierte Installation während das Sys oc'd war?


Diverse Fehlermeldungen - Datenkorruption ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

datenkorruption xp windows

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.