IRQ_NOT_LESS_OR EQUAL

Diskutiere IRQ_NOT_LESS_OR EQUAL im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; IRQ_NOT_LESS_OR_EQUAL so sieht die Fehlermeldung aus, welche ich im moment dauernd bekomme. der Rechner schmiert dann ab und startet selbständig neu. der zweite Bluescreen bringt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. IRQ_NOT_LESS_OR EQUAL #1
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    IRQ_NOT_LESS_OR_EQUAL

    so sieht die Fehlermeldung aus, welche ich im moment dauernd bekomme. der Rechner schmiert dann ab und startet selbständig neu.

    der zweite Bluescreen bringt ne meldung, dass in ner datei "nv4_disp.dll" ein fehler ist. Also Grakatreiber.

    Also, der Graka treiber ist im mom der aktuellste (41.09) der selbe fehler kommt auch mit älteren treibern (40er und 30er serie).

    An der Hardware hab ich nix gemacht. die fehler kommen erst seit 3-4 wochen. und werden immer schlimmer. am WE auf LAN konnte ich meinen rechner noch komplett durchlaufen lassen ohne ein mal neu zu starten, aber jetzt ist es so schlimm, dass er keine volle stunde mehr schafft.

    Zwecks Software kam auch nix neues dazu.

    naja, zum system: MSI MS 6380 mit bios 1.90, WinXP m. SP1, GF3 TI 500, Athlon TB-C 1400, EWX24/96, DVD, Brener...

    Wahrscheinlich muss ich mal System löschen, aber was mich stört ist der obige fehler "IRQ_Not_LESS_OR_EQUAL".
    (die steckkarten sind so gelegt, dass laut handbuch jede für sich selbständig arbeiten kann und sich nix mit ner anderen teilen braucht)

    Hab auch schon versucht die PCI karten auf andere slots zu setzen, bringt aber trotzdem nix. fehler kommen immer wieder.

    Liegt es vielleicht am MB? Das hat nen Fehler, der mir bekannt ist. die USB Hardware funkt nicht, da das MB ne kalte lötstelle oder nen wackelkontakt hat. kann der via chip davon betroffen sein?

    Wer ne idee hat solls doch bitte sagen

    cu

  2. Standard

    Hallo Flatron,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IRQ_NOT_LESS_OR EQUAL #2
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Flatron

    Standard

    Achso, Via 4in1 treiber sind drauf Ver. 443

    PS: die fehler treten meist dann auf wenn ich cs spiele. 1/2 stunde kann ich zocken, danach wird der rechner von dem Bluescreen gekillt

    lol

  4. IRQ_NOT_LESS_OR EQUAL #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Josh's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 X2 4200 EE
    Mainboard:
    Asus M2N-E
    Arbeitsspeicher:
    4 GB MDT DDR2 800 MHZ
    Festplatte:
    1000 GB Seagate 7200.11 ST31000333AS
    Grafikkarte:
    Nvidia 7600GT Passiv
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Eizo S2231
    Gehäuse:
    LIAN LI PC60
    Netzteil:
    BeQuiet 430 Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Ubuntu 8.04 64 Bit / Microsoft Vista Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Opitarc AD-7203A

    Standard

    Treiber schon mal deinstalliert --rebootet und
    dann die restlichen dateien z.b. nv4***.dll löschen
    und dann Treiber nochmal installiert??

    Virenscanner???

    Ich hatte mal ähnliches Problem und da war mein Netzteil madig.......

  5. IRQ_NOT_LESS_OR EQUAL #4
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Da der Fehler erst nach einer gewissen Zeit auftritt und das Zeitintervall immer kürzer wird, würde ich auch auf ein Hardwareproblem tippen. Das Netzteil ist kein schlechter Tip.

    Also: Erstmal Rechner aufmachen und laufen lassen. Wirds dann besser: Temperaturproblem. Da das Zeitintervall bis zum Auftreten des Fehlers immer kürzer wird, könnten arg verschmutzte Kühler schuld sein. Möglicherweise ist auch das Netzteil betroffen. Wenn keine Garantie mehr drauf sein sollte: Aufmachen (vorher Stecker ziehen :9) und mal den ganzen Staub rausholen. Bei meinem alten PII war das mal das Problem.

    Falls das nicht hilft, überwach mal die einzelnen Spannungen, ob da ein Problem auftritt.

    :8

  6. IRQ_NOT_LESS_OR EQUAL #5
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    ich kann dir fast versprechen dass dein ram ist der da probleme macht. wenn du deinen rechner übertaktet hast,solltest du auf jeden fall mal deinen speichereinstellungen mildern,oder gleich per spd auslesen lassen. wenns dann immer noch nicht funktioniert,kanns auch das netzteil sein. haste markenram oder noname-module?

  7. IRQ_NOT_LESS_OR EQUAL #6
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Flatron

    Standard

    tach,

    zu Josh:
    jo, die treiber hab ich gelöscht. sogar den nv4_disp.dll einzeln. virenscanner hab ich keinen drauf laufen.

    zu tiberius16:
    Netzteil schliesse ich mal aus. ist erst 1/2 Jahr alt, kann aber defekt sein... deshalb hab ich mein altes 330 watt netzteil mal dran gehängt und da war es auch.
    Den Kühler hab ich erst letzte woche sauber gemacht, da ich das gehäuse auf hatte. aber selbst dann sind die probs noch da. und ein temp. geregelter gehäuselüfter ist ja auch drinnen. Die temp liegt so bei 28-32 grad, proz so bei 50 (ist aber auch ein TB-C 1400, und der ist ja bekanntlich sehr sehr heiss).
    staub ansich lagert sich nur sehr wenig ab

    zu Giechala:
    der ram läuft auf Spd, d.h. er läuft synchron zum prozessor und das mit im moment 133 (266 DDR) mhz. hatte ihn auch schon auf 143 mhz laufen lassen, und da gab es früher keine probleme.
    Übertakten hab ich mal getestet, aber ihn wieder zurückgesetzt, da es mir nicht soo viel pervormance gebracht hat. dabei lief der proz entweder auf 10,5 x 143 MHz oder auf 11 x 135. beides stabil. hab nur jetzt wieder die originaleinstellungen.

    Habt ihr noch ne Idee?

  8. IRQ_NOT_LESS_OR EQUAL #7
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Flatron

    Standard

    so, ich hab jetzt mal das timing von den DDR Riegeln runtergestellt von 2 auf 2,5.

    bisher läuft das system ohne abstürze. ich verstehe das nur nicht. der rechner läuft seit über 1 jahr so und auf einmal stürzte er ab. ich stell um und er läuft wieder stabil.... im moment *g*

  9. IRQ_NOT_LESS_OR EQUAL #8
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Auch Ram-Riegel können sich im Laufe der Zeit 'verabschieden'...
    Wie hoch hast du denn den VDimm eingestellt?
    Evtl. etwas verstellt?


IRQ_NOT_LESS_OR EQUAL

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

irq_not_less_or equal

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.