kann keinen Bildschirmschoner aktivieren

Diskutiere kann keinen Bildschirmschoner aktivieren im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; hmmm, dass mit der Registry probier ich mal aus. Ich habe ne komplett neue Platte eingebaut, da meine alte viel zu klein war. Habe dann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. kann keinen Bildschirmschoner aktivieren #9
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Duke's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E8500 @3,16 GHz
    Mainboard:
    Asus P5E
    Arbeitsspeicher:
    4.096 MB, Corsair DDR2 PC8500 Dominator Dual Channel CL5
    Festplatte:
    2,1 TB, 4 Platten, 2 intern, 2x500 GB extern USB
    Grafikkarte:
    EVGA Geforce 8800 GTS 512MB superclocked
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Fatality Gamer
    Monitor:
    EIZO FlexScan F730 19"
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    BeQuit Dark Power pro 850 Watt
    3D Mark 2005:
    22.000
    Betriebssystem:
    WinXP Pro. SP 3
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner SATA
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    hmmm, dass mit der Registry probier ich mal aus.

    Ich habe ne komplett neue Platte eingebaut, da meine alte viel zu klein war. Habe dann gleichzeitig eine gekaufte Vollversion von Windows Xp Pro. SP 2 aufgespielt. Also kein Upgrade. Natürlich danach noch alle Updates und Patches von MS eingespielt (über Auto-Update).

  2. Standard

    Hallo Der Duke,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kann keinen Bildschirmschoner aktivieren #10
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    hmm hast du die Platte dabei dann nicht ganz frisch mit NTFS formatiert?

    ich könnte mir wie gesagt vorstellen, das bei der FAT32 Konvertierung etwas fehlgelaufen sein könnte.

    Aber ich glaub das von Oben wird nichts bringen, behaupt ich jetz einfach mal. Da liegt irgendwo dein Problem dann ganz tiefgreifend, wenn du mehrere solche Macken an deinem System hast.

    Bei mir empfiehlt sich immer:

    1. Sicherstellen das die Hardware passt (memtest.org -> Spannungscheck -> BIOS Einstellungen, etc...)
    1a) Alle Firmwares upgraden sofern Firmwareupgrades vorhanden sind.
    2. Von XP CD Booten und Installation beginnen (eventuelle Raidtreiber einbinden mit F6; Partitionierung frisch anlegen und mit NTFS langsam formatieren und nicht die Schnellformatierung. Zur Schnellformatierung kannst du suchmaschieneln.)
    3. Windows alles in Standardeinstellung installieren (keine Extrawürste) und nur erforderliche eingaben bei der Installation machen. Und auch immer wenn er neustarten will das auch machen! Oben drein stürzt Windows Setup nicht ab bei der Installation. Wenn es das tut passt was nicht!
    4. Windows startet schon mal.
    5. Nur Netzwerkkartentreiber installieren falls noch nicht so geschehen.
    6. Als erstes alle Windowsupdates saugen bei http://www.windowsupdate.com Die Seite immer wieder aufsuchen bis er nichts mehr ausspuckt.
    6.a) Immer aktuelle Treiber verwenden! Frisch saugen von den Herstellerseiten.
    7. Chipsatztreiber für das Board.
    8. Grafikkartentreiber.
    9. Restliche Treiber.
    10. Antispyware Firewall Virenscanner usw. und alles austesten. Eventuell Registry Reinigungs und Reparaturtool.
    11. Defragmentieren.


    Das sollte dann schon mal eine solide Basis sein, mit der du dann stabil arbeiten kannst normalerweise.

    Besonders bei deiner grossen Festplatte würde ich mir eine sinvolle Partitionierung überlegen.

    Also beispielsweise etwa gesonderte Partitionen für Windows Spiele Programme Daten und Backup. Bleibt jedem natürlich selbst überlassen.

    in etwa mit der Prozedur habe ich seltenst Probleme! Auch alle Programme die mann bisher verwendet hat, haben meistens Patches auf der Herstellerhomepage. Diese sollte mann auch besorgen.

    Gruss

    R

  4. kann keinen Bildschirmschoner aktivieren #11
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Duke's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E8500 @3,16 GHz
    Mainboard:
    Asus P5E
    Arbeitsspeicher:
    4.096 MB, Corsair DDR2 PC8500 Dominator Dual Channel CL5
    Festplatte:
    2,1 TB, 4 Platten, 2 intern, 2x500 GB extern USB
    Grafikkarte:
    EVGA Geforce 8800 GTS 512MB superclocked
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Fatality Gamer
    Monitor:
    EIZO FlexScan F730 19"
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    BeQuit Dark Power pro 850 Watt
    3D Mark 2005:
    22.000
    Betriebssystem:
    WinXP Pro. SP 3
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner SATA
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Zitat Zitat von revealed
    hmm hast du die Platte dabei dann nicht ganz frisch mit NTFS formatiert?

    ich könnte mir wie gesagt vorstellen, das bei der FAT32 Konvertierung etwas fehlgelaufen sein könnte.

    Aber ich glaub das von Oben wird nichts bringen, behaupt ich jetz einfach mal. Da liegt irgendwo dein Problem dann ganz tiefgreifend, wenn du mehrere solche Macken an deinem System hast.
    Doch habe ich. Ich habe vorher ein FAT32 System gehabt auf dem nahezu (zu 99,9%) diesselbe Software aufgespielt war. Daher auch mein Unverständnis über die jetzt auftretenden Macken. Wobei ich denke, dass ich das Problem mit dem Bildschirmschoner schon hinbekomme. Nur die Schrift macht mir irgendwie zu schaffen. Nicht das man es nicht ignorieren könnte (ist wirklich nicht so gravierend), aber ist schon ärgerlich.

    Höchstwahrscheinlich habe ich irgendwie den Fehler selbst verursacht. mit irgendeinem Registryeintrag oder Tweak.

  5. kann keinen Bildschirmschoner aktivieren #12
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Doch habe ich. Ich habe vorher ein FAT32 System gehabt auf dem nahezu (zu 99,9%) diesselbe Software aufgespielt war.
    sry war noch am editen im letzten post!

    aber naja insgesammt solltest du bei einer Neuinstallation auch die dazugehörigen Anwendungen auch immer frisch installieren.
    Weil die Programme mittlerer weile bei ihrer Installation eventuelle Informationen zu ihrer Kompatibilität mit Windows vermitteln. Und weil bei der Installation der Programme unter anderem bestimmte Dateien in unterschiedlichen Verzeichnissen abgelegt werden und auch Registry Informationen eingetragen werden, die für die Funktionalität der Programme verantwortlich sein können.

    Mit dem Bildschirmschoner ist mir momentan die Sonne ausgegangen.

    Gruss

    R

  6. kann keinen Bildschirmschoner aktivieren #13
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Duke's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E8500 @3,16 GHz
    Mainboard:
    Asus P5E
    Arbeitsspeicher:
    4.096 MB, Corsair DDR2 PC8500 Dominator Dual Channel CL5
    Festplatte:
    2,1 TB, 4 Platten, 2 intern, 2x500 GB extern USB
    Grafikkarte:
    EVGA Geforce 8800 GTS 512MB superclocked
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Fatality Gamer
    Monitor:
    EIZO FlexScan F730 19"
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    BeQuit Dark Power pro 850 Watt
    3D Mark 2005:
    22.000
    Betriebssystem:
    WinXP Pro. SP 3
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner SATA
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Zitat Zitat von revealed
    sry war noch am editen im letzten post!

    aber naja insgesammt solltest du bei einer Neuinstallation auch die dazugehörigen Anwendungen auch immer frisch installieren.
    Weil die Programme mittlerer weile bei ihrer Installation eventuelle Informationen zu ihrer Kompatibilität mit Windows vermitteln. Und weil bei der Installation der Programme unter anderem bestimmte Dateien in unterschiedlichen Verzeichnissen abgelegt werden und auch Registry Informationen eingetragen werden, die für die Funktionalität der Programme verantwortlich sein können.

    Mit dem Bildschirmschoner ist mir momentan die Sonne ausgegangen.

    R
    Das verstehe ich jetz nicht. Ich habe doch alles neu installiert?!

  7. kann keinen Bildschirmschoner aktivieren #14
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Im endeffekt will ich dir nahelegen neu zu installieren, weil wenn du Auf fat32? installiert hast und dann auf NTFS konvertiert hast, schätz ich mal das dabei etwas ziemlich schief gelaufen sein wird. Normalerweise gibt es solche Probleme nicht.

    Aber ich kann dir bei deinem Bildschirmschoner Prob nicht helfen. Wenn du es nicht hinbekommst, könnte eine Neukonfiguration helfen.

    gruss

    R

  8. kann keinen Bildschirmschoner aktivieren #15
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Duke's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E8500 @3,16 GHz
    Mainboard:
    Asus P5E
    Arbeitsspeicher:
    4.096 MB, Corsair DDR2 PC8500 Dominator Dual Channel CL5
    Festplatte:
    2,1 TB, 4 Platten, 2 intern, 2x500 GB extern USB
    Grafikkarte:
    EVGA Geforce 8800 GTS 512MB superclocked
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Fatality Gamer
    Monitor:
    EIZO FlexScan F730 19"
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    BeQuit Dark Power pro 850 Watt
    3D Mark 2005:
    22.000
    Betriebssystem:
    WinXP Pro. SP 3
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner SATA
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Zitat Zitat von revealed
    Im endeffekt will ich dir nahelegen neu zu installieren, weil wenn du Auf fat32? installiert hast und dann auf NTFS konvertiert hast, schätz ich mal das dabei etwas ziemlich schief gelaufen sein wird. Normalerweise gibt es solche Probleme nicht.

    Aber ich kann dir bei deinem Bildschirmschoner Prob nicht helfen. Wenn du es nicht hinbekommst, könnte eine Neukonfiguration helfen.

    gruss

    R
    Wir reden aneinander vorbei. Ich habe auf NTFS installiert. Mein vorheriges System war FAT32 und dies liege problemlos. Ich habe mir vorher alle Programme gedwonlaoded und nach aufspielen von WinXP pro auf der NTFS Platte alle Programme neu installiert. Das hat auch prima funtioniert, bis auf die bekannten Probleme.

    Was meinst Du mit Neukonfiguration? Auch neu aufspielen? Denn das werde ich mir mit diesem System definitv nicht noch einmal antun (das hat 2 volle Tage gedauert mit Installation, Programmen, Back-ups einspielen, Internet, Steam-Account, Spielen .....).

  9. kann keinen Bildschirmschoner aktivieren #16
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    ahso dann ists eh etwas anderes.

    Hast du eventuell...

    "Start --> ausführen --> "gpedit.msc" eingeben --> Benutzerkonfiguration Administrative Vorlagen --> Systemsteuerung --> Anzeige --> *bilschirmschoner?*"

    Durch Aktivieren dieser Einstellung wird ein angegebener Bildschirmschoner auf dem Desktop des Benutzers angezeigt. Außerdem wird die Dropdownliste der Bildschirmschoner auf der Registerkarte "Bildschirmschoner" in der Option "Anzeige" in der Systemsteuerung deaktiviert, so dass Benutzer den Bildschirmschoner nicht ändern können.
    Hast du dort etwas verändert? Oder kannst dort ausmachen ob etwas einfluss auf deine Berechtigung genommen hat?

    In einer Domäne hast du als nichtberechtigter User auf gpedit im Idealfall keinen Zugriff/Einfluss.

    Gruss

    R


kann keinen Bildschirmschoner aktivieren

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

reiter bildschirmschoner grau

regedit bildschirmschoner grau hinterlegt

bildschirmschoner aktivieren ausgegraut

kann bildschirmschoner nicht aktivieren

bildschirmschoner grau hinterlegt

bildschirmschoner registerkarte angegraut

windows screensaver aktivieren reiter bildschirmschoner ist ausgeblendet

bildschirmschoner wird nicht aktiv windows xp

winxp kann kein bildschirmschoner

bildschirmschoner ausgegraut xp

windows xp registerkarte bildschirmschoner fehlt

kann bei vista keinen bildschirmschoner aktivieren#

xp reiter bildschirmschoner fehlt

bildschirmschoner ausgegraut registry

winxp registry bildschirmschoner aktivieren

wieso kann ich keinen bildschirmschoner

gefundene probleme der bildschirmschoner ist aktiviert

kann keinen bildschirmschoner einstellen

windows xp bildschirmschoner grau

xp bildschirmschoner ausgegraut

im kann keinen bildschirmschoner

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.