Netwerkumgebung geht sehr langsam

Diskutiere Netwerkumgebung geht sehr langsam im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Also gut erkläre es. Das Netzwerkkabel geht, in unsere Wohnung , dort geht es in die Netzwerkbuchse. Von dort geht es zum Telefon und das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 31
 
  1. Netwerkumgebung geht sehr langsam #17
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Zocker1990's Computer Details
    CPU:
    Intel CPU Core2Duo 3,0GHZ E6850 4MB So775
    Mainboard:
    ASUS Mainboard P5N3-E-SLI ATX
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2 800 4096 Twin2X Set
    Festplatte:
    4*Seagate Barracuda SATA 2 250GB 8MB 1*Samsung SATA 2 640GB spin
    Grafikkarte:
    2*EVGA e-Geforce 8800GTX 768MB PCI-E
    Soundkarte:
    Onboard 7.1 souround
    Monitor:
    22" Samsung Synchmaster
    Gehäuse:
    Thermaletek Shark Gehäuse blk schwarz
    Netzteil:
    Thermaletek Shark ToughPower 600 Watt
    Betriebssystem:
    XP Pro Service Pack 2
    Laufwerke:
    Liteon DVD ROm DH-16D2p-04c blk schwarz und einen brenner
    Sonstiges:
    Eine Fernsehkarte

    Standard

    Also gut erkläre es. Das Netzwerkkabel geht, in unsere Wohnung , dort geht es in die Netzwerkbuchse. Von dort geht es zum Telefon und das andere geht zu einer Splitter. Wo man das erste Netzwerkkabel anschließt. Dieses geht zu meinen Speed touch 546 und wird am ersten Port angeschlossen. Der zweite Port, ist bei meinen Arbeitsrechner angeschlossen. Der dritte geht runder in mein Zimmer. Unten wird es an meinen Switch mit 8 Ports angeschlossen. Auf dem 1 Port, auf dem zweiten Port , geht auf meinen Spiele Rechner 1. Der dritte ebenfalls .der 4 zum zweiten Spiele Rechner (2) und der 5 zum Server. Der 6 wir für Laptop verwendet. Der 4 Port vom Router ist bei meiner Schwester direkt am PCs. Unsern 4 Port vom Router wird nur gelegentlich für ein zweite Notebook verwendet.
    Fasse Zusammen
    1*Arbeitsrechner
    2*Spiele Rechner
    1*Server
    1* Rechner von meiner Schwester
    1*Notebook
    Und gelegentlich ein zweites

  2. Standard

    Hallo Zocker1990,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netwerkumgebung geht sehr langsam #18
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Cool

    Ah, es entwickelt sich fast schon eine "Diskussion"...ach du ******* *******...das ich das im Zusammenhang mit dir mal sage hätte ich niemals gedacht...dann doch eher erwartet, das der Papst mir morgens mein Frühstück ans Bett bringt...nackt!

    OK, wo waren wir..ach ja...
    Erstmal is das ja ne sehr schöne anschauliche Erklärung, möchte dir an dieser Stelle aber mal sagen, das es vermutlich sehr sehr schwer ist hier eine Lösung zu finden...

    Kommt die "lahme Netzwerkumgebung" denn nur von deinem PC aus vor oder auch von allen anderen Dingern die da rumkriechen?

    Eventuell ist auch der Router überlastet, sind ja nun schon einige Rechner für's "Home-Netzwerk"...
    Ich hatte mal nen Router, an dem hingen 4 PCs und wenn die alle gleichzeitig ins Internet marschiert sind is der Router abgestürzt...da half dann nur noch der "Netzstecker raus >> Netzstecker raus-Reset"...und zur weiteren Vermeidung solcher Zwischenfälle die Absprache

  4. Netwerkumgebung geht sehr langsam #19
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Zocker1990's Computer Details
    CPU:
    Intel CPU Core2Duo 3,0GHZ E6850 4MB So775
    Mainboard:
    ASUS Mainboard P5N3-E-SLI ATX
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2 800 4096 Twin2X Set
    Festplatte:
    4*Seagate Barracuda SATA 2 250GB 8MB 1*Samsung SATA 2 640GB spin
    Grafikkarte:
    2*EVGA e-Geforce 8800GTX 768MB PCI-E
    Soundkarte:
    Onboard 7.1 souround
    Monitor:
    22" Samsung Synchmaster
    Gehäuse:
    Thermaletek Shark Gehäuse blk schwarz
    Netzteil:
    Thermaletek Shark ToughPower 600 Watt
    Betriebssystem:
    XP Pro Service Pack 2
    Laufwerke:
    Liteon DVD ROm DH-16D2p-04c blk schwarz und einen brenner
    Sonstiges:
    Eine Fernsehkarte

    Standard

    Nur Spielerechner 1 , geht nicht . Also den was ich im forum unter system angegeben habe .

    Die letze frage habe ich gut beantwortet!!!!!!

  5. Netwerkumgebung geht sehr langsam #20
    Senior Mitglied Avatar von TEX2000

    Standard

    Zitat Zitat von Zocker1990 Beitrag anzeigen
    auf dem zweiten Port , geht auf meinen Spiele Rechner 1. Der dritte ebenfalls .
    Erklär das mal bitte. Vielleicht geht ein Licht auf.....

  6. Netwerkumgebung geht sehr langsam #21
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Zocker1990's Computer Details
    CPU:
    Intel CPU Core2Duo 3,0GHZ E6850 4MB So775
    Mainboard:
    ASUS Mainboard P5N3-E-SLI ATX
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2 800 4096 Twin2X Set
    Festplatte:
    4*Seagate Barracuda SATA 2 250GB 8MB 1*Samsung SATA 2 640GB spin
    Grafikkarte:
    2*EVGA e-Geforce 8800GTX 768MB PCI-E
    Soundkarte:
    Onboard 7.1 souround
    Monitor:
    22" Samsung Synchmaster
    Gehäuse:
    Thermaletek Shark Gehäuse blk schwarz
    Netzteil:
    Thermaletek Shark ToughPower 600 Watt
    Betriebssystem:
    XP Pro Service Pack 2
    Laufwerke:
    Liteon DVD ROm DH-16D2p-04c blk schwarz und einen brenner
    Sonstiges:
    Eine Fernsehkarte

    Standard

    Das ist so der 2 Port un der 3 Port gehen in den pc. Da ich am mainboard zwei stecker Anschlüsse habe . Gut dieses Netzwerk geht über die nivedia Systemsteurung . Wo beide miteinander verbunden sind ,das heißt es fungiert als Datenserver . Steht zumindest dort , eigenlich solle es mir nur helfen ,wenn ein Stecker nicht geht . Das es dann zum anderen geht . Falls die frage sein sollte. Mit einem Netzwerkstecker kriege ich, auch das genannte Problem.

  7. Netwerkumgebung geht sehr langsam #22
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Zocker1990's Computer Details
    CPU:
    Intel CPU Core2Duo 3,0GHZ E6850 4MB So775
    Mainboard:
    ASUS Mainboard P5N3-E-SLI ATX
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2 800 4096 Twin2X Set
    Festplatte:
    4*Seagate Barracuda SATA 2 250GB 8MB 1*Samsung SATA 2 640GB spin
    Grafikkarte:
    2*EVGA e-Geforce 8800GTX 768MB PCI-E
    Soundkarte:
    Onboard 7.1 souround
    Monitor:
    22" Samsung Synchmaster
    Gehäuse:
    Thermaletek Shark Gehäuse blk schwarz
    Netzteil:
    Thermaletek Shark ToughPower 600 Watt
    Betriebssystem:
    XP Pro Service Pack 2
    Laufwerke:
    Liteon DVD ROm DH-16D2p-04c blk schwarz und einen brenner
    Sonstiges:
    Eine Fernsehkarte

    Standard

    Das problem ist noch immer

  8. Netwerkumgebung geht sehr langsam #23
    Mitglied Avatar von Top44

    Standard

    Trenne ein Netzwerkstecker von deinem Spielerechner .... wofür dass gut sein soll, versteh ich nicht ... Kauf dir Lieber mal 1 oder 2 Bücher zu dem Thema ... Wie schauts aus mit den Arbeitsgruppen ? Passen die ?

  9. Netwerkumgebung geht sehr langsam #24
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Wenn nicht die Übertragungsgeschwindigkeit lahmt, sondern die Dauer bis zur Fertigstellung der Verbindung, dann hast du ein Problem mit den Freigaben im Netzwerk und/oder mit der DHCP-Konfiguration oder Firewall. Auch die Verkabelung zwischen Splitter-Router-Switch kann die Bremse sein.

    a) DCHP

    möglicherweise sind mehrere DHCP-Server gleichzeitig am laufen (Der Server, der Router und der Switch)

    b) Problem Freigabe

    Wenn einem Rechner eine Netzwerkadresse zugewiesen wurde (automatisch oder manuell) und er im Netzwerk registriert wurde, versucht Windows die freigegeben Ressourcen (Dateien und Drucker) allen Nutzern der Gruppe verfügbar zu machen. Ist der Zugriff darauf aber beschränkt wartet Windows 15 Minuten.

    c) Firewall
    ein oder mehrere Rechner werden durch falsch konfigurierte Firewalls ausgebremst. Die Adressen sind vergeben und können angepingt werden, aber es kommt kein Netzwerkverkehr zustande.

    d) Verkabelung
    Bei Routern und Switches sind oftmals spezielle Uplink-Ports für die Verbindung beschriftet oder im Handbuch beschrieben. Das soll verhindern das sie sich gegenseitig stören.

    MfG


Netwerkumgebung geht sehr langsam

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.