Netzwerkinstallation unter Windows 98

Diskutiere Netzwerkinstallation unter Windows 98 im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hi, seit der Neuinstallation von Windows 98 auf dem Zweitrechner darf ich nicht mehr die IP-Adresse auf dem Rechner fest einstellen, um über den Netzwerk-Router ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 20
 
  1. Netzwerkinstallation unter Windows 98 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Netzwerkinstallation unter Windows 98

    Hi,

    seit der Neuinstallation von Windows 98 auf dem Zweitrechner darf ich nicht mehr die IP-Adresse auf dem Rechner fest einstellen, um über den Netzwerk-Router (D-Link DI-614) in das Internet (Firefox oder IE) zu kommen. Und das obwohl
    1. auf meinen Windows XP Recher die IP-Adresse fest eingestellt ist und dort
    der Internet-Zugriff funktioniert
    2. die IP-Adresse VOR der Neu-Installation von Windows 98 fest eingestellt
    war
    3. das Netzwerk intern funktioniert, d.h. man kann jeweils auf den anderen
    Rechner zugreifen trotz fester IP-Installation
    4. der Router als DHCP-Server den Rechnern feste IP-Adressen zuweist

    Es funktioniert also nur das Internet nicht. Ich würde aber gerne aus Sicherheitsgründen die IP-Adressen fest einstellen.

    Wer weiss Rat ?

    Gruss

    Ralf

  2. Standard

    Hallo ralf1968,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netzwerkinstallation unter Windows 98 #2
    Newbie Avatar von chris47803

    Standard

    Vergebe jedem Rechner eine IP ausserhalb des DHCP-Bereichs deines Routers.

    Schalte im Router DHCP aus.

  4. Netzwerkinstallation unter Windows 98 #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ---> Vergebe jedem Rechner eine IP ausserhalb des DHCP-Bereichs deines Routers.
    Was meinst du damit ? Es sind zur Zeit nur zwei Rechner an den Router angemeldet und dieses sind jeweils eine IP-Adresse zugeordnet

    ---> Schalte im Router DHCP aus.
    Das habe ich nochmals versucht. Leider erfolglos. Ich komme trotzdem nicht in das Internet...

    Ralf

  5. Netzwerkinstallation unter Windows 98 #4
    Newbie Avatar von chris47803

    Standard

    Beispiel..............

    Dein Router hat den DHCP-Bereich 192.168.1.2 - 192.168.1.50

    Erster PC: 192.168.1.80
    Zweiter PC: 192.168.1.81

    Standart-Gateway und DNS bekommen die gleiche IP, wie dein Router, also z.B.:
    192.168.1.1

    Subnetmaske: 255.255.255.0

  6. Netzwerkinstallation unter Windows 98 #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Diese Einstellungen habe ich auch so vorgenommen. Der Router ist das Standard-Gateway 192.168.103.127 und die Rechner haben die IP-Adressen
    192.168.103.2 und 192.168.103.3.

  7. Netzwerkinstallation unter Windows 98 #6
    Newbie Avatar von chris47803

    Standard

    Und der DHCP-Bereich?

    192.168.103.127? Verstehe ich nicht.
    Ist das die Standard-IP des Router, oder hast du die geändert?

  8. Netzwerkinstallation unter Windows 98 #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja, das ist die Standard IP-Adresse meines Routers und der DHCP-Bereich ist zur Zeit von 192.168.103.2 bis 192.168.103.3 und das funktionopelte auch seit einem Jahr reibungslos bis zur Neuinstallation des zweiten Rechners.

  9. Netzwerkinstallation unter Windows 98 #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    also nomma, du hast den DHCP im router eingeschaltet und trotzdem feste IPs vergeben??? *wirr*


Netzwerkinstallation unter Windows 98

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.