Nutzung der vollen Festplattenkapazität

Diskutiere Nutzung der vollen Festplattenkapazität im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; moinsen - um diese tolle diskussion (die mal wie so oft vom Thema abweicht) abzukürzen.... das selbe Problem HATTE ich auch. das ASUS A7V-266E kann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. Nutzung der vollen Festplattenkapazität #9
    Volles Mitglied Avatar von THEclubby

    Standard

    moinsen - um diese tolle diskussion (die mal wie so oft vom Thema abweicht) abzukürzen....

    das selbe Problem HATTE ich auch.
    das ASUS A7V-266E kann im urzustand keine Platten größer 128GB bedienen. Da fehlt schlicht und ergreifend die Möglichkeit zur Adressierung.

    Mit einem anderen BIOS (FULL-RAID) wird a) der OnBoard-Promise aufgebohrt und kann die Platte richtig verwalten und b) klappt das auch am normalen IDE-Controller.

    wers nicht glaubt kann sich gern für nen Besuch bei mir anmelden und sich das ganze anschauen. Wir danken für ihre Aufmerksamkeit ;-)

    @interceptor: kannst dich ja noch mal bei mir melden, dann schicke ich dir das BIOS zu, dass ich drauf hab :-)

  2. Standard

    Hallo interceptor,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nutzung der vollen Festplattenkapazität #10
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von interceptor

    Standard

    Das glaube ich Dir sogar. Hast 'ne PM.

    Habe jetzt das System komplett neu aufgespielt und unter Windows XP partitioniert, trotz des Patches und des Eintrags in der Registry hat es die Festplatte nicht voll angesrochen. Soweit schon mal dazu... :8

  4. Nutzung der vollen Festplattenkapazität #11
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von interceptor

    Standard

    Hat denn keiner eine Festplatte, die größer als 137GB ist? Irgendwer muß das doch mal probiert und evtl. hinbekommen haben... :aw

  5. Nutzung der vollen Festplattenkapazität #12
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Mit XP ist das kein Problem. Nur dein Mainboard kanns nicht. Und da macht das OS nichts dran. Entweder das BIOS von Clubby ausprobieren oder Ontrack-Treiber (Page vom Plattenhersteller) oder IDE-Controller kaufen oder neues Mainboard.

    Cu

  6. Nutzung der vollen Festplattenkapazität #13
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von interceptor

    Standard

    Originally posted by tiberius16@26. Mai 2004, 13:29
    Nur dein Mainboard kanns nicht. Und da macht das OS nichts dran. Entweder das BIOS von Clubby ausprobieren
    Hi tiberius,

    laut ASUS soll das A7V266-E (und auch andere der A7V-Reihe) mit dem letzten Finalbios Festplatten über 137GB unterstützen. Habe zwischenzeitlich ja die Data-Lifeguard-Tools von WD probiert, die erkennen, ob das System hardwareseitig in der Lage ist oder nicht, und bieten dementsprechend die Installation der Dynamic-Drive-Overlay an oder nicht. Bei mir wird dieser Punkt nicht angeboten und es wird auch die volle Kapazität angezeigt und auch partitioniert.
    Sobald ich Windows am Laufen habe ist's wieder nichts mehr mit voller Kapazität... :8

    Und Clubby hat sich leider auch noch nicht gemeldet.

  7. Nutzung der vollen Festplattenkapazität #14
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Ich bin verwirrt: laut Asus FAQ kann die A7 Serie AUSSER u.a. dem A7V-E über 128 GB. Das A7V-E kann nur bis 128 GB einschliesslich.

    Verstehe ich das jetzt falsch? :8

    Solltest du recht haben, dann lade dir mal die aktuellen IDE-Treiber von Asus runter. Der Link zu den Treibern findest du auch unter dem oben angegebenen Link.

    Cu

  8. Nutzung der vollen Festplattenkapazität #15
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von interceptor

    Standard

    Originally posted by tiberius16@27. Mai 2004, 16:55
    kann die A7 Serie AUSSER u.a. dem A7V-E über 128 GB. Das A7V-E kann nur bis 128 GB einschliesslich.

    Verstehe ich das jetzt falsch? :8
    Das ist richtig, das A7V-E kann das noch nicht, es basiert auf dem KT133 Chipsatz. Ich habe aber das A7V266-E, welches auf dem KT266A Chipsatz basiert und es somit können soll.

    Mit den Treibern, bin der Meinung, daß ich die aktuellsten Treiber drauf habe (z.B. VIA 4in1 V451 und den Promise 2.00 Build 39), habe keine neueren gefunden.

  9. Nutzung der vollen Festplattenkapazität #16
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Aha. Gut, das geht jetzt aus der Faq so nicht hervor. :8

    Da du das SP1 auch installiert hast, sollte XP mit der Platte klar kommen.

    Letzte Ideen/Vorschläge:

    1. Häng die Platte mal an den normalen IDE-Port, nicht an den Raid.

    2. Partitionier mal mit XP, ausnahmsweise nicht mit PM8.

    Cu


Nutzung der vollen Festplattenkapazität

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

wd1600bb erkennt nur 16 gb

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.