Optimale Installationreihenf.?

Diskutiere Optimale Installationreihenf.? im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hi :7 ! Ich wollte mal da morgen letzte Klausur für dieses Semester ist und ich endlich wieder ohne Bedenken an den PC gehen kann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Optimale Installationreihenf.? #1
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Hi :7 !
    Ich wollte mal da morgen letzte Klausur für dieses Semester ist und ich endlich wieder ohne Bedenken an den PC gehen kann hören in welcher Reihenfolge ihr Windoof installiert!
    Egal, ob 2000 oder WinXP ich will beides hören... :bj
    (Muss beides mal testen... *g*)
    Also ich habe ein Epox 8RDA+ Board, Geforce 2MX und ein Dawicontrol DC-133 Raid Controller mit zwei Avvas im Raid 0... :9
    Der Rest Prozzi etc. ist uninteressant, andere Karten habe ich noch nicht drinn...
    Ich hatte letzte Woche XP so raufgemacht:
    Windoof
    Service Pack 1a (wollte nur 1 ohne "a" haben, weil ich nicht weiss was die da eingebaut haben, aber auf der M$-Seite war nur 1a :8 )
    Nforce2 Treiber (habe IDE-Treiber mitinstalliert! Richtig oder eher nicht? Oder egal weil die Platten ehe am Raid sind? :8 )
    Registrierung (telefonisch)
    XP-Antispy
    Java
    Software
    (habe an graka treiber oder directx nichts geändert vorerst)

    Optimal scheint das nicht gewesen zu sein, weil sich Windoof irgendwie "selbstaufgefressen" hat (kein virus!), denn nach und nach lief eine windoof funktion und ein Programm nach dem anderen nicht mehr.... :ae

    Also, bitte poste mal fleissig, damit ich dann alles optimal machen kann.... :1

  2. Standard

    Hallo Thanatos,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Optimale Installationreihenf.? #2
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Also ob es da ein optimum gibt ????

    Also ich gehe immer so vor:
    1. Win install.
    2. Mobo treiber.
    3. Dann die ganzen Karten und sonstige treiber
    4. Und dann die Progs.

    Habe ich was vergessen ? hoffe net.

    PS: Ich weiß net ob es so wichtig is in welcher reihenfolge man installiert denke nur man sollte mit den ganzen Treibern anfangen

  4. Optimale Installationreihenf.? #3
    Volles Mitglied Avatar von Buschmann

    Standard

    Mhh ich installiere immer zu erst die graka und dann sound dann den live monitor(grad noch antispy ausführen) und gehe alle updates durch.
    Dann alle progs installieren und mit adaware alles absegnen
    Ne ganz genaue reihenfolge habe ich eigentlich nicht und hatte damit noch nie probs :9

  5. Optimale Installationreihenf.? #4
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Thanatos

    Standard

    Ich hatte es halt z.b. das das SevicPack nicht raufging wenn die Nforce2 Treiber schon drauf waren... :8
    Und aus irgendwelchen Gründen hat er manchmal die Servicpack installation abgebrochen weil er meinte er könnte eine Datei nicht finden (die war aber da! ich konnte sie sehen!)...
    Dann einfach nochmal gestartet und die servicpack installation lief durch... :8
    Auch mit den Ide Treiber ist es halt sone Frage, manche sage die Nvidia Treiber sind besser, bei manchen geht dann garnichts.... :8
    Also bitte fleißig weiterposten... :bj
    Gibt ja genug Leute hier die auch das 8Rda+ haben und 2000 oder XP drauf.... :1

  6. Optimale Installationreihenf.? #5
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Ja, ab Montag :2

  7. Optimale Installationreihenf.? #6
    Volles Mitglied Avatar von Buschmann

    Standard

    tja zum service pack kann ich nix sagen kann es nicht installieren, es kommt die fehlermeldung "sieh haben kein Orginal". :8
    Ich habe versuchshalber das xp mit dem key auf nem anderen rechner instlliert und da läuft das service pack einbandfrei :9

    Warum oder wieso ist mir eigentlich egal da meine kumpel alle nur probs mit dem scheiss service pack haben. :9

    Es gibt nur einen nachteil mein usb2.0 funzt nicht :ae

  8. Optimale Installationreihenf.? #7
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    meiner Meinung nach ist es am besten sich eine Bootfähige CD mit SP1 Integration anzufertigen.Dieses XP dann installieren, danach über Update alle erforderlichen Hotfixes installieren und erst dann die Treiber der Karten zu installieren.

    Allerdings habe ich kein Nforce Chipsatz, aber das sollte nicht unbedingt so große Unterschiede machen.Das SP1a ist wohl nur in sofern anders, als das dort keine MS Java VM mehr enthalten ist wegen der Rechtsstreitigkeiten mit Sun.USB 2.0 sollte bereits im SP1 mit drin sein, also keine zusätzlichen Treiber mehr notwendig.

    Das mit der Boot CD incl. SP1 ist vor allem deshalb besser, weil eben nicht erst der alte Müll installiert wird sondern gleich die neueren Dateien und vor allem auch eine auf die neuen Dateien abgestimmte Registry erstellt wird anstatt alte Einträge zu ändern bzw. zu löschen.

    Bei meinem A7V8X zumindest klappt diese Vorgehensweise super und der Rechner läuft täglich 14h rockstable.

    Thats all :9

    und Tschüsseli

  9. Optimale Installationreihenf.? #8
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Yep CD mit intergierten Serviepack ist die eleganteste Lösung!


Optimale Installationreihenf.?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.