Partition bootfähig machen: Wie???

Diskutiere Partition bootfähig machen: Wie??? im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hi, gibt es unter W2K so etwas wie den 'sys'-Befehl unter Win9X, mit dem man einen Systemdatenträger erstellen kann? Ich bin mit 'Norton Ghost' mit ...



 
  1. Partition bootfähig machen: Wie??? #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    gibt es unter W2K so etwas wie den 'sys'-Befehl unter Win9X, mit dem man einen Systemdatenträger erstellen kann?
    Ich bin mit 'Norton Ghost' mit meiner Startpartition 'umgezogen', leider wird die neue Platte nicht als Startpartition erkannt.
    Unter Win9X gings, wie gesagt, mit dem SYS-Befehl.

    Gruß, Arno Fluder

  2. Standard

    Hallo guitarno,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Partition bootfähig machen: Wie??? #2
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Ist die Platte als First-Bootdevice eingetragen, passt die Boot.ini?

  4. Partition bootfähig machen: Wie??? #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wenn ich starte (mit Bootdisk) wird sie als Platte C: erkannt, alle Daten sind vorhanden.
    Sie startet nur nicht.

    Gruß, Arno

  5. Partition bootfähig machen: Wie??? #4
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    ich weiss nicht, wie das mit dem windows-bootloader gehen würde...

    aber mit ner (bspweise) redhat-bootdisk könnte der lilo oder grub installiert werden, der auch windows-partitionen erkennt.....

    du brauchst auf jeden fall irgend en bootloader, den du von diskette her installieren kannst...

    oder du kopierst die paar bootfiles von nem anderen win2k-rechner (boot.ini, ntldr.exe, und glaubs noch en paar)

    gruss

  6. Partition bootfähig machen: Wie??? #5
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    lad dir "edit.exe" für dos runter....

    dann boote mal per disk dos und dann gibst du aufm a:\ ein:

    edit c:\boot.ini

    so....

    ...würde meine boot.ini aussehen:

    [boot loader]
    timeout=0
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\W INNT
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT="Mi crosoft Windows 2000 Professional" /fastdetect /noguiboot

  7. Partition bootfähig machen: Wie??? #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also, die Dateien von Hand zu kopieren...bringt NICHT viel.....es sind auch versteckte dabei....und die müssten erst einmal ein anderes Attribut bekommen....

    Ich würde mal mit ner CD oder Disk in eine EINGABEAUFFORDERUNG booten.....DANN :

    fdisk /mbr

    Danach sollte es laufen.....wenn nicht.....fdisk starten und dann "Partition als AKTIVIERT" wählen.....ich meine, DAS sollte auch OHNE Neuinstallation gehen....zumindest geht es mit ner LinuX-Rettungs-CD.....

    Alternativ dazu kannst Du auch die Rettungskonsole Deiner W2K-CD booten und dann WIEDERHERSTELLEN wählen und da die BOOTDATEIEN NEU installieren lassen.....hat bis dato noch keinerlei Effekt auf Servicepackinstallationen gehabt.....


    MfG
    Fetter IT


Partition bootfähig machen: Wie???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

windows 2003 neue partition bootbar machen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.