Partitionstabelle wiederherstellen

Diskutiere Partitionstabelle wiederherstellen im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Ich habe heute eine komische entdenkung gemacht. Als ich meinen Rechner startete und Windows geladen hat, stelte ich fest das die Partition D: "verschwunden" war. ...



 
  1. Partitionstabelle wiederherstellen #1
    Volles Mitglied Avatar von MagicTS

    Mein System
    MagicTS's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 @ 3,3 GHz
    Mainboard:
    ASUS M3N-HT Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2-1100 G.Skill
    Festplatte:
    250 GB Wester Digital
    Grafikkarte:
    GeForce 9800 GX2
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    Monitor:
    19'' Iiyama CRT
    Gehäuse:
    Thermaltake Bigtower
    Netzteil:
    535 Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3

    Standard

    Ich habe heute eine komische entdenkung gemacht. Als ich meinen Rechner startete und Windows geladen hat, stelte ich fest das die Partition D: "verschwunden" war. Genauso wie die Partition mit Linux und die Linux Swap Partition. In PartitionMagic werden mir die Partitionen als "Lokaler Datenträger" und mit einem Format B0 (Hex), statt FAT32 bzw. Ext2 und Swap, angezeigt.
    Ich habe versucht den MasterBootRecord neu zu schreiben, mit Hilfe der Windows XP CD. Nun bootet nicht einmal mehr Windows XP. Es kommt ein schwarzer Bildschirm in dem oben links "Invalid Partition table" steht.

    Weis jemand wie man die Partitionstabelle wiederherstellt. Das wäre echt Super.

  2. Standard

    Hallo MagicTS,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Partitionstabelle wiederherstellen #2
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    So ähnlich war das bei ir auch , aber ich konnte noch in Windows.
    Und glaub mir, wir sind da nicht alleine! Geht immer mehr Leuten so.
    Hauptsächlich durch PartitionmMagic ausgelöst!!!
    Ich konnte meine Partition löschen! :cf

    Benutze gpart von Linux. Zum beispiel über Knoppix!
    Oder ändere mit dem pedit32.exe oder so von PM wieder in den richtigen Code, falls du nochmal in Win kommen solltest.
    Besorg dir am Besten die PCPraxis 10/2003!
    Dort ist Knoppix drauf, das du von CD aus starten kannst!
    Und damit kannst du gpart starten!
    Ansonsten schau mal auf nick*es.de.
    Dort gibt es jede Menge solcher Themen.

    (Hab vorsichtshalber mal ein Sternen gemacht, weils ne andere Community ist!)

    Ciao RealSucker

  4. Partitionstabelle wiederherstellen #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MagicTS

    Mein System
    MagicTS's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 @ 3,3 GHz
    Mainboard:
    ASUS M3N-HT Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2-1100 G.Skill
    Festplatte:
    250 GB Wester Digital
    Grafikkarte:
    GeForce 9800 GX2
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    Monitor:
    19'' Iiyama CRT
    Gehäuse:
    Thermaltake Bigtower
    Netzteil:
    535 Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3

    Standard

    Hab ja gerade Knoppix von CD am Laufen.
    Das Problem wurde übrigens nicht von PartitionMagic ausgelöst, sondern von einem Boot Manager den ich mir runtergeladen hatte, welchen weis ich nicht mehr.

    Wo finde ich den gpart (sind die Daten auf den Partition eigentlich noch vorhanden, oder für immer verloren ?) ?

  5. Partitionstabelle wiederherstellen #4
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Gib in die Konsole 'gpart /dev/hda' (IDE-Kanal 1, Master) ein.
    Dann wird die erste Festplatte geprüft.
    Ich hoffe, dass du dich auskennst mit den HDD-Bezeichnungen unter Linux, da hier ne dicke Tabelle von den ganzen hda, hdb etc. ist.
    Damit reparierst du Platte 1:
    'gpart -W /dev/hda /dev/hda'
    Es sollte die letzte Lösung sein, die man verwendet und es wird keine 100%ige Garantie gegeben, dass es klappt.
    Das Programm versucht nur die Partitionstabelle wieder herzustellen.

    Wenn Fragen zu den HDD-Bezeichnungen sind, dann poste nochmal!

    Hoffe geholfen zu haben!
    Musste schließlich auch mal so leiden wie du es gerade machst.
    Nur musste ich Abschied nehmen! :dc

  6. Partitionstabelle wiederherstellen #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MagicTS

    Mein System
    MagicTS's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 @ 3,3 GHz
    Mainboard:
    ASUS M3N-HT Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2-1100 G.Skill
    Festplatte:
    250 GB Wester Digital
    Grafikkarte:
    GeForce 9800 GX2
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    Monitor:
    19'' Iiyama CRT
    Gehäuse:
    Thermaltake Bigtower
    Netzteil:
    535 Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3

    Standard

    Danke RealSucker für deine Hilfe, hat aber leider nicht funktioniert.
    Habe mir aber anders geholfen:

    Zuerst habe ich Knoppix neu installiert und schon konnte ich auch wieder Windows booten.
    Leider war die D: Partition immer noch "verschwunden". Habe dann die D: Partition mit PartitionMagic neu angelegt. Die Daten, die auf D: waren konnte ich mit "PC Inspector File Recovery" wieder herstellen :4 .

    Gott sei Dank, alles wieder da.

  7. Partitionstabelle wiederherstellen #6
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Man hast du ein Glück!
    File Recovery hat bei mir alles kaputt wiederhergestellt!

    Naja, ich konnte dir auch nur sagen, was in der Zeitschrift stand. Bei mir hats auch nicht geklappt.

    Mir konnte auch niemand bei der besagten Comunity helfen. War ein hoffnungsloser Fall, ausgestoßen von der Gesellschaft! :dc :2


Partitionstabelle wiederherstellen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

partition wiederherstellen w95

windows 98 partitionstabelle wiederherstellen

partitionstabelle wiederherstellen

windows 98 start partition wiederherstellen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.