PC zeitgesteuert starten und runterfahren?

Diskutiere PC zeitgesteuert starten und runterfahren? im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Zitat von Reinki Hi, sorry, dass ich diesen Thread wieder ausgrabe, suche z.zt. immer nnoch nach einer möglichkeit den PC zeitgesteuert hochzufahren ohne BIOS gefummel. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 45
 
  1. PC zeitgesteuert starten und runterfahren? #33
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von Reinki
    Hi,

    sorry, dass ich diesen Thread wieder ausgrabe, suche z.zt. immer nnoch nach einer möglichkeit den PC zeitgesteuert hochzufahren ohne BIOS gefummel.

    einfach aus windows heraus zeit einstellen und gut, ich weiss auch dass es diese Möglichkeit definitiv gibt, VVCRSheduler kann es ja auch

    danke
    wenn es dieses Proggi kann....warum fragst du dann? sry, oder ich hab dich falsch verstanden

  2. Standard

    Hallo Nicole,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC zeitgesteuert starten und runterfahren? #34
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Zitat Zitat von Reinki
    Hi,

    sorry, dass ich diesen Thread wieder ausgrabe, suche z.zt. immer nnoch nach einer möglichkeit den PC zeitgesteuert hochzufahren ohne BIOS gefummel.

    einfach aus windows heraus zeit einstellen und gut, ich weiss auch dass es diese Möglichkeit definitiv gibt, VVCRSheduler kann es ja auch

    danke
    Schau dir mal dies an:
    http://www.bigfoost.de/

    Sieht auf den ersten Blick ganz vielversprechend aus.

  4. PC zeitgesteuert starten und runterfahren? #35
    Mitglied Avatar von Zest

    Mein System
    Zest's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2000MHz
    Mainboard:
    Asus P4S8X
    Arbeitsspeicher:
    1280 MB
    Festplatte:
    Maxtor 120GB, 3*40GB
    Grafikkarte:
    HIS Excalibur 9800 Pro IceQ
    Soundkarte:
    Sis 7012 Onboard
    Monitor:
    digital CRT und Sharp TFT
    Gehäuse:
    Standart Miditower
    Netzteil:
    Ednet 500W
    Betriebssystem:
    Win XP, Win98, Win2k, Suse 10.1
    Laufwerke:
    Plextor DVD 708-A, PlexWriter, Hitachi DVDRom

    Standard

    hmm gibt es im kein sleepmodus im win2000 wie bei XP?
    Dann könntest einfach deine Programme im Win eigenen Taskplaner eintragen.
    Und im Sleep Modus benötigt der PC eh nur ca 5V also etwas mehr als wenn der Computer ausgeschlatet ist. Beim Ausschalten bezieht das Netzteil denoch etwas Energie um die Leds aufm Board am leuchten zu halten...jedenfalls bei mir.

    Nur mal so als einfache Idee....;)

    Gruss

  5. PC zeitgesteuert starten und runterfahren? #36
    Volles Mitglied Avatar von Bazinaut

    Mein System
    Bazinaut's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Gigabyte GA-965P-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC800 GBNR + 2*1024MB MDT PC800
    Festplatte:
    Samsung SP2504C + Samsung HD200HJ
    Grafikkarte:
    ECS 8800GT passiv
    Soundkarte:
    Creative X-Fi "Extreme Music"
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Thermaltake Kandalf
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    Betriebssystem:
    Vista 64bit
    Laufwerke:
    DVD Brenner NEC 3500

    Standard

    automatisch starten und runterfahren nach einer selbst gewählten zeit geht doch ganz einfach über den win taskplaner.
    ich nutze das um per tv karte sendungen aufzunehmen wenn ich nicht da bin. hat bis jetzt immer funktioniert !

    man muss den pc nach den gemachten einstellungen in den ruhezustand versetzen.wichtig ist das man ein login passwort vergeben hat weils ansonsten glaub nicht funktioniert.

  6. PC zeitgesteuert starten und runterfahren? #37
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hmm aber der ruhezustand verbraucht doch echt viel strom oder?

    am besten gefällt mir bisher dieses ponff, weiss nur noch nicht ob ich das geld dafür ausgebe, weil nur dann funktionierts

  7. PC zeitgesteuert starten und runterfahren? #38
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Zitat Zitat von Bazinaut
    automatisch starten und runterfahren nach einer selbst gewählten zeit geht doch ganz einfach über den win taskplaner.
    Das glaub ich nicht. Wenn der Rechner aus ist, kann man ihn nur über das BIOS automatisch starten lassen. Windows hat da noch garnix zu sagen. Oder versteh ich dich falsch?

    Zitat Zitat von Reinki
    hmm aber der ruhezustand verbraucht doch echt viel strom oder?
    Der Ruhezustand ist identisch mit dem ausgeschalteten Zustand, nur dass Windows den Inhalt des Arbeitsspeichers auf der Festplatte speichert und beim Starten wieder ausliest. Etwa so, als wäre Windows nie beendet worden.

  8. PC zeitgesteuert starten und runterfahren? #39
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    genau! der uhe zustand speichert einfach nur alels was im Arbeitsspeicher ist! Funzt abba nicht immer....kommt halt drauf an weöche Anwendunge laufen/liefen.

    am besten wäre doch einfach nen Zeitrelais welches parllel zum Taster angelötet wird. dann fährt Windoof ganz normal hoch und der Taskplaner sorgt dann dafür das das jeweilige proggi hoch fährt etc ...
    So ein Relais gibts bei Conrad oder Reichelt. Also wer mit E-technik und Löten nicht ganz auf dem Kriegsfuß steht, für den wär diese, so finde ich, wunderbare Lösung

  9. PC zeitgesteuert starten und runterfahren? #40
    Volles Mitglied Avatar von Bazinaut

    Mein System
    Bazinaut's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Gigabyte GA-965P-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC800 GBNR + 2*1024MB MDT PC800
    Festplatte:
    Samsung SP2504C + Samsung HD200HJ
    Grafikkarte:
    ECS 8800GT passiv
    Soundkarte:
    Creative X-Fi "Extreme Music"
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Thermaltake Kandalf
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    Betriebssystem:
    Vista 64bit
    Laufwerke:
    DVD Brenner NEC 3500

    Standard

    und wie das geht ! jedenfalls bei mir funktioniert das so:

    -man brauch ein passwort für sein benutzerkonto beim starten von xp
    - man muss unter den energie einstellungen den pc so konfigurieren das er z.B. beim drücken des powerknopfes in den ruhezustand geht
    - man startet des taskplaner (systemsteuerung --> Geplante Tasks ) und fügt einen task (programm) welcher gestartet werden soll hinzu
    - wichtig ist das beim setup des tasks das häkchen bei "erweiterte eigenschaften für dieses task..." setzt !
    - dann muss man bei den "eigenschaften" des tasks unbedingt nat. noch das häkchen bei "computer zum ausführen des tasks reaktivieren" anklicken

    so UNGEFÄHR funzt das bei mir wunderbar seit wochen :-)


PC zeitgesteuert starten und runterfahren?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

resume by rtc alarm

amibios simple setup utility version 1.21.12

pc zeitgesteuert hochfahren

was bedeutet resume by rtc alarm

zeitgesteuert pc an und aus

zeitgesteuerter rechnerstart

amibios simple setup utility version 1.21.12 was tun

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.