Performance Probleme bei Win2k

Diskutiere Performance Probleme bei Win2k im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; ..Moin ! ...ich beschaäfftige mich jetzt knapp 5 Tage mit Win2K..und bin dem OS jetzt schon mit jeder Menge Tools und Tuningproggis zu leibe gerückt, ...



 
  1. Performance Probleme bei Win2k #1
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Standard

    ..Moin !

    ...ich beschaäfftige mich jetzt knapp 5 Tage mit Win2K..und bin dem OS jetzt schon mit jeder Menge Tools und Tuningproggis zu leibe gerückt, damit´s schlanker und schneller wird ..SP2 ist installiert, und auch DX 8.1 ..Boardtreiber auch, die neusten die ich finden konnte,aber:

    Das OS is im vergleich zu Win98SE GROTTENLANGSAM ! ..hab eben den 3Dquark laufen lassen, und es RUCKELT und ZUCKELT in JEDER Auflösung, selbst in den LOW Texturen ! (6800 Pkt in Win98SE/ 5300Pkt in Win2k)
    DMA is an, AGP steht auf 2x (mehr macht das Board nicht)

    ...WAS läuft da schief ...das OS läuft auf dem Board in meiner Sig, mit der selben Hardware wie unter Win98SE...plz help :5



    ..mfg, Garfield

  2. Standard

    Hallo Garfield,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Performance Probleme bei Win2k #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Josh's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 X2 4200 EE
    Mainboard:
    Asus M2N-E
    Arbeitsspeicher:
    4 GB MDT DDR2 800 MHZ
    Festplatte:
    1000 GB Seagate 7200.11 ST31000333AS
    Grafikkarte:
    Nvidia 7600GT Passiv
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Eizo S2231
    Gehäuse:
    LIAN LI PC60
    Netzteil:
    BeQuiet 430 Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Ubuntu 8.04 64 Bit / Microsoft Vista Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Opitarc AD-7203A

    Standard

    Also:

    Das Booten ist deutlich langsamer als bei 98!
    Dafür läuft es viel viel viel viel stabiler!!

    Hast du es mal getestet bevor Du die "tollen" Proggies
    installiert hast?!?!

    Wieviel RAM ist denn in der Kiste?

  4. Performance Probleme bei Win2k #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Garfield

    Standard

    ..yoo, also ich hab´s natürlich VOR der ganzen Optimierung auch schon getestet, da hatte ich noch 500 Pkt im Bench weniger, DESWEGEN bin ich dem OS ja mit den ganzen Tuningtools zu leibe gerückt !

    ..zum Speicher: 384MB (sollten eigentlich reichen ?!)

    ..hab grad im Gerätemanager gesehen, das das toove OS mir ALLE hardware auf den IRQ 9 geworfen hat !..WAS soll denn das ???...WIE bekomme ich eine "vernünftige" IRQ Verteilung?

    ..und zu der stabilität kann ich im moment garnix sagen, denn:

    ..das Win98SE läuft bei MIR ultarstabil :bj ...DESWEGEN wollte ich auch nich das OS wechseln, sondern, weil Mikeysoft den 98 Support inne Tonne gekloppt hat, und viele Links auf deren HP jetzt einfach in´s leere laufen! ..zumal auch meine zukünftige GraKa (Radeon9700) nicht mehr mit 98 Treibern kommt !

    ..und so langsam dachte ich mir, muss ich mich ja dann mal mit dem neuen OS vertraut machen...aber das es SO schwierig ist, das ganze zu optimieren, hätt´ich nich gedacht :ab


    ...mfg, Garfield

  5. Performance Probleme bei Win2k #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Josh's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 X2 4200 EE
    Mainboard:
    Asus M2N-E
    Arbeitsspeicher:
    4 GB MDT DDR2 800 MHZ
    Festplatte:
    1000 GB Seagate 7200.11 ST31000333AS
    Grafikkarte:
    Nvidia 7600GT Passiv
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Eizo S2231
    Gehäuse:
    LIAN LI PC60
    Netzteil:
    BeQuiet 430 Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Ubuntu 8.04 64 Bit / Microsoft Vista Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Opitarc AD-7203A

    Standard

    Das mit den IRQ ist normalerweise kein Problem! Soll sogar so sein. Das ist ein Feature im ACPI.
    Windows verwaltet sogut wie alles auf einem IRQ, damit kann man mehr Geräte anschließen.

    Du kannst das ACPI auch abschalten, aber das bringt eigenltich auch nix, wenn man overclockt kann man
    Probleme mit dem ACPI kriegen, aber eigentlich ist es eher ein Vorteil.

    Speicher reicht!

    Mal die Platte defragmentiert?

  6. Performance Probleme bei Win2k #5
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    ein geschwindigkeitsverlust von w98 zu w2k ist normal. ich würde den subjektiv auf vielleicht 5-10 % schätzen. das macht natürlich nicht solche einen unterschied aus, wie du ihn auf deinem system verspürst.

    das hoch- und runterfahren dauert wesentlich länger. im system solltest du vielleicht einige dienste herunterschrauben bzw. deaktivieren.
    in meinem system laufen nur 17 dienste nach dem neustart, vielleicht solltest du dort mal nachhaken. wie das alles funktioniert findest du auf DIESER seite sehr gut beschrieben.
    dort sollten auch alle tips und tricks stehen, wie du das system noch schneller machen kannst.
    Hier noch eine gute Seite.

  7. Performance Probleme bei Win2k #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Garfield

    Standard

    ..also, ich hab jetzt mitlerweile ALLES durch, bin Schritt für Schritt die beiden Tuningseiten durchgegangen, es tut sich NIX :8

    ..so langsam glaub´ich, das Win2K und mein Board sich NICHT vertragen, warum auch immer...falls jemandem vieleicht noch irgendwas einfällt, dann möge er´s bitte posten, ansonsten bleibt mir wohl nix anneres übrig, als das OS wieder von der Pladde zu fegen, den SO macht das ganze keinen Spazz :ab

    ..irgendwie halten sich auch die ganzen Info´s zum OS versteckt (oder ich bin zu doof zum suchen)..hab noch nichmal sowas grundlegendes wie Info´s zu ICS unter Win2K gefunden...die einrichtung mag ja kinderleicht sein (Haken setzen und gut), ABER, WIE sieht´s mit dem Portforwarding aus??...NULL Info´s NIRGENS !!!


    ..mfg, Garfield(der wo ziehmlich enttäuscht is von den OS)

  8. Performance Probleme bei Win2k #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Garfield

    Standard

    ..oh menno..neues Prob !

    ..hab jetzt meinen TV Out Stecker inne GraKa gestöpselt, und das OS bootet nicht mehr ...kommt nur noch der Ladebalken "Windoof wird geladen"...ich hör´noch wie die Soundkarte initialisiert wird, und dann wird der Moni SCHWARZ ! , oder geht aus ! ..in gleichen Augenblick verschwindet auch das Bild vom TV...nur noch SCHWARZ !


    ..hab schon einige Treiber durch, und hab festgestellt, das das booten nur klappt, wenn ich den Stecker draussen lasse, und den erst reinstecke wenn der Desktop geladen wurde, DANN funzt auch der TV Out...aber an einen Neustart is nich zu denken, dann kann ich wieder hinter den Rechner kriechen und den Stecker ziehen, was´n das für´n Sch**** ?! ...hat jemand nen Plan :5

  9. Performance Probleme bei Win2k #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    MH IRQ Konflikt ?


Performance Probleme bei Win2k

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.