Problem mit Windows ME

Diskutiere Problem mit Windows ME im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Da ich nun schon viele Betriebsysteme hatt (Windows 2000, XP etc) habe ich mir nun kürzlich Windows ME installiert. Da habe ich jedoch folgendes Problem: ...



 
  1. Problem mit Windows ME #1
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard Problem mit Windows ME

    Da ich nun schon viele Betriebsysteme hatt (Windows 2000, XP etc) habe ich mir nun kürzlich Windows ME installiert. Da habe ich jedoch folgendes Problem:
    Wenn Windows mehrere Stunden läuft, verschwinden überall Symbole und ich erhalte von einigen Programmen die Meldung, dass nicht genügend Grafikspeicher vorhanden wäre, um alle Grafiken anzuzeigen.
    Dabei habe ich gerade mal ein paar Webseiten, Chatfenster und meine TV-Karte am Laufen. Genauso, wie ich es auch schon unter Windows 2000 oder XP getan hatte.
    Meine Grafikkarte ist eine 128 MB shared memory, Arbeitsspeicher bleiben dann noch 384 MB übrig. Eigentlich genug, erst Recht da ich ja Windows ME habe.
    Woran liegt das? Ist das ein Bug von Windows ME, der sich lösen lässt, oder ist Windows ME zu alt für meine Hardware?

    Mein System:
    AMD Athlon XP 2200+
    ASRock K7S41GX (Grafik und Sound on board)
    512 MB RAM Infineon PC333

    Bitte helft mir!

  2. Standard

    Hallo P.K.,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit Windows ME #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Blinzeln

    Also mein Tipp:

    Wennde mit nem antiken OS herumprobieren willst, nimm lieber Win 98SE - läuft erheblich problemloser als ME!

    Zu Deiner Frage: Win ME hat ziemliche Probs mit der Speicherverwaltung - da sind solche "Phänomene" schon mal drin...

  4. Problem mit Windows ME #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Danke für den Tipp, auch wenn er nicht besonders hilfreich ist.
    Windows 98 hatte ich auch schon drauf und da gabs es keine Probleme. Allerdings hatte ich da eine Geforce FX 5200 drinne, und nicht wie jetzt die SiS 741 onboard. Und ich denke, dass es mit diesem Chip zusammenhängt. Die FX 5200 steht mir jedoch nicht mehr zur Verfügung und gebraucht hatte ich sie auch nicht wirklich.
    Nunja, ich denke das Problem ist gelöst bzw wird jetzt dadurch gelöst, dass ich XP installiere.

    Es gibt doch angeblich die Möglichkeit, Windows ME zu Windows XP upzudaten. Verläuft dieses Update reibungslos und auch so, wie ich es mir vorstelle (alle Einstellungen, Desktop etc bleibt erhalten, auch alle Daten und instalilerten Programme)?
    Weil ich möchte nicht schon wieder formatieren. Das mach ich eh schon viel zu oft.

  5. Problem mit Windows ME #4
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi,

    also nen update ist immer schlecht bei windows. die performance ist erwiesenermaßen schlechter als wenn dun xp neu aufsetzt. bei 2000 auf xp würd ich ja ned ganz abwinken, aber bei ME aus der 16bit-welt und dann upgrad auf xp - nene! also machs noch einmal richtig und gut is!

    mfg

    locke

  6. Problem mit Windows ME #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Ok, danke. Ich probiere es erstmal mit dem Update. Wenn Windows dann wirklich lahm ist, formatiere ich halt.

  7. Problem mit Windows ME #6
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Idee

    Eben die Verwaltung des Shared Memory dürfte für die Probleme mit Win ME sorgen...
    --> Schau mal, ob die Größe des Shared Memory auf Auto steht und stell sie, wenn ja, mal fest ein auf 64MB!

  8. Problem mit Windows ME #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Ist fest eingestellt auf 128 MB.
    Ist jetzt aber auch egal, hab jetzt wieder XP drauf und es läuft problemlos.

  9. Problem mit Windows ME #8
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    sag ich doch,so ists recht

    mfg

    locke


Problem mit Windows ME

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.