Probleme mit dem Datentransfer

Diskutiere Probleme mit dem Datentransfer im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Ich meinte nicht ob DMA-Modus aktiviert ist, sondern in welchem UTRA-DMA Modus deine IDE-Geräte laufen ?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Probleme mit dem Datentransfer #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ich meinte nicht ob DMA-Modus aktiviert ist, sondern in welchem UTRA-DMA Modus deine IDE-Geräte laufen ?

  2. Standard

    Hallo Nightreaper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probleme mit dem Datentransfer #10
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    vorher hatte ich ne PS2 Maus
    und der brenner läuft am IDE Controler

  4. Probleme mit dem Datentransfer #11
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Windows ME entfernen sag ich da nur :2

  5. Probleme mit dem Datentransfer #12
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Erstmal Danke für eure Mühen!
    Ich hab inzwischen Windows ME 3 mal neu installiert (innerhalb von etwa 2 Stunden) und jedesmal gab es Probleme nachdem ich nach der vollständigen Installation von Windows neugestartet habe. Zuerst schien es an den mitgelieferten Treibern für das Mainboard (USB, etc.) zu liegen.
    Danach viel mir auf, dass sich einige IRQ's überschneiden. Erst nach der Installation von Windows 98 SE schien das Problem behoben zu sein. Doch am nächsten Tag fing alles von vorne an. Diverse Spiele starteten einfach nicht mehr, Installationen wurden mit Fehlern abgebrochen, etc. Ich hatte zuerst einen Virus unter Verdacht (Norton Antivirus löst sich nach der Installation völlig auf!). Um dieses Problem zu umgehen, installierte ich Windows 98 SE und Norton Antivirus (inkl. Virusdefinitionen vom 29.10 !). Ergebnis: Kein Virus
    Auch eine intensiv-Prüfung von Scandisk im Dos Modus zeigte keine Fehler!

    Ich bin echt ratlos, hilft evtl. ein Bios-Update?
    Das wollte ich wegen des Risikos eigentlich vermeiden, weil ich davon ausgehe, dass es eigentlich auch ohne das allerneuste Bios funktionieren muss.
    Gibt's es etwas was ich beachten müsste um das Risiko klein zu halten, falls ich doch dazu entschliessen sollte? Ist es überhaupt wahrscheinlich, dass das mein Problem beseitigt?

    Dank im Voraus

  6. Probleme mit dem Datentransfer #13
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich hab gerade gelesen, dass man Markenspeicher evtl. auf 1,7V stellen soll damit das System stabiler läuft. Stimmt das?



    Last edited by Nightreaper at 30. Oct 2002, 16:06

  7. Probleme mit dem Datentransfer #14
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also ein Bios Update würde ich dir schon empfehlen,... könnte natürlich auch daran liegen und auf dem aktuellsten Stand zu sein, kann auch nicht schaden....


    Wenn man behutsam vorgeht beim flashen ist das Risiko äusserst gering....

    Und V-DIMM erhöhen sollte nur bei übertakten nötig sein aber probieren kannst du es ja mal.....

  8. Probleme mit dem Datentransfer #15
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Nightreaper@30. Oct 2002, 14:44
    Ich hatte zuerst einen Virus unter Verdacht (Norton Antivirus löst sich nach der Installation völlig auf!). Um dieses Problem zu umgehen, installierte ich Windows 98 SE und Norton Antivirus (inkl. Virusdefinitionen vom 29.10 !). Ergebnis: Kein Virus
    Hi,

    Norton Anti-Virus 2003 hat mein WinME System total instabil gemacht, so fuhr der Rechner z.B. nichtmehr runter, es gab nicht nachvollziehbare Bluescreens etc.

    Bist Du sicher, das Du die aktuellsten VIA 4in1 Treiber installierst hast? Evtl. noch zuätzlich die Busmaster
    Treiber von der VIA Seite installieren.

    Teilt sich irgendwelche Hardware den IRQ mit dem IDE Controller? Das wäre *fatal* !

    Alles an Hardware ausschalten was Du net wirklich brauchst (Comports, Parallel, Raid, onboard Lan etc.)

    Falls das auch net hilft, alles Steckkarten (ausser GraKa) rausnehmen, die 10Gig Platte abtrennen und dann WinME neu installieren.

    Nach Installation als erstes die VIA 4in1 Treiber installieren, versuchs aber im abgesicherten Modus.

  9. Probleme mit dem Datentransfer #16
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Jo, danke.
    Im Moment funzt es noch ohne Probleme, außer der Brenner, aber das liegt wahrscheinlich daran , das der Brenner und die Rohlinge nicht kompatibel sind.



    Dazu muss ich sagen, dass ich die via 4in1-treiber nicht installiert haben. Mir schienen sie zumindest Mitverursacher für meine Probleme zu sein. Wie gesagt - jetzt läuft's.


Probleme mit dem Datentransfer

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.