Reocvery pc erstellen wie

Diskutiere Reocvery pc erstellen wie im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hy ihr kennt ja sicher die Notebooks von hp die mit recovery ausgeliefert werden das heißt wan drückt f11 un der pc ist im lieferzustand ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Reocvery pc erstellen wie #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Astalavista1990's Computer Details
    CPU:
    INTEL Core 2 Quad Q9650, 3,00GHz, 12MB Cache, S-77
    Mainboard:
    Main board : Main board S-775 ASUS Rampage Extreme, ATX
    Arbeitsspeicher:
    DDR3-RAM KIT 4096 MB, PC3-1333 MHz, CL9, CORSAIR DHX mal2
    Festplatte:
    2TB 4*Festplatte SATA II Seagate Barracuda, 7200.11, 500GB, 32MB Cache
    Grafikkarte:
    2*Grafikkarte : PCI-E 2.0 SAPPHIRE Radeon HD 4870 X2, Lite Retail, 2048MB
    Soundkarte:
    X FI onboard
    Monitor:
    Samsung 26 Zoll
    Gehäuse:
    Twelve Hundred
    Netzteil:
    Netzteil :Netzteil ATX 1000 Watt, Corsair 1000HXEU
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit Ultimate
    Laufwerke:
    1* Liteon Brenner , 1*Liteon Laufwerk

    Ausrufezeichen Reocvery pc erstellen wie

    Hy ihr kennt ja sicher die Notebooks von hp die mit recovery ausgeliefert werden das heißt wan drückt f11 un der pc ist im lieferzustand Hp hat da sein eigene Tool

    Bei machen Acer notebook wird mit gost gearbeitet um den lieferzusatnd herzustellen


    So jetzt so meiner eigenlichen frage ist es möglich auch sowas auf einen selbst gebauten Desktop Pc durchzuführen das das genau so ist das iche eine Taste drück der im auslieferungzustand ist.

    Acronis True Image Home habe ich schon probiert das hilft aber nicht wenn ich einen Virus oder so oben hab den hab ichh dann noch immer bei hp nicht

    Schön wäre das ganze auch wenn es mit norton gost 14 gehen würde

    Bitte um hilfe

  2. Standard

    Hallo Astalavista1990,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reocvery pc erstellen wie #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    ...Acronis True Image Home habe ich schon probiert das hilft aber nicht wenn ich einen Virus oder so oben hab den hab ichh dann noch immer bei hp nicht
    ...
    Sicher geht das mit Acronis! Ob mit der "Secure Zone" oder auch mit DVDs - egal! (Wobei DVDs noch "besser" gegen evtl. Viren sind)
    Musst halt nur VOR dem anlegen der Sicherung 100% sicher sein das du da schon keine Viren hast! (Vor allem beine MBR-Viren)
    Und natürlich die Sicherung auf ner anderen HDD machen wie die zu sichernde!
    ...Schön wäre das ganze auch wenn es mit norton gost 14 gehen würde
    Geht auch...

  4. Reocvery pc erstellen wie #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Astalavista1990's Computer Details
    CPU:
    INTEL Core 2 Quad Q9650, 3,00GHz, 12MB Cache, S-77
    Mainboard:
    Main board : Main board S-775 ASUS Rampage Extreme, ATX
    Arbeitsspeicher:
    DDR3-RAM KIT 4096 MB, PC3-1333 MHz, CL9, CORSAIR DHX mal2
    Festplatte:
    2TB 4*Festplatte SATA II Seagate Barracuda, 7200.11, 500GB, 32MB Cache
    Grafikkarte:
    2*Grafikkarte : PCI-E 2.0 SAPPHIRE Radeon HD 4870 X2, Lite Retail, 2048MB
    Soundkarte:
    X FI onboard
    Monitor:
    Samsung 26 Zoll
    Gehäuse:
    Twelve Hundred
    Netzteil:
    Netzteil :Netzteil ATX 1000 Watt, Corsair 1000HXEU
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit Ultimate
    Laufwerke:
    1* Liteon Brenner , 1*Liteon Laufwerk

    Standard

    Gut aber geht da irgend wie einfacher so wie bei hp kann man soetwas machen

  5. Reocvery pc erstellen wie #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Ich denke du hast Acronis True Image?!
    Wie wäre es dann mal mit etwas selbstständigem denken und mal die Hilfe durchlesen?!
    Acronis Startup Recovery Manager


    Der Acronis Startup Recovery Manager ermöglicht das Starten von Acronis*True*Image*Home auf einem lokalen Computer ohne das Laden des Betriebssystems. Falls das Betriebssystem des Computers aus irgendeinem Grund nicht startet, können Sie Acronis*True*Image*Home im exklusiven Modus ausführen, um die beschädigten Partitionen wiederherzustellen. Im Unterschied dazu benötigen Sie beim Booten von einem Acronis-Notfallmedium oder einem RIS-Server ein separates Medium oder eine Netzwerkverbindung für den Start von Acronis*True*Image*Home. Diese Funktion ist besonders für unterwegs oder für Tests am Betriebssystem vorgesehen.Damit Sie Acronis Startup Recovery Manager beim Booten des Computers nutzen können, bereiten Sie Folgendes vor (entweder lokal oder in Unternehmenslösungen von Acronis*True*Image*Home remote mit der Acronis True Image Management Console):
    • Installieren Sie Acronis*True*Image*Home auf dem Computer.
    • Erstellen Sie eine Acronis Secure Zone auf der Festplatte des Computers.
    • Klicken Sie auf Acronis Startup Recovery Manager aktivieren im Programmhauptfenster und folgen Sie den Schritten des Assistenten.
    Wenn Sie versuchen, den Acronis Startup Recovery Manager zu aktivieren, ohne dass eine Acronis Secure Zone im System gefunden wird, erfolgt eine Aufforderung zum Erstellen dieser Zone, erst danach wird der Acronis Startup Recovery Manager aktiviert. Andernfalls wird der Acronis Startup Recovery Manager unverzüglich aktiviert.

    Ein aktivierter Acronis Startup Recovery Manager ermöglicht den Start von Acronis*True*Image*Home bevor das Betriebssystem startet, indem die F11-Taste während des Boot-Vorgangs gedrückt wird. Beachten Sie: Acronis Startup Recovery Manager überschreibt bei der Aktivierung den Master Boot Record (MBR) mit eigenem Boot-Code. Wenn Sie den Boot-Manager eines Drittanbieters installiert haben, müssen Sie diesen nach Aktivierung von Acronis Startup Recovery Manager wieder herstellen. Den Boot-Record eines Linux-Loaders (z.B. LiLo und GRUB) könnten Sie vorsorglich in eine Linux-Root- (oder Boot-)Partition anstelle in den MBR installieren, bevor Acronis Startup Recovery Manager aktiviert wird.
    Acronis Bootable Rescue Media erstellen


    Sie können Acronis*True*Image*Home auf einem fabrikneuen Computer oder einem Computer ausführen, der nicht bootet. Sie können auch die Festplatten eines Nicht-Windows-Computers sichern, indem alle Daten Sektor für Sektor in das Backup-Archiv kopiert werden. Dafür benötigen Sie ein bootfähiges Medium mit einer exklusiv ausführbaren Version von Acronis*True*Image*Home.Falls Sie eine Box-Version von Acronis*True*Image*Home erworben haben, dann besitzen Sie ein solches Medium bereits. Diese Installations-CD enthält sowohl die Installationsdateien von Acronis*True*Image*Home als auch die für den exklusiven Modus nötigen Dateien. Sie können eine Maschine also mit diesem Medium booten.Wenn Sie Acronis*True*Image*Home im Web per Download erworben haben, können Sie ein solches bootfähiges Medium mit Hilfe von Acronis Bootable Media Builder erstellen. Dafür benötigen Sie eine leere CD-R/RW, mehrere formatierte Disketten (der Assistent wird Ihnen sagen, wie viele) oder ein anderes Medium, mit dem die Maschine gebootet werden kann, wie z.B. von einem Zip-Laufwerk.Acronis*True*Image*Home bietet auch die Möglichkeit, die ISO-Datei einer bootfähigen Disc auf der Festplatte zu speichern. Wenn ein Microsoft RIS-Server im Netzwerk vorhanden ist, kann ein berechtigter Administrator die Daten für das Booten auch auf diesem Server ablegen. Danach hat jeder Computer im Netzwerk mit den entsprechenden technischen Voraussetzungen die Möglichkeit, das Programm über das RIS-Paket zu starten.Wenn weitere Acronis-Produkte wie z.B. Acronis Disk Director Suite oder Server auf Ihrem Computer installiert sind, können Sie die exklusiv ausführbaren Versionen dieser Produkte auf dasselbe Bootmedium ebenso platzieren.
    Hinweis
    • Diese Funktion ist sowohl in der lokalen Programmversion als auch in der Acronis True Image Management Console bei den Acronis-Unternehmenslösungen verfügbar. Acronis True Image Management Console enthält aber den Rescue Media Builder selbst nicht. Damit Sie ein bootfähiges Medium bzw. RIS-Paket mit der Acronis True Image Management Console erstellen können, müssen Sie Acronis*True*Image*Home oder ein anderes Acronis-Produkt inklusive Rescue Media Builder auf dem selben Computer installiert haben.
    • Falls Sie bei einer benutzerdefinierten Installation beschlossen hatten, Acronis Bootable Media Builder nicht zu installieren, können Sie keine bootfähigen Medien erstellen.
    So erstellen Sie ein bootfähiges Notfallmedium (Acronis Bootable Rescue Media):
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Bootfähiges Notfallmedium erstellen in der Werkzeug- oder der Seitenleiste oder wählen Sie Bootfähiges Notfallmedium erstellen im Hauptmenü Extras. Sie können Acronis Bootable Rescue Media Builder auch ohne Ausführung von Acronis*True*Image*Home benutzen, wenn Sie den Befehl Alle Programme -> Acronis -> True Image -> Bootable Rescue Media Builder aus dem Menü Start von Windows benutzen.
    • Folgen Sie den Schritten des Assistenten von Acronis Bootable Rescue Media Builder.

    EDIT:
    Und wie üblich bei uns Astalavista1990 kommt mal wieder nix mehr nach...
    (Thread dann wohl wieder tot, wie all die anderen auch)

  6. Reocvery pc erstellen wie #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Astalavista1990's Computer Details
    CPU:
    INTEL Core 2 Quad Q9650, 3,00GHz, 12MB Cache, S-77
    Mainboard:
    Main board : Main board S-775 ASUS Rampage Extreme, ATX
    Arbeitsspeicher:
    DDR3-RAM KIT 4096 MB, PC3-1333 MHz, CL9, CORSAIR DHX mal2
    Festplatte:
    2TB 4*Festplatte SATA II Seagate Barracuda, 7200.11, 500GB, 32MB Cache
    Grafikkarte:
    2*Grafikkarte : PCI-E 2.0 SAPPHIRE Radeon HD 4870 X2, Lite Retail, 2048MB
    Soundkarte:
    X FI onboard
    Monitor:
    Samsung 26 Zoll
    Gehäuse:
    Twelve Hundred
    Netzteil:
    Netzteil :Netzteil ATX 1000 Watt, Corsair 1000HXEU
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit Ultimate
    Laufwerke:
    1* Liteon Brenner , 1*Liteon Laufwerk

    Standard

    Gut mit Acronis hat es geklappt danke

  7. Reocvery pc erstellen wie #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    Mein PC Auslieferungszustand wäre: leer...
    somit kommt es auch immer auf die Frage an was man als Auslieferungszustand versteht.

  8. Reocvery pc erstellen wie #7
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Astalavista1990 Beitrag anzeigen
    Hy ihr kennt ja sicher die Notebooks von hp die mit recovery ausgeliefert werden das heißt wan drückt f11 un der pc ist im lieferzustand Hp hat da sein eigene Tool

    Bei machen Acer notebook wird mit gost gearbeitet um den lieferzusatnd herzustellen

    So jetzt so meiner eigenlichen frage ist es möglich auch sowas auf einen selbst gebauten Desktop Pc durchzuführen das das genau so ist das iche eine Taste drück der im auslieferungzustand ist.
    ...
    Zitat Zitat von MrMysteria Beitrag anzeigen
    Mein PC Auslieferungszustand wäre: leer...
    somit kommt es auch immer auf die Frage an was man als Auslieferungszustand versteht.
    Aber schon mal den Thread gelesen - oder?!
    Somit sollte sich die Frage zum Auslieferungszustand und was der TS meint erledigt haben...

    @Astalavista1990:
    Toll das es dann ja doch noch funktioniert hat!

  9. Reocvery pc erstellen wie #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Astalavista1990's Computer Details
    CPU:
    INTEL Core 2 Quad Q9650, 3,00GHz, 12MB Cache, S-77
    Mainboard:
    Main board : Main board S-775 ASUS Rampage Extreme, ATX
    Arbeitsspeicher:
    DDR3-RAM KIT 4096 MB, PC3-1333 MHz, CL9, CORSAIR DHX mal2
    Festplatte:
    2TB 4*Festplatte SATA II Seagate Barracuda, 7200.11, 500GB, 32MB Cache
    Grafikkarte:
    2*Grafikkarte : PCI-E 2.0 SAPPHIRE Radeon HD 4870 X2, Lite Retail, 2048MB
    Soundkarte:
    X FI onboard
    Monitor:
    Samsung 26 Zoll
    Gehäuse:
    Twelve Hundred
    Netzteil:
    Netzteil :Netzteil ATX 1000 Watt, Corsair 1000HXEU
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit Ultimate
    Laufwerke:
    1* Liteon Brenner , 1*Liteon Laufwerk

    Standard

    Bei hp ist es meistens das alles zurückgestellt wird und die viren auch weg sind mit aconis ist das nicht immer so das nervt ein biserl


Reocvery pc erstellen wie

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

acronis notfallmedium grub startet

falls sie bei installation von acronis true image home beschlossen hatten den bootable media builder nicht zu installieren

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.