Seltsame Warnung

Diskutiere Seltsame Warnung im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Originally posted by whoam` @13. Aug 2003, 06:32 Najo, aber Microsoft ist auch doof. Die hätten jetzt alle Raubkopierer sitzen lassen können, indem sie das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 16 von 17 ErsteErste ... 614151617 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 128 von 132
 
  1. Seltsame Warnung #121
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Praetor1

    Standard

    Originally posted by whoam`@13. Aug 2003, 06:32
    Najo, aber Microsoft ist auch doof. Die hätten jetzt alle Raubkopierer sitzen lassen können, indem sie das Update einfach nur für Besitzer der Originalversion freigegeben hätten (zumindest für ne Weile, bis der Patch dann gecrackt werden würde). Selbst Schuld ;P
    Im Kampf um Marktanteile kann MS sich sowas nicht erlauben. Auch wenn die Raubkopien einen großen wirtschaftlichen Schaden verursachen, dienen sie aber gleichzeit als Werbung bzw. Software-Test. Jeder Raubkopierer könnte ja ein potentieller Käufer von MS-Produkten sein oder könnte diese zum Kauf weiterempfehlen.
    Würde MS dann die Patches nur einem sehr begrenzen Kundenkreis zugänglich machen, bestünde die Gefahr, dass der Rest aus Frust ins Linux-Lager überwechselt, und wer einmal Linux hat, trennt sich nur selten wieder davon.

  2. Standard

    Hallo Praetor1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seltsame Warnung #122

    Standard

    Wenn sie dass gemacht hätten dann trifft MS die geplante DOS-Atacke der Wurms ja immernoch mit 95%iger Stärke da alle Raubkopierten win Rechner infiziert wären und die Atacke starten würden...

    SOwas nennt sich Selbsterhaltungstrieb :1

  4. Seltsame Warnung #123
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    nur zur info es sollen 210.000 PC infiziert worden sein, laut telekom.

    da mach ich nur :cn :ei

  5. Seltsame Warnung #124
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Die hätten jetzt alle Raubkopierer sitzen lassen können, indem sie das Update einfach nur für Besitzer der Originalversion freigegeben hätten
    Ich möchte sehn wie Du das techn. umsetzten willst?
    Selbst wenn MS nen Weg wüsste, wär die Datei 5min später an jeder Ecke im Netz zu haben!

  6. Seltsame Warnung #125
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Außerdem, was unterscheidet eine (Raub)kopie von einem Original? Gar nichts ausser dem Schlüssel, und dieser kann mit MS Hilfsmitteln geändert werden.
    Also ist das Quark.

    Gruß

  7. Seltsame Warnung #126
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ma ehrlich... der Wurm enthält den Code :"Dear Bill Gates, stop making Money and fix your OS" .... sympathisch oder ? Ich glaube ich infiziere mich am 16. absichtlich und guck dann der DoS Attacke zu, dann kann ich wenigstens sagen....ich war dabei :cu

    Versteh aber net so ganz wie die DoS Attacke funzen soll wenn die Angreifer ständig neustarten :2

  8. Seltsame Warnung #127
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    nen Key von Microsoft kann mit Hilfe von MS-Tools geändert werden? Beispiel bitte!

  9. Seltsame Warnung #128
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by stonehedge@14. Aug 2003, 07:42
    nen Key von Microsoft kann mit Hilfe von MS-Tools geändert werden? Beispiel bitte!
    Ja das geht relativ einfach sogar.... doch wehe hier kommt einer auf die Idee ne Anleitung bzw. nen DL-Link für einen Crack zu posten, der kriegt dann postwendent Ärger mit mir....


Seltsame Warnung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

bcr2.exe

kein msblast aber remoteprozeduraufruf (rpc) unerwartet beende

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.